Dehnfugen nicht mittig unter Tür

Diskutiere Dehnfugen nicht mittig unter Tür im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns sind nicht alle Dehnfugen des Estrichs mittig unter der Tür, so daß wenn man diese als Dehnfuge der Fliesen benutzt, dieses...

  1. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo,

    bei uns sind nicht alle Dehnfugen des Estrichs mittig unter der Tür, so daß wenn man diese als Dehnfuge der Fliesen benutzt, dieses optisch auffällt. Was für Lösungsmöglichkeiten gibt es in diesem Fall? Die Zarge versetzen scheidet aus, ebenso sonstige gravierende Eingriffe.

    Gruß Wolf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Wenn es Dehnfugen sind, wird es schwer.

    Fotos? Estrichaufbau? Und warum sind die falsch?
     
  4. #3 Achim Kaiser, 15. November 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ziemlich normal, da die Fuge meistens von der jeweiligen Wandseite vorgegeben wird.

    Vielleicht sollte man da die Idee schon mal in Frage stellen ....
    Das geht nur dann auf, wenn man das Haus um die Dehnfuge(n) baut ... und das passiert gaaaaaanz selten ... vorher lässt man Fließen auf Maß brennen.

    Also bleibt noch Hand auflegen, hoffen und beten ....

    Die Quadratur des Kreises ist ein ähnliches Problem.

    Nachdem in den meisten Fällen die Türen in einem EFH sowieso offen stehen kann man sich auch über die Anforderung *Fuge unter der Türe* trefflich streiten ... denn wenn die Türe nicht geschlossen ist, sieht man die Fuge *immer* .... von daher ists nur die Frage wie sie gestaltet wird.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Fotos kann ich eventuell nachliefern. Warum die "falsch" sind, ist jetzt auch relativ egal, weil die Zimmer bis auf die Türbereiche fertig gefliest sind.

    Na, da habe ich aber mit meinem Halbwissen schon noch Ideen auf Lager. Ich weiß nur nicht, wie tauglich die sind.

    Lösung 1: Ich bringe im Bereich der Dehnfuge einen Folienstreifen án, auf dem die Fliesen gleiten können. Die Fliesenfuge ist dann etwas zur Estrichfuge versetzt.

    Lösung 2: Ich suche nach einem Dehnfugenelement, das relativ breit ist, so daß es optisch immer gleich angebracht werden kann und die Dehnfuge trotzdem auf jeden Fall darunter verschwindet.
     
  6. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Das stimmt so nicht. I. d. R. wird vorher festgelegt wo sich das
    Türblatt befindet und dort die Fuge platziert.

    Lösung 1 geht sicher in die Hose, da Dir diese Fliesen brechen werden.
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Das wurde bereits vor 500 Jahren erfunden und nennt sich Schwelle. Ob Du sowas haben willst?
     
  8. #7 Achim Kaiser, 15. November 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    @Sarkas

    natürlich befindet sich die Fuge auf der Türblattseite ...
    Ob die Fuge allerdings vom Türblatt abgedeckt wird hängt von der Türenausführung ab.
    Die Ausführung ist in der Regel zum Zeitpunkt der Estricheinbringung noch nicht entschieden ...

    Ergo endets meistens in nem Blindflug, denn nen cm oder 2 *daneben* ist eben optisch auch *vorbei*.
    Vor allem sieht man fast jeden mm Abweichung ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Wo ist die Fuge den jetzt wirklich?
    "Beim" Türblatt, aber knapp (1-3cm) daneben?
    auf der falschen Wandseite?
    Mittig im Wanddurchbruch?

    Alle drei Varinaten kann man (meistens) in "hübsch" hinbekommen.
     
  10. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hier ist ein Bild...

    Dehnfuge.jpg
     
  11. Lebski

    Lebski Gast

    Da gibt es doch breitere Profile mit Abdeckung dafür. Wo ist das Problem?

    Ach, deine Idee mit Verschleppen usw. geht nicht bei Fliesen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Also die Profile, die ich kenne, die haben eine elastischen Bereich, der gerade die Dehnfuge überbrückt (ca. 7mm) und dieser sichtbare Teil nmuß direkt über der Dehnfuge liegen. Gewonnen ist damit nichts. Für einen Link zu einem hier passenden Profil wäre ich dankbar.

    Warum soll das Verschleppen bei Fliesen nicht funktionieren? Wenn ich den Estrich ein paar Millimeter wegnehme, wo die eine Fliese darübergleiten können soll und eventuell noch ein Teflonband oder ähnliches anbringe, wo soll das Problem liegen?
     
  14. baldosa

    baldosa

    Dabei seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fliesenleger
    Ort:
    göttingen
    es geht doch so wie auf den bildern zu erkennen um ca 5-10mm. da kannst du ein ganz normales fugenprofil verwenden. wenn du ängstlich bist entkoppelst du den bereich und schon ist das problem gelöst.
     
Thema: Dehnfugen nicht mittig unter Tür
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dehnfuge unter türe

    ,
  2. fuge nicht direkt unter tuerblatt

Die Seite wird geladen...

Dehnfugen nicht mittig unter Tür - Ähnliche Themen

  1. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  2. Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt

    Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt: Hallo zusammen, wir haben eine DHH schlüsselfertig erworben. Als wir jetzt zum ersten mal die Fußbodenheizung eingeschaltet haben, ist uns...
  3. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  4. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  5. Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?

    Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage an Euch, ich hoffe ihr könnt helfen. Wir haben uns einen Kaminofen zugelegt und wollen...