Dellen in Verkleidungsblech durch nageln

Diskutiere Dellen in Verkleidungsblech durch nageln im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, an unserer Garage wird gerade eine Attika angebracht. Die Bleche werden an ein Holz angenagelt. An jeder Nagelstelle hat das Blech ein...

  1. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo,
    an unserer Garage wird gerade eine Attika angebracht. Die Bleche werden an ein Holz angenagelt. An jeder Nagelstelle hat das Blech ein Delle. Laut Blechner wäre dies normal und nicht vermeidbar. Kann ich so nicht glauben, ist das wirklich so und wenn nein welche Möglichkeit besteht das Blech dellenfrei anzubringen?

    Gruß,
    Alex
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    sowas macht man nicht mit flachen blechen und schon garnicht auf die art und weise. wenn dann hängt man die oben mit einer abkantung ein und unten verkantet man die mit einem einhängestreifen.

    gruss aus de pfalz
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Meinst du wie das wirft wenn da mal die Sonne drüber geht...
     
  5. MUMay

    MUMay

    Dabei seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    zu Hause
    Ist das schon die endgültige Ausführung? Für mich sieht das nach Vorstoßblech aus verzinktem Stahlblech aus.
     
  6. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    hallo,

    was läuft denn am unteren Blech ab?? Bitumen?

    Das Attikablech überdeckt zu wenig auf das untere Blech, deswegen siehst Du die Nägel und Dellen.

    Am unteren Blech eine Rückkantung (Falz) zum Einhängen von Haften wäre natürlich besser.

    mfg
     
  7. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo,
    ich könnte schreien...warum triff ich immer auf solche Handwerker. Hier noch ein Bild von unten. Was heißt Einhängeblech? Dass das Blech mit Blechhaken nach oben gehalten wird? Hört sich plausibel an, d.h. auf Rückbau bestehen und neu machen lassen?

    Das Unterblech ist vorne runtergezogen mit einer Wassernase und bedeckt das Holz auch von unten. Drüber kommt dann die Attika, das erste Stück ist bereits montiert.
     
  8. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Was meinst Du mit ablaufen?
     
  9. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hier noch ein Bild von unten... DSC_0228-2.jpg
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    was hast du denn beauftragt und was unterscheidet die ausführung ggf. vom vertrag? das sind doch immer erst einmal die ersten zwei fragen die geklärt werden müssen, bevor man sagen kann, ob murks gebaut wird.
     
  11. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Beauftragt wurde die Attika. beim Maß nehmen hat er mir erklärt wie er das machen will. Das es danach so aussieht habe ich nicht erwartet und gefällt mir auch nicht. Ich will ja nur wissen ob die Dellen vermeidbar sind und ob es fachgerecht ist.
     
  12. Gast036816

    Gast036816 Gast

    beauftragt in welcher konstruktion? das du eine attika beauftragt hast sehen wir alle. gibt es eine beschreibung des konstruktionsaufbaus oder aus welchen einzelnen bauteilen die attika besteht?
     
  13. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Im Angebot stehen die einzelnen Bleche mit welchem Zuschnitt, Attika befestigt mit Einhängeblechen. Ich möchte nur wissen ob die Anbringung mit Dellen fachgerecht ist oder nicht. Im Angebot stand nicht " nageln des Unterbleches mit Dellen"
     
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann stell doch mal den originaltext der beschreibung ein. annageln mit dellen wirst du kaum in einer angebotsbeschreibung finden. ohne zu wissen, was du genau bestellt hast, wird dir niemand sagen koennen, ob deine genagelten bleche richtig oder falsch sind. es gibt durchaus diese konstruktionsweise, meistens wenn es unbedingt billig sein muss.
     
  15. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    Hallo Themenstarter,

    bitte stelle zunächst einmal vernünftige Fotos ein.
    Die meisten hier, das siehst Du an ihren Antworten, konnten nicht viel mit Deinen Angaben anfangen.
    Ich denke dazu gehören Totalen mit den entsprechenden Details. (Dein letztes Bild ist für den ...)

    Mit Ablaufen meine ich die "Trieler" (auf dem Bild) am unteren Blech. Oder ist dies nur Regenwasser??


    Rolf: Von Murks habe ich z.B. (noch) nicht gesprochen. Daß es unterschiedliche Ausführungen und unterschiedliche Handwerksqualität gibt ist doch klar. Natürlich gibt es dann auch unterschiedliche Preise.

    Wenn das untere Blech eine Rückkantung hat:
    Es wird stabil, neigt nicht zu Dellenbildung ...
    Haften zur Befestigung... die volle Dehnmöglichkeit bleibt erhalten (Dellenbildung wird vermieden...)
    Die Überdeckung (in der Höhe) des Attikablechess zur Fassade (hier das untere Blech) ist in den Regelwerken vorgegeben und abhängig von der Gebäudehöhe.

    mfg
     
  16. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Biber - es wird vermutlich keine eindeutige konstruktionsbeschreibung im vertrag geben, so dass hier gebastelt werden kann, wie es am ende ausgeht. es wird auch keine detailplanung geben.

    mit den fotos kann ich nur soviel anfangen - die rotznasen dürfen nicht sein. alles andere ist erst einmal relativ.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Es gibt keine Detailplanung, auf dem Angebot steht " Attika Abdeckung liefern und montieren". Dies scheint aber so üblich zu sein, den 3 Anfragen hatten den gleichen Text.

    Ich sehe keine "Trieler", die Fleckenbildung kommt vom Regen und die Senkrechten Linien sind die Blechstöße der einzelnen Bleche. Wo sind die "Rotznasen" ? Ich werde heute Abend neue Bilder einstellen
     
  19. Gast036816

    Gast036816 Gast

    eine planung und eine eindeutige beschreibung gibt es nicht. du kannst dem blechner den optischen mangel anzeigen und ihn auffordern den mangel zu beseitigen.
     
Thema:

Dellen in Verkleidungsblech durch nageln

Die Seite wird geladen...

Dellen in Verkleidungsblech durch nageln - Ähnliche Themen

  1. Dachziegel Sturmsicherung: Nageln oder Klemmen?

    Dachziegel Sturmsicherung: Nageln oder Klemmen?: Hallo, guten Morgen! Kurze Frage an die Dachdecker/Zimmerer, ich baue gerade ein Gartenhaus mit (meinem ersten :-)) Satteldach in...
  2. Neue Wohnungstür mit Delle im Holzrahmen, Wertminderung?

    Neue Wohnungstür mit Delle im Holzrahmen, Wertminderung?: Hallo Ihr Lieben, wir haben neben neuen Fenstern auch eine neue Eingangstür bekommen. Es handelt sich um eine Holztür, mit Holzrahmen. Die Tür...
  3. Delle in der Fassade

    Delle in der Fassade: Hallo zusammen, ich ordne das Thema mal im Bereich Baumurks ein, denn danach sieht es für mich als blutigen Laien jedenfalls aus. Es geht...
  4. Bogenschnitt 30/30 Deutsche Deckung; teils mit nur 2 Nägeln befestigt...

    Bogenschnitt 30/30 Deutsche Deckung; teils mit nur 2 Nägeln befestigt...: Hallo, unser Dach wurde in den letzten Wochen gerade neu gedeckt. Wir haben uns für spanischen Schiefer, Bogenschnitt 30/30, entschieden und...
  5. Delle in Garagen-Sektionaltor

    Delle in Garagen-Sektionaltor: Guten Morgen zusammen, vor einigen Wochen sind wir in unseren Neubau mit einer Z**f-Doppelgarage eingezogen. Und nachdem mich das Thema seit...