Dichtschlämme

Diskutiere Dichtschlämme im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Einige Fragen an die Profis. Ich habe jetzt die aufgegrabene Kelleraussenwand mit Zementputz verputzt. Möchte jetzt den Putz abdichten. 1. KIESOL...

  1. #1 Blackberry01, 26.07.2009
    Blackberry01

    Blackberry01

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    61440
    Einige Fragen an die Profis. Ich habe jetzt die aufgegrabene Kelleraussenwand mit Zementputz verputzt. Möchte jetzt den Putz abdichten.
    1. KIESOL
    2. Dichtschlämme
    3. Bitumendickbeschichtung

    Zur Anwendung von Dichtschlämme habe ich gelesen, dass man diese im "Schlemmverfahren" aufbringen soll. 2x Schlämme im Abstand von 20 min je 1 mm. Jetzt geht es mir darum, ob ich die Schlämme mit dem Pinsel (Quast) einfach auftragen kann oder eine bestimmte Technik erforderlich ist. Auch frage ich mich, wie ich genau die 1 mm pro Auftrag hinbekommen soll und ob ich nicht mit dem zweiten Auftrag den ersten Auftrag verwische. Ich habe auch gelesen, dass man die aufgetragene Schlämme mind. 18 Stunden feucht halten soll. Soll ich da immer wieder mal Wasser aufsprühen? Auch würde ich gerne wissen, ob die Dickbeschichtung gut auf der Dichtschlämme hält. Ich habe nämlich auch gelesen, dass z.B. Putz nicht mehr auf der Schlämme aufgetragen werden kann.

    Gruss,
    Blackberry
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    schlämme mit quast auftragen. Feuchthalten nur bei prallen sonne. Wenn mineralische dichtungsschlämme kann auch übergeputzt werden.
    Mfg.

    PS: Paar bilder von abdichtung hier
     
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die nicht prüfbare Schichtstärke ist einer der Hauptgründe warum die DS nicht normativ zur Bauwerksabdichtung in dem Fall anerkannt ist. KMB haftet jedoch wunderbar.
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    und das nur in der Theorie :)
    Schichtdicke bei Schlämme kann man nur mit sichtprüfung machen.
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Bei DS unter KMB halte ich eine Kratzspachtelung auch für sehr sinnvoll.
     
  6. #6 Blackberry01, 26.07.2009
    Blackberry01

    Blackberry01

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    61440
    Danke YIlmaz für die schnelle Antwort und die lehrreichen Bilder.
    Kratzspachtelung? Der KMB auf der DS?
    Und noch ne Frage. Soll ich die DS auf der gesamten Oberfläche (wie auch KIESOL) oder wie auf den Bildern gezeigt nur im unteren Bereich auftragen?
    Gruss,
    Blackberry
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Wenn gefahr von hinterfeuchtung besteht (d.h wenn irgendwelche feuchtigkeiten von Innen nach außen drücken was bei ein altbau nicht der fall sein dürfte) sollte auf die gesamte fläche schlämme aufgebracht werden. Sonst nur die kehlbereich (ca. 15 cm unterhalb der bodenplatte bis +20 cm an der wand hoch)
    Das ist mehr herstellerbedingt.
    Die kisol (remmers!?) sollte auf die gesamte abdichtungsfläche aufgebracht werden.
    mfg.
     
  8. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Gerad bei einem Albau kann Feuchte kapillar im MAuerwerk stecken und einen Rückfuchtungsschutz erforderlich machen.
     
  9. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Richtig Robby! Es geht aber eher drum das diese feuchtigkeit die KMB nicht schadet. Ich würde es eher vorort prüfen. Wenn die aufgebrachte zementputz nicht feucht ist, würde ich von einer gesamtschlämmen absehen. Nach 24 std ist die KMB schon soweit trocken das nicht beschädigt werden kann.
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    ist sie eben zur Wandseite nicht
     
Thema: Dichtschlämme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dichtschlämme test

    ,
  2. dichtschlamm bauexperten

    ,
  3. warum 2 schichten dichtschlämme forum

    ,
  4. dichtschlämme oder kmb,
  5. dichtschlämme empfehlung,
  6. test dichtschlämme,
  7. dichtschlämme erfahrung,
  8. dichtschlämme tesr,
  9. dichtschlämme quast,
  10. dichtschlämme hält nicht,
  11. dichtschlämme feucht halten
Die Seite wird geladen...

Dichtschlämme - Ähnliche Themen

  1. Mauerabdeckung aus Beton - Dichtschlämme notwendig?

    Mauerabdeckung aus Beton - Dichtschlämme notwendig?: Hallo, die Mauer ist aus Schalungssteinen gebaut. "Hinten", wo das Erdreich anliegt ist die Mauer komplett mit Dichtschlämme abgedichtet. "Vorne",...
  2. Klinker und Dichtschlämme

    Klinker und Dichtschlämme: Hallo zusammen Wollte der einfachheitshalber mit Dichtsschlämme meinen sockel neu gestalten, der sockel ist mit braunen glatten klinker versehen....
  3. 2 Farbiger Sockel durch Dichtschlämme

    2 Farbiger Sockel durch Dichtschlämme: Hallo Wir haben ein Altes Haus komplett renoviert/saniert. Den alten Rabauckenputz überspachteln lassen und den gleichen Pütz auftragen lassen...
  4. Schlecht haftender Unterputz auf Dichtschlämme

    Schlecht haftender Unterputz auf Dichtschlämme: An einer Schalungsstein-Betonwand habe ich eine Dichtschlämme aufgebracht. Später wurde die Wand mit einem Kalkzementputz verputzt. An einer...
  5. Kurze Frage zu Anstrich Dichtschlämme auf Sockelputz

    Kurze Frage zu Anstrich Dichtschlämme auf Sockelputz: Hallo, ich habe eine kurze Frage zum Anstrich des Sockelputzes mit Dichtschlämme, und wäre für Ratschläge sehr dankbar. Ich habe den Sockelputz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden