Dichtschlämme auf Sockelputz

Diskutiere Dichtschlämme auf Sockelputz im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, vorab die Frage geht nicht um die vertikale Abdichtung nach DIN 18195 auf der Rohbauebene, sondern um die Putzbeschichtung mit...

  1. #1 Mathias1980, 25. Februar 2014
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    Hallo,

    vorab die Frage geht nicht um die vertikale Abdichtung nach DIN 18195 auf der Rohbauebene, sondern um die Putzbeschichtung mit Dichtschlämmen für Sockelputze im erdberührten Bereich.

    Stand: Ich habe ein EFH ohne Keller und das WDVS ist zukünftig auch unter der Geländeoberfläche. (Perimeterdämmung, Putz, Anstrich, mineralische Dichtschlämme). Jetzt werden im Rahmen der Außenanlagen Noppenbahnen und anschließend ein Kiesrandstreifen gebaut.

    Frage: Mein Architekt und der Bauunternehmer haben die Dichtschlämme auf optischen Gründen bis ca. 5 cm unter GOF angebracht bzw. anbrigen lassen, da die Dichtschlämme optisch unansehnlich sind und der Bauunternehmer einen nachträglichen Anstrich mit der Sockelfarbe ausschließt bzw. sagt, dass es zu Haftungsproblemen kommt. (=> Optik i.O.)

    Der Hersteller M...IT und die DIN 55699-2005, DIN 18530 (Ich war in der Normenstelle) fordern aber bis Geländeoberfläche (Norm) oder +5 cm über Gelände (Hersteller, wobei er es als Empfehlung formuliert).

    Was ist eure Erfahrung? (Machen die 5...10 cm mehr Sinn?)

    MfG
    Mathias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LaSc

    LaSc

    Dabei seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    ja die 5 cm über GOK machen Sinn, da der Sockelputz sonst keinen Schutz hat.
    Und ordentlich ausgeführt sieht die Dichtschlämme auch ansehnlich aus.

    MfG
     
  4. #3 Hundertwasser, 27. Februar 2014
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Absolut!
     
  5. #4 Mathias1980, 3. März 2014
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    @Hundertwasser, LaSc: Danke!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Dichtschlämme auf Sockelputz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mineralische dichtschlämme sockelputz

Die Seite wird geladen...

Dichtschlämme auf Sockelputz - Ähnliche Themen

  1. Farbe Sockelputz

    Farbe Sockelputz: Ich muss mich für die Farbe des Sockelputz entscheiden. Bei dunklen Farben im Außenputz ist ja eine höhere Rissgefährdung gegeben. Ist dies auch...
  2. Sockelputz ohne Dichtschläme

    Sockelputz ohne Dichtschläme: Hallo, vor ca. 2 Jahren wurde an unserem damaligen Neubau der Sockel verputzt und 2-3 Monate später gestrichen. Ein 3/4 Jahr später wurden dann...
  3. Hauswand Nacharbeiten, Dickbeschichtung, Dichtschlämme

    Hauswand Nacharbeiten, Dickbeschichtung, Dichtschlämme: Hallo, ich habe ein Problem mit der Abdichtung einer Hauswand, bei dem ich für Ratschläge sehr dankbar wäre. Beim Bau des Hauses (leichte...
  4. Sockelputz

    Sockelputz: Hallo allerseits, beim Neuaufbau meiner erhöhten Terrasse habe ich bemerkt, daß sich der 5mm starke Sockelputz (Kratzputz) teilweise löst bzw....