Denner Fertigdecken

Diskutiere Denner Fertigdecken im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, ich habe in meinem Neubau Denner Fertigdeckenelemente verlegt bekommen. Nun möchte ich die sichtbaren Fugen schließen. Was...

  1. Achias

    Achias

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Restaurator
    Ort:
    Markneukirchen
    Hallo Experten,

    ich habe in meinem Neubau Denner Fertigdeckenelemente verlegt bekommen.
    Nun möchte ich die sichtbaren Fugen schließen. Was kann ich nehmen? Knauf`s Uniflott vielleicht? Dass es halt keine Risse im Nachhinein gibt.

    MfG
    Achias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    sind das

    Teilfertig (also mit aufbeton) oder ganz fertige ???
     
  4. gerdk

    gerdk

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    vielleicht auch

    Knauf Multifinish...

    Wird auch oft verwendet...
     
  5. bauworsch

    bauworsch Gast

    Egal welche Decke, Fuge bleibt Fuge und dass sich eine Rissbildung einstellt ist sehr wahrscheinlich. Da hilft der beste Spachtel nix.

    Um auf Nummer sicher zu gehen klatschst Du eine Rauhfaser auf die Decke, find ich persönlich aber nicht so prickelnd. Alternativ ein feines Malervlies, dann ist ein für allemal Ruhe.
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    und dazu

    noch Rissverträglicher ... obwohl kpl. Fertigdecken schneller zur Rissbildung neigen
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Achias

    Achias

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Restaurator
    Ort:
    Markneukirchen
    Fertigdecke halt...

    das heißt von unten, außer die Fugen "malerfertig", von oben ist natürlich der ganze Aufbau noch zu machen. (Fußbodenheizung) Soll ich den Estrich erst noch abwarten?
     
  9. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    ja
     
Thema:

Denner Fertigdecken

Die Seite wird geladen...

Denner Fertigdecken - Ähnliche Themen

  1. Riss in Spannbeton-Fertigdecke: Was nun?

    Riss in Spannbeton-Fertigdecke: Was nun?: Hallo zusammen, in einem Haus Baujahr 1965 haben wir in von einer Fertigdecke zwischen dem EG und 1.OG die Deckenverkleidung entfernt....
  2. Fertigdecke - Stoßfugen wann verspachteln

    Fertigdecke - Stoßfugen wann verspachteln: Hallo zusammen, bei uns kommt in dieser Woche die Geschossdecke aus Fertigteilen. Zu den Eigenleistungen gehört das verspachteln der Stoßfugen....
  3. Beton-Fertigdecke - Bestell-/Lieferzeit

    Beton-Fertigdecke - Bestell-/Lieferzeit: Hallo zusammen, wir haben unsere Werkpläne zur Freigabe unterzeichnet. Vorab sollten wir jedoch schon per Email eine Freigabe erteilen (um...
  4. Fertigdecken "hängen durch" + haben Haarrisse/BITTE heute noch antworten

    Fertigdecken "hängen durch" + haben Haarrisse/BITTE heute noch antworten: Hallo, unser Einfamilienhaus (Neubau) hat Fertigdecken, auf die dann Beton aufgebracht wurde (am 12.6.2012). Heute waren wir in unserm Haus und...
  5. Howi Fertigdecke

    Howi Fertigdecke: Hallo zusammen ! Ich habe vor nächstes Jahr zu Bauen:bau_1: Hat jemand schon erfarung mit den Fertigdecken von Howi? Oder gute Vorschläge...