Detail Anschluss Fenster an Stahlträger oben

Diskutiere Detail Anschluss Fenster an Stahlträger oben im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hi, ich möchte mich gerne doppelt absichern. Wir bauen ein Haus von 1960 um, im EG werden einige Fenster vergrößert, dadurch wird es notwendig...

  1. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Hi,

    ich möchte mich gerne doppelt absichern. Wir bauen ein Haus von 1960 um, im EG werden einige Fenster vergrößert, dadurch wird es notwendig die Betondecke neu abzufangen. Aussenmauerwerk ist 30cm stark (HBL Bims), eingebaut werden pro Fenster zwei Stürze HEB 12. Der erste soll laut Statiker bündig mit der Innenwand abschliessen, bei dem zweiten ist er flexibel. Entweder bündig aussen oder ein wenig nach innen gerückt. Bezüglich des Verputzens des Trägers habe ich dem Bauingenieur bisher bis auf "Kein Problem, der Putzer weiss wie es geht" keine Details entlocken können.

    Die neuen Fenster (bodentief) werden bündig Aussenwand eingebaut, mit einem Vorbau Jalousiekasten. Und hier stellen sich mir drei Fragen.

    1. Wie erfolgt den dann die Abdichtung innen oben des Fensters? Gegen den Stahlsturz? Dann müsste das Fenster direkt (ohne Spalt) gegen den Sturz stossen, oder?
    2. Wie wird der Sturz denn bei so einer Ausführung verputzt? Ich kenne nur Draht drum, das dürfte aber doch nicht mehr gehen, wenn Fenster und Träger bündig gegeneinander stoßen.
    3. Ist es sinnvoller das Fenster oben aufzustocken, so dass OK Fenster OK Träger entspricht, dann hätte auch der Jalousienkasten mehr Fleisch. Der äussere Träger würde in diesem Fall weiter nach innen rutschen. Oder legt man den Träger auf Aussenkante Mauerwerk und lässt OK Fenster gegen UK Träger stossen.

    Jegwelche Anregung wie ich verhindern kann, dass der Putzer vor mir steht und sagt: "Da hätte aber vorher was gemacht werden müssen, so geht das nicht" ist sehr willkommen. :-)

    Dank vorab

    @Admins: Bitte verschieben, wenn ein anderes Unterforum als geeigneter angesehen wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 28. August 2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bestell deinem planer ´nen schönen gruß und teile ihm mit, dass er hier einen detailplan machen muss, nach dem dann deine fragen beantworte werden können. anders geht es nicht. die sprache der baustelle sind pläne! handwerker können ähnliche oder gleiche fragen wie der bauherr stellen.
     
  4. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Mit der Planer Antwort habe ich gerechnet. :-)

    Wahrscheinlich liegt hier genau das Problem. Das ganze ist ein Altbau, Kauf bedingt durch 250km Umzug. Die Entwürfe für den Umbau hat noch ein befreundeter Architekt aus der alten Heimatstadt gemacht, für die Umsetzung (Bauantrag, Ausschreibung, Überwachung) haben wir uns hier einen lokalen Bauingenieur gesucht, der sowohl schlüsselfertig gebaut hat, als auch im Altbau saniert. Bei dem fühle ich mich bisher auch gut aufgehoben, glaube aber, dass er dieses Planungsdetail nur hinbekommt, wenn ich ihn inhaltlich anschiebe. Für dieses Detail einen weiteren Planer hinzuzuziehen erscheint mir deshalb noch etwas überzogen.

    Dass die Ausführung koordiniert und mit Planungsdetails unterstützt werden muss, ist mir auch klar. Aber grob müsste man doch sagen können: Grundsätzlich geht es so, so oder so. Das würd mir zum Anschieben reichen um dann auch die Planungsdetails geliefert zu bekommen. Ich möcht halt wissen, wonach ich fragen muß, planen soll er dass selber. Ein geht so auf keinen Fall ist also auch hilfreich.

    Grüße
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ist werkplanung beauftragt?
    wenn ja: dann ist die zu leisten ..
    obwohl, geht auch eleganter ;)
     
  6. #5 Gast036816, 29. August 2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ tanzbaer - manchmal muss man auch ein detail entwerfen und über mehrere stadien an die finale lösung heranarbeiten. ist bei komplizierten detailpunkten eben so.

    dass sehe ich hier auch so. die lage der stahlträger in varianten mit dem anschluss der fensterkonstruktion mit dichtungslage, wärmedämmung etc. würde ich in massstäblichen skizzen in verschiedenen varianten untersuchen. ich mache es immer freihand bevor die finale lösung sauber gezeichnet wird.
     
  7. lumo

    lumo

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mainz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Würde mir auch ein paar Gedanken über die Wärmebrücke machen. Sehe ich das richtig, dass bis auf den Putz keine Wärmedämmung geplant ist? Statt HEB 12 war bestimmt auch HEB120 gemeint?
     
  8. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Ich habs mehr mit Holz, HEB 120 ist natürlich richtig.

    Die Fenster werden bündig Aussenwand verbaut, vor dem Stahlträger würde in beiden Varianten der Jalousienkasten sitzen, da habe ich dann doch gleich viel/wenig Wärmedämmung wie bei einm Betonsturz, oder?
    Mit Putz war Innenputz gemeint. Aussen kommt ein WDVS auf die Wand, das wird aber oberhalb des Jalousienkastens enden und damit den HEB nicht überdecken können.
     
  9. #8 passivbauer, 29. August 2011
    passivbauer

    passivbauer

    Dabei seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Freiburg
    Wenn es wirklich ein Jalousienkasten und kein gedämmter Rolladenkasten ist dann geht es natürlich nicht. Da muß ein Detail entwickelt werden.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. lumo

    lumo

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mainz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Naja, Stahl leitet die Wärme noch besser als Beton und ein Jalousiekasten dämmt nicht. Willst Du Pilze an Deiner Innenwand überm Fenster züchten?
     
  12. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Habe mir bei einem großen Hersteller mal die Bildchen für den Einbau angesehen, verstehe jetzt auch den Einwand. Manchmal hat man halt ein Brett vor dem Kopf. Ich bin davon ausgegangen, dass die Jalousienkästen vorgesetzt analog aufgebaut sind zu den Aufsatzrolladenkästen. Also auch entsprechend gedämmt. Scheint aber mehr so eine Blechkiste zu sein.

    Deren Detail für Einbau Fenster bündig aussen ist ein aufgestocktes Fensterelement, der Kasten sitzt also vollständig vor dem Fensterprofil. OK Fenster liegt unter dem Sturz. Unterhalb des Sturzes wird Dämmung eingebracht.

    Damit bin ich zwar noch nicht wirklich deutlich weiter in den Details, verstehe jetzt aber so langsam warum die Lippen verschlossen sind und ich direkt zum Planer geschickt wurde. :e_smiley_brille02:
     
Thema: Detail Anschluss Fenster an Stahlträger oben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stahlträger fenstersturz

    ,
  2. Details Fenster auf Aussenwand

    ,
  3. stahlträger wärmedämmung

    ,
  4. stahlträger fenster,
  5. stahlträger über fenster dämmen,
  6. stahlträger sturz dämmen,
  7. dämmung von stahlträgern
Die Seite wird geladen...

Detail Anschluss Fenster an Stahlträger oben - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Stahlträger

    Stahlträger: Im nächsten Jahr ziehen wir in unser neues Haus. Ebenso wie unsere Fische mit ihrem neuen Aquarium. Was ich zur Zeit überlege ist, ob ich statt...
  4. Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend)

    Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend): Mein Fensterbauer hat mir ein neues feststehendes Fensterelement eingebaut. Beim Reinigen stellen wir fest, dass die Verglasungsdichtung außen...
  5. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....