Deutlicher Preisanstieg für Kalksandstein in 2011?

Diskutiere Deutlicher Preisanstieg für Kalksandstein in 2011? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir stehen kurz davor, uns für eine Baufirma zu entscheiden, um im Frühjahr 2011 mit dem Bau unseres Traumhauses zu beginnen. Nun hatte...

  1. luise78

    luise78

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberaterin
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    wir stehen kurz davor, uns für eine Baufirma zu entscheiden, um im Frühjahr 2011 mit dem Bau unseres Traumhauses zu beginnen. Nun hatte ich gerade einen Anruf einer Baufirma, die mir versprach, dass die erwarteten Preissteigerungen für Kalksandstein von ca. 20-25% in 2011 nicht für uns zutreffen würden, wenn wir uns bald entscheiden.

    Ist die angekündigte Preiserhöhung nur Panikmache oder sind tatsächlich derart hohe Preissteigerungen bei Kalksandstein oder auch anderen Steinen in 2011 zu erwarten?

    Vielen Grüße

    Luise
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Welchen Anteil an den Gesamtkosten haben die Steine bei deinem Bauvorhaben? Es würde mich wundern, wenn es mehr als 5% sind, damit reden wir von einer Preissteigerung von ca. 1% des Gesamtvolumens, wenn es sich denn nicht als Ente herausstellt.
    Ich würde mich da nicht hetzen lassen, die Wahl des richtigen Partners ist sehr viel wichtiger.
     
  4. rober

    rober

    Dabei seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkfm.
    Ort:
    Bayern
    Sowas ähnliches wurde mir von einem Rohbauer vor zwei Jahren auch gesagt...ich solle ihm vor 31.3. zusagen, dann könne er mir den alten Preis geben.

    Das sagte ich dann einer anderen Firma (die es letztlich wurde)....die sagten, dass das bei ihnen nicht so wäre.....ich denke, die wollen dich nur zur Auftragerteilung drängen
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und von was träumt der Nachts? Eine zweistellige Preiserhöhung kann sich kein Hersteller leisten, schon gar nicht 25%.

    Der will wohl noch schnell einen Auftrag unter Dach und Fach bringen.

    Einfach mal beim nächsten Baustoffhändler anrufen.

    Ach ja, und der Firma würde ich sagen, dass sie für 25% Aufschlag die Steine behalten kann. Wer hoch pokert muss damit rechnen dass er verliert.

    Gruß
    Ralf
     
  6. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    was ist die baufirma ein GU, GÜ oder nur eine maurerfirma?
    wer hat ausgeschrieben und wann endet die zuschlagsfrist?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ralf Dühlmeyer, 19. November 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :mega_lol: :mega_lol: :mega_lol: :mega_lol:
    Selbst wenn KS so eine Aktion vorhätte, würde die unter höchster Geheimhaltung laufen, weil sich sonst Baustoffhändler und BU die Läger bis unter den Dachspitz mit KS zu den alten Preisen vollpacken würden.

    Wer so agiert, wäre bei mir als Partner sofort per roter Karte aus dem Spiel.
     
  9. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...ist ja süß....diese Methode ist ja so alt wie die Pyramiden von Gizeh...:mega_lol:

    Gut waren auch die Sprüche "wenn Sie jetzt unterschreiben, können wir Ihnen noch unseren 10%-igen Frühjahrs/Sommer/Herbst/Winternachlaß geben..."

    Daher wie Ralf: Rote Karte! (Nicht Gelb und dann rot...gleich rot!)
     
Thema:

Deutlicher Preisanstieg für Kalksandstein in 2011?

Die Seite wird geladen...

Deutlicher Preisanstieg für Kalksandstein in 2011? - Ähnliche Themen

  1. gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?

    gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?: Sehr geehrtes Forum, ich habe 3 Dateinen hochgeladen. Wir bauen ein Reihenmittelhaus. Ein Stein (Kalksandstein) ist offensichtlich beim Transport...
  2. Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot

    Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot: Hallo zusammen, Wir haben aktuell grosse Probleme mit unserem Gärtner Im August 2016 haben wir mit unserem Gärtner die Aussenanlage besprochen...
  3. Kalksandstein oder Bimsstein

    Kalksandstein oder Bimsstein: Hi, ich hab ein Siedlungshaus von 1934. Bis dato dachte ich immer das es aus Kalksandstein besteht. Jedoch hab ich mir so einen Stein jetzt mal...
  4. Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?

    Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?: Hi, Im Internet gibt es ja zig unterschiedliche Meinungen, ich wollte hier aber noch mal speziell nachfragen. Unser Haus soll in 42,er...
  5. Schornstein mit Kalksandstein reparieren

    Schornstein mit Kalksandstein reparieren: Guten Tag an alle An unserem unserem Schornstein BJ 1953 muss ein Teil neu gemauert werden. Der Bezirkschornsteinfegermeister war da und...