Designed in Franconia, built by Northern lights.....

Diskutiere Designed in Franconia, built by Northern lights..... im Besser Bauen - Forenbauten Forum im Bereich Rund um den Bau; Ein neuer Forumsbau? Naja................................................fast! Eher eine kurze Dokumentation eines Zusammenwirkens von...

  1. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ein neuer Forumsbau?

    Naja................................................fast!

    Eher eine kurze Dokumentation eines Zusammenwirkens von Architekt und GU.

    Was war geschehen?

    Ein Freund durfte nach Bielefeld umziehen (wenngleich ich die Existenz Bielefelds immernoch nicht als endgültig erwiesen erachte. Das ist aber ein anderes Thema...). Der Ruf an die dortige Uni. Er folgte ihm.

    Und da er, Harald, ein Mann flinker Entschlüsse zu sein scheint, hat er sogleich Nägel mit Köpfen gemacht. Nicht lange zur Miete wohnen, sondern schnellstmöglich sesshaft werden und ein Haus bauen.

    Was liegt da näher als einen befreundeten Architekten (mich) mit der Planung zu behelligen.

    Die Entwurfsphase möchte ich hier etwas abkürzen.

    Das Ergebnis:

    Perspektive Süd - Ost_01.jpg

    Perspektive Nord - Ost.jpg

    Naja...ganz so wurde es dann leider doch nicht. Aber fast!

    Mein, ach so geliebtes, umlaufendes Betonvordach fiel dem Rotstift zum Opfer.

    So sieht es nun aus....der Garten ist wohl noch nicht ganz fertig:

    Ansicht Süd - Ost im FJ 2014_02.jpg

    Geplant wurde seit 2011 (mal mehr, mal weniger).

    Aber wer sollte es ausführen. Ich kenne doch Niemanden dort oben, der zudem auch noch in der Lage sein könnte ein Haus zu bauen...oder doch?

    Doch!

    Werkplanung und Ausführung wurden vom Hause Peters (Baufuchs) übernommen.

    Bauherren sind glücklich. Zusammenarbeit (auch ...und gerade!) auf dem Richtfest vortrefflich.

    Es kann also gut gehen zwischen Architekt und GU. Oder umgekehrt ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Ich nehme mal den erst noch entstehenden Beitrag (ca. #30) vorweg und meine das wirklich nicht böse sondern mit Respekt für Thomas ganz ernst:
     
  4. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    Mich würde interessieren, ob der Erker in der Nordostansichtsskizze tatsächlich realisiert wurde. Erinnert mich irgendwie an die Plumpsklos mittelalterlicher Burgen…
    off topic: seid ihr immer noch Freunde, Thomas?
     
  5. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
  6. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    War nur Spaß, Thomas. Passt schon.
     
  7. #6 Thomas Traut, 9. April 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Die Entwurfsskizzen gefallen mir sehr gut! Leider wurde offensichtlich bei der Umsetzung das Konzept soweit verändert, dass der Bau jetzt auch renovierter 60er Jahre Bau durchgehen würde.

    Schade um den schönen Entwurf (ich gehe davon aus, dass die Grundrisse gut sind).
     
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    designed in franconia?
    ok, für deine skizzen bekommst du von mir jeden designpreis
    und vielleicht vererbe ich dir mal ein paar copics, die du noch
    nicht hast :)

    man sieht am krassen gegenüber von entwurf und realität,
    wieviele tränen manch realisierungsversuch bedeuten würde:
    gemeint ist nicht das plumpsklo (aber auch da deutlicher
    unterschied zwischen entwerfen und machen), sondern die
    rasierte hutkrempe: in beton unnötig problematisch, wär
    das in geeigneteren materialien einfach möglich gewesen,
    kosten hätte das sowieso verursacht - das ist unbedingt
    entwurfsimmanent ;)

    traust du dich, den grundriss zu veröffentlichen?
    das ist ja bekanntlich vermientes gebiet :p
     
  9. #8 saarplaner, 9. April 2014
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Mir gefallen die Skizzen auch sehr gut.

    Leider ist dem Bauherrn wahrscheinlich etwas der Mut ausgegangen, den Entwurf genauso umzusetzen.

    Gerade die sehr zurückhaltenden Dachüberstände und das Vordach auf der Skizze wirken sehr stimmig, wurde aber leider nicht umgesetzt.
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ja....die Hutkrempe habe ich auch schmerzlich vermißt. Und das darunterliegende Glas...eingefaßt vom Beton....naja.

    Der Mut hat den BH insofern verlassen, als ihm das viele Glas (oder vielmehr der Bauherrin!!) zu viele Einblicke gewährte. Man mag es dann eben doch lieber etwas zurückgezogener.
     
  11. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Das fehlende Vordach ist nicht endgültig "gestorben" und wird wohl nach einer Erholungsphase nachgerüstet. (Nicht in Beton).
     
  12. #11 saarplaner, 9. April 2014
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    :28:
     
  13. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @ThomasB

    Habe Deine Beiträge mit den Grundrissen gelöscht, da Klarname/Wohnort des Bauherren lesbar war.

    Bitte anonymisieren.
     
  14. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Wohnort: Bielefeld.

    Nun....halte ich jetzt für eher unproblematisch

    Klarnamen....Da müßte ich die teile erst wieder einscannen. Zeichnungen im Archiv...raussuchen....nö jetzt wirklich nicht...

    Ist eine Nachname (Allerweltsnachname) + Wohnort (große Satdt) ein Problem?????
     
  15. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Ich kann die Grundrisse nicht sehen - Fehlermeldung.

    Schade um die Betonkrempe, dadurch wäre der rote Anbau stimmiger geworden. Auch schade um die Glasflächen, hätte absolut favorisiert. Sitze selbst in einem Glaskasten und es ist wirklich kein Problem bzgl Einblicken (sogar ohne Vorhänge)

    Das "plumpsklo" ja sieht man wieder den weg beim Entwurf, ist aber auch bei der Entwurfsskizze nicht so mein Ding gewesen (aber da trägt es auch nicht so auf), aber gebaut ehrlich gesagt noch weniger.

    Erst mal Danke fürs Einstellen!
     
  16. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ja, allein Eingabe von Nachname und Ort führt bei Google sofort zum Bauherren.
     
  17. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...Boooaaahhhh....hast Recht. :wow

    Sogar in Wikipedia. :yikes

    Mein lieber Herr Gesangsverein. Wer hätte das gedacht?! :think
     
  18. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ist eben ein berühmter Mann..........
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...sind wir jetzt auch berühmt....zumindest ein bißchen....???????
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    stilusplumbum-cad? :)
     
  22. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Die Barzis wieder :lock Kennen sich halt nicht in D aus, jedenfalls nördlich von Bayern. Na, lass das man nicht die Menschen aus OWL hören. Naja, Bielefeld ist ja durch die Bielefelder Alm bekannt geworden. OWL beheimatet so große Firmen wie Miele, Bertelsmann, Dr. Oetker, Schüco, Seidensticker etc und nicht zu vergessen Nixdorf.

    ;)


    :D:p:p
     
Thema:

Designed in Franconia, built by Northern lights.....

Die Seite wird geladen...

Designed in Franconia, built by Northern lights..... - Ähnliche Themen

  1. Tipps zu "Betonsanierung light" erbeten

    Tipps zu "Betonsanierung light" erbeten: Guten Tag, Ich wäre dankbar für einen gezielten Tipp zum vorgesehenen Material bzw. Einsparungsmöglichkeiten. Vorgeschichte: Balkon an einem...
  2. BY: Abstandsflächen am Hanggrundstück (kein Bebauungsplan)

    BY: Abstandsflächen am Hanggrundstück (kein Bebauungsplan): Hallo zusammen, Ich möchte ein schmales Baugrundstück (13m Breite) erwerben bin aber etwas "überrascht" darüber, wie die Abstandsflächen des...
  3. Terassenunterbau "Light"?

    Terassenunterbau "Light"?: Wenn man nicht die Möglichkeit hat eine 30cm oder weniger Schotterschicht einzubringen, würde es genügen die Erde bestmöglichst zu verdichten,...