Diagonal-Risse im Putz

Diskutiere Diagonal-Risse im Putz im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, ich habe ein ca. 30 Jahre altes Reihenmittelhaus mit eigenen Mauern (Brandschutzmauer) zu den Narhäusern. Heute habe ich...

  1. mutruall

    mutruall

    Dabei seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Berlin
    Hallo Experten,

    ich habe ein ca. 30 Jahre altes Reihenmittelhaus mit eigenen Mauern (Brandschutzmauer) zu den Narhäusern.
    Heute habe ich festgestellt, dass in den Räumen im OG an diesen Wänden auf beiden Seiten des Hauses Diagonal-Risse (teilweise treppenförmig) im Putz habe, die ab der Decke jeweils von innen nach außen zur Außenwand verlaufen. Also insgesamt 4 Risse, in jeder Ecke des Hauses einen. Breite von 0,5 - 2 mm, an der breitesten Stelle konnte ich einen Papierstreifen ca. 1,5 cm tief einschieben, sollte also noch im Putzbereich sein. Ich bin mir sicher, dass diese Risse vor 5 Jahren noch nicht da/zu sehen waren.
    Wie gehe ich da jetzt am besten vor? Ist die Sanierung eine Aufgabe für einen Maler oder nur für einen "Riss-Spezialisten"? Ab wann muss man einen Statiker beauftragen?

    VD im voraus.
    :bef1006:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. axel50

    axel50

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Konstanz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleiter
    Stell mal ein paar Bilder rein.

    Mein Rat an dich wäre einen BauSV zu kontaktieren der sich das mal anschaut. Aus der Ferne ist das nur schwer zu beurteilen.
     
  4. #3 gunther1948, 23. April 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    aufschüsseln der decken, biegeschlankheit überschritten.

    gruss aus de pfalz
     
  5. Primi

    Primi

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Fürth
    Soll das heissen, die decke hat sich an den Aussenseite nach oben gebogen?
     
  6. Primi

    Primi

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Fürth
    Oder die untere decke hat sich abgesenkt. Dann muesste ja auch der untergrund abgesackt sein.
     
  7. #6 Halbwissender, 24. April 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Leichte Trennwände stehen ja nicht zwingend auf Wänden im unteren Geschoss. Deckendurchbiegung klingt schon plausibel (Stützgewölbeausbildung + Durchsacken)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. mutruall

    mutruall

    Dabei seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Berlin
    ok, das würde dazu passen, dass das DG ausgebaut wurde. Wie wird sowas saniert?
    PS: muss noch erwähnen: hatte einen Wasserschaden im DG, der sich unterhalb des Estrichs ausgebreitet hatte.
     
  10. mutruall

    mutruall

    Dabei seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Berlin
    und noch 2 Verständnisfragen: der Grundriss des Hauses ist quadratisch, durch die Mitte verläuft eine tragende Wand, teilt also das Haus in 2 Hälften. An den Ecken dieser Wand bzw. der damit verbundenen Wänden sind keine Risse zu finden. Das würde doch dann bedeuten, dass die Decke noch nie richtig auf dieser Wand in der Mitte auflag?
    Und 2.: an einer Seite habe ich einen Treppenaufgang. Die Decke hat dort also die halbe Breite des Hauses keine Verbindung zur Außewand. Trotzdem ist dort auch ein Riß. Wie geht das denn?
     
Thema:

Diagonal-Risse im Putz

Die Seite wird geladen...

Diagonal-Risse im Putz - Ähnliche Themen

  1. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  2. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  3. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...