DHH "komisch" trennen

Diskutiere DHH "komisch" trennen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo. Nach 2-3 Treffen für die Grundrissplanung mit dem Architekten gibt es natürlich nicht die tolle Lösung. Baukörper: 12.5m tief und 13.5m...

  1. malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Hallo.
    Nach 2-3 Treffen für die Grundrissplanung mit dem Architekten gibt es natürlich nicht die tolle Lösung.

    Baukörper: 12.5m tief und 13.5m breit parallel zur Straße.
    Linke DHH und meine rechte DHH. 3 Vollgeschosse, kein Keller.
    Die rechte DHH möchte ich gerne als Etagenwohnungen ausführen, so dass ich die je nach Familienstand/Platzbedarf individuell etagenweise nutzen kann.

    https://my.mail.de/dl/428aaa712da1827a411738a3e2337f83

    Die "bisher schönste“ Lösung für mich wäre, wie im beigefügten Link die DHH unsymmetrisch mit dieser „komischen“ mittleren Trennwand zu trennen. So hätte man den Treppenaufgang gleich an der Tür. Architekt meinte, so was wäre ihm noch nie untergekommen und wenn man 2 getrennte Bodenplatten hat, wäre es problematisch wegen der Setzung. Mit einer Bodenplatte wäre es evtl. OK, aber dann ist die Schalltrennung etwas schlechter.

    Eine Lösung von ihm ist, das Treppenhaus am Ende des Eingangsflur zu legen, quasi da wo der evtl. Heizraum nun ist. Dieser würde ich dann in die 1. Etage legen. Aber dann müsste man erst den Flur entlang gehen und an der meiner Eingangstür vorbei, bevor man hoch kommt.


    Das Problem ist, vorne am Eingang genügend Breite für das Badezimmer und SZ/Büro zu haben in der rechten DHH.

    Was habt ihr sonst noch für Ideen? Was meint ihr zu dieser mittleren Trennwand?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Also -nur daß ich es richtig verstehe- die linke Hälfte als klassische DHH, die rechte als "Mehrfamilienhaus"?

    Warum dies? Paßt denn in die andere DHH überhaupt noch ein vernünftig zu nutzender Grundriss hineien (eine Treppe macht das Platzangebot nicht eben üppiger). Soll vermietet werden? (-> separate Zähler Elektor/ Heizung usw.).

    Hört sich alles nicht wirklich gut an...irgendwie.

    Ist mir auch noch nie untergekommen.....
     
  4. feelfree

    feelfree Gast

    Ganz ehrlich?
    3 Vollgeschosse in einer ~6,5-7m breiten DHH ergeben mehr als genug Platz. Aber in deiner "bisher schönsten" Lösung würden mich vermutlich direkt nach dem Öffnen der Haustür klaustrophobische Gefühle überkommen.
    Meine Meinung: Bau die DHH so, wie Du sie JETZT brauchst und verabschiede dich von der Vorstellung, im Alter, wenn Treppensteigen zum Problem wird, da weiter drin wohnen zu wollen - mit dann 2 ungenutzen Etagen über dir.
     
  5. malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Die anderen DHH dort in der Nähe sind außen sogar noch etwas enger. Passt also, sollte jemand kaufen und bauen wollen.

    Genau das ist das Problem, die Größe. Es ist zu groß aktuell. Ich mag die Treppen nicht so. Also wieso nicht etwas dazu verdienen, wenn der Platz und Möglichkeit prinzipiell da ist.
    Entwurf im Link kommt mir nicht eng vor.
    Wenn die Treppe hinten liegen würde (wo aktuell der Heizraum ist), dann wäre es 3m langer knapp über 1m breiter Gang (denn man sicherlich auch mit LED punktueller Beleuchtung und Farbe schön hinbekommt).

    Deswegen diese Idee Treppenaufgang direkt vorne mit der komischen Trennwand, die wegen der Statik/Setzungen nicht gut sein soll. Im EG könnte man auch noch über den Garten hineinkommen, wenn dir der Gang zu eng ist.

    Anderereseits hätte Treppe hinten (da wo HEizraum ist) den Vorteil, dass Flurverbrauch oben viel kleiner ist und mehr Wohnraum bereit steht, als wenn die Treppe langezogen direkt an der Eingangstür beginnt.
     
  6. feelfree

    feelfree Gast

    Du brauchst also momentan eine Single-Wohnung und willst ein 3-FH plus eine DHH bauen?
    In dieser "Wohnung" hat ja nicht einmal ein Garderobenhaken Platz!
    Und wenn eines Tages der Platzbedarf steigt, bleibt der Grundriss für immer so verhunzt.
     
Thema:

DHH "komisch" trennen

Die Seite wird geladen...

DHH "komisch" trennen - Ähnliche Themen

  1. DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude

    DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude: Hallo zusammen, wir wollen an eine bestehende Doppelhaushälfte anbauen. Sind jetzt kurz vor Unterschrift Kreditvertrag und Notartermin. Wie...
  2. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  3. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  4. Mauerwerk komischer Putz ?

    Mauerwerk komischer Putz ?: Hallo, wir haben im Vorgarten eine Ziegelmauer, die bis gerade eben noch verputzt war. Der Putz klang schon an einigen Stellen hohl, also...
  5. Badenplatte unter Haus und Dopppelgarage Thermisch trennen ja oder nein?

    Badenplatte unter Haus und Dopppelgarage Thermisch trennen ja oder nein?: Hallo, ich muss entscheiden, ob Haus und Garage eine Gemeinsame Bodenplatte bekommen oder ob sie Thermisch getrennt werden. Angedacht vom...