Detailfragen zur Aussendämmung

Diskutiere Detailfragen zur Aussendämmung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Experten, ich will demnächst mein Haus mit 20cm Neopor einpacken lassen. Nun ergeben sich ein paar Detailfragen, die ich gerne klären...

  1. #1 andyr62, 11.07.2008
    andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo Experten,

    ich will demnächst mein Haus mit 20cm Neopor einpacken lassen. Nun ergeben
    sich ein paar Detailfragen, die ich gerne klären möchte. Ich möchte dann
    richtig entscheiden können, wenn die Handwerker Vorschläge machen.

    1.) habe ich an der einen Wand ein Vordach. Es ist ein 10cm dicker Balken
    mit einer Länge von ca. 3,6m an die Wand geschraubt, darauf liegen dann
    die Sparren (Vordach rechts im Bild):

    Den Anhang 15741 betrachten

    Wie befestige ich das Dach nachher an der gedämmten Fassade? Gibt es
    vielleicht irgendwelche Träger, die man vor der Dämmung an die Wand
    schraubt, die dann mit eingedämmt werden und auf die man anschliessend den
    Balken befestigen kann?

    2.) Um Wärmebrücken zu reduzieren, möchte ich auch die Balkonplatte von
    oben und unten dämmen. Dazu würde ich oben die Fliesen abklopfen müssen.
    Welche Dämmung kann anschliessend gefliest werden? In einem anderen
    Beitrag habe ich von Schaumglas gelesen. Gibt es sonst keine andere
    Möglichkeit?
    Wie müsste man dann das Schaumglas vorbehandeln, damit es hinterher
    gefliest werden kann und wasserdicht ist?

    Den Anhang 15740 betrachten

    Vielen Dank schon mal
    Andreas
     
  2. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    zu1)
    es gibt entsprechende Konsolen mit Montageplatte, die man vorher an dei Wand schraubt und dann außenrum dämmt.
    Oder die Thermax-Dübel von Fischer. Damit hängen unsere Markisen an der Wand. (weiß aber nicht, ob es dei schon für 20 cm gibt.)
    Oder du machst eine entsprechend lange Gewindestange in die Wand und lebst mit der kleinen Wärmebrücke.

    zu2)
    von unten ist das sicher kein Thema und vermutlich sinnvoll. Von oben weiß ich nciht, da kenn ich mich zu wenig aus, aber hast Du denn überhaupt genügend Aufbauhöhe zu verfügung?
     
  3. #3 andyr62, 11.07.2008
    andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo Uwe,

    wo gibt es solche Konsolen? Irgendeinen Link?

    Etwas zusätzliche Aufbauhöhe verkraftet der Balkon, ca 5cm.

    Viele Grüsse
    Andreas
     
  4. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
  5. #5 VolkerKugel (†), 11.07.2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Und was ist mit den Fenstern ...

    ... bleiben die so wie sie sind ?
     
  6. #6 andyr62, 11.07.2008
    andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Ja, ich hänge Wasserkästen unter die inneren Fensterbretter und
    kann dann das Kondenswasser als Trinkwasser nutzen ;)

    Nein, es kommen Passivhausfenster rein. Wird alles vom
    Energieberater überwacht. Aber ich bin für alle Einwände
    offen.

    Jemand noch was zu Fliesen auf Dämmung?

    Grüsse
    Andreas
     
  7. #7 Hundertwasser, 13.07.2008
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Für die Befestigung deines Vordaches brauchst du sowas: Klick

    oder sowas: Klick

    Wobei eine rein geklebte Montageplatte auf Zug nur wenig belastbar ist.

    Es gibt von Hasit eine Möglichkeit mit Vakuumpaneelen. Die haben insgesamt einen geringen Aufbau, vielleicht ist das was für dich.
     
  8. #8 andyr62, 14.07.2008
    andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Denke ich werde den Quader in der Stärke der Dämmung nehmen und
    den Balken durch den Quader mit der Wand verschrauben.

    Dann bräuchte ich aber 35cm lange Schrauben. Gibt es sowas?

    Wenn der Quader überputzt wird, habe ich dann ja Putz zwischen
    dem Quader und dem Balken, geht das?

    Die Belastung ist keine Zuglast, es ist kein frei hängendes Dach, sondern
    die Sparren liegen auch noch auf einem 2. Balken auf.

    Vakuumpanele hört sich teuer an. :(

    Grüsse
    Andreas
     
  9. #9 Hundertwasser, 14.07.2008
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Bei der zweiten Alternative wird die Schwerlastkonsole in der Wnd verschraubt und die Balken können in der Konsole verschraubt werden. Damit ist das System auch ohne Wärmebrücke und du benötigst nicht so lange Schrauben.

     
Thema:

Detailfragen zur Aussendämmung

Die Seite wird geladen...

Detailfragen zur Aussendämmung - Ähnliche Themen

  1. Dachbodenausbau - Detailfragen

    Dachbodenausbau - Detailfragen: Hallo Zusammen, da unser Wunschkind Nr.4 unterwegs ist baue ich gerade das Dachgeschoss unseres Altbau-Reihenhauses aus. Aktuell habe ich die...
  2. Decke abhängen - Detailfragen

    Decke abhängen - Detailfragen: Hallo Experten, ich möchte in meiner Küche die Decke um ca. 9 cm abhängen um mit LED Einbauspots eine Beleuchtung zu realisieren. Der Raum ist...
  3. Garagendach erneuern - Materialauswahl + Detailfragen

    Garagendach erneuern - Materialauswahl + Detailfragen: Liebe Bauexperten, nach dem Lesen einiger Themen hier bin ich schon nicht mehr sicher, ob ich es wagen kann meine Fragen zu stellen. Ich...
  4. Dämmung Dachgeschoss und noch ein paar Detailfragen

    Dämmung Dachgeschoss und noch ein paar Detailfragen: Hallo Community, dieses ist mein erster Thread und ich hoffe, ich stelle nicht alle Fragen zum hundertsten Mal. Ich habe schon reichlich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden