Defrosterheizung in Lüftung

Diskutiere Defrosterheizung in Lüftung im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Guten Morgen, wir haben seit ca. 1 Jahr in unserem Neubau eine LWP mit KWL (Sie**** Nov***) im Einsatz. Als es jetzt mal kalt war haben wir...

  1. neanbw

    neanbw

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    BW
    Guten Morgen,

    wir haben seit ca. 1 Jahr in unserem Neubau eine LWP mit KWL (Sie**** Nov***) im Einsatz. Als es jetzt mal kalt war haben wir festgestellt, dass unter der Anlage eine Pfütze war. Der Kondensatablauf des Wärmetauschers ist richtig angeschlossen. Auf der Suche nach der Ursache wurde vom Berater der o.g. Firma, der die Anlage mit dem Heizungstechniker geplant hatte die Frage aufgeworfen, ob wir denn keine Defrosterheizung bei der Lüftung hätten. Dies ist eine (kostenpflichtige) Zusatzkomponente und anscheinend (so auch laut Hersteller) bei Anlagen die KEINEN Erdwärmetauscher und keine Feuchterückgewinnung/Enthalpiewärmetauscher haben zwingend vorgeschrieben. Im Grundmodul jedoch nicht enthalten.

    Abgesehen davon, dass der gute Mann die Anlage geplant hat und WUSSTE, dass wir keine Erdwärme haben und die Anlage auch keine Feuchterückgewinnung/Enthalpiewärmetauscher hat, er m.A.n also mal vorher drauf hinweisen hätte müssen, dass wir die Defrosterheizung noch brauchen , stellt sich mir die Frage

    1. Was macht so eine Defrosterheizung überhaupt genau? Das Einfrieren des Wärmetauschers verhindern? Was ist wenn diese fehlt – kann was kaputt gehen?
    2. Ist es wirklich zwingend notwendig das Ding einzubauen. Frisst ja auch ein bisschen Strom

    Es geht mir hier nicht um die Kosten, denn wenn das Ding rein muss kommt es rein – fertig. Sondern darum zu verstehen was der Sinn und Zweck ist.
    Und – vielleicht hat noch jemand eine Idee, wo diese Pfütze herkommen könnte.

    Schöne Grüße
    nean
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Das ist ein einfaches Heizelemet im Ansaugkanal...kann aber je anch Hersteller einiges kosten und frisst relativ viel Strom...(die Dinger haben meistens um die 1000W Leistung)

    Nötig ist das Ding nicht...aber es besteht eben die Gefahr, dass der Wärmetauscher einfriert...die Folgen kann keiner abschätzen...klar kann der dann kaputtgehen, aber auch weiterhin funktionieren wie gewohnt(nachdem er aufgetaut ist)...Fakt ist: wenn es einfriert, dann ist die Lüftung ja praktisch ausser Betrieb...
     
Thema:

Defrosterheizung in Lüftung

Die Seite wird geladen...

Defrosterheizung in Lüftung - Ähnliche Themen

  1. Lüftung vorbereiten

    Lüftung vorbereiten: Guten Tag, ich möchte die Lüftung eines MFH vorbereiten bzw. dessem Leitungen. Wird das im Wohnbereich mit flexiblen Rohren oder massiven...
  2. Dezentrale Lüftung OHNE WRG

    Dezentrale Lüftung OHNE WRG: Hi, Ich hab am Wochenende eine Familie mit Neubau besucht, die hatten dezentrale Lüfter in der Hauswand, so ca. 8 Stück. Die konnte man jeder...
  3. Welche Lüftung im Bad

    Welche Lüftung im Bad: Hallo, in unserem Bad im Dachgeschoss möchten wir gerne eine Lüftung einbauen, da ich mich nicht alleine auf die Lüftung per Fenster verlassen...
  4. Neubau 220 qm, Heizung? Klima? Lüftung?

    Neubau 220 qm, Heizung? Klima? Lüftung?: Hallo zusammen, wir planen unseren Neubau und ich bin echt bei keinem Thema so überfragt, wie beim Thema Heizung. Der Planer sagt, man müsse...
  5. Kaltdach ohne erkennbare Belüftung

    Kaltdach ohne erkennbare Belüftung: Hallo Zusammen, nachdem ich mir die meisten meiner Fragen hier im Forum durch nutzen der Sufu beantworten konnte muss ich nun doch mal ein...