Dickere Innenwand erstellen

Diskutiere Dickere Innenwand erstellen im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, in unserem Bad sollen dickere Wände als Abtrennung für Dusche und WC gestellt werden. In diese Wände sollen Vertiefungen eingelassen werden...

  1. Sennar

    Sennar

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenführer
    Ort:
    Pfälzer
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo, in unserem Bad sollen dickere Wände als Abtrennung für Dusche und WC gestellt werden. In diese Wände sollen Vertiefungen eingelassen werden um dort die Duschutensielien hin zu stellen. Die Vertiefungen sollten 10-11cm tief sein, weshalb wir also eine dickere Wand benötigen werden. Unser Architekt hat bedenken wegen der Statik (Bad ist im ersten OG und die Wand steht über einer freien Fläche) und würde gerne eine normale Innewand bauen und davor dann eine Trockenbaukonstruktion.
    Ist das sinnvoll, oder besser leichtere Steine (Porenbeton z.B.) benutzen.
    Die Wand soll natürlich gefliest werden.
    Was würdet ihr vorschlagen?
    Ich möchte mich lediglich an anderer Stelle noch informieren und nicht nur auf die Aussagen unseres Archiekten verlassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Warum nicht nur als Trockenbau?
     
  4. Sennar

    Sennar

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenführer
    Ort:
    Pfälzer
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Ja keine Ahnung, ich als Laie denke das es wäre einfacher wäre. Die Vertiefungen sollen in etwas so aussehen.
    vertiefungen.jpg
     
  5. Gast943916

    Gast943916 Gast

    sehe ich im TB keine Probleme...
    bei einer Tiefe von 10 - 11 cm = Wandstärke 15 cm, vorausgesetzt sie hat keine statische Funktion
     
  6. Stettner

    Stettner

    Dabei seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kunststofftechniker
    Ort:
    Bayern
    Wir haben auch so eine Trennwand mit Nische in der Dusche.
    Bei uns wurde das alles in Trockenbau ausgeführt - Wandstärke komplett mit Fliesen ca. 18 cm - Tiefe der Niesche ca. 10 - 12 cm.

    Die Niesche war bei uns die Idee vom Trockenbauer.
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 6. Dezember 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich hoffe, Euch Nischenfetischisten hat auch jemand über das Gewürge bei der fachgerechten Abdichtung derselben aufgeklärt. Die ist unabhängig vom Wandbildner!
    Weiter hoffe ich, Ihr habt einen Fliesenplan, damit die Nische auch vernünftig eingepasst werden kann.
     
  8. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Dicht kriegt man das sicher schon (mit den entsprechenden Materialien), da hätte ich weniger Bedenken.

    Das gestalterische Augenmerk sollte aber, und da gebe ich Ralf voll umfänglich Recht, darauf liegen, daß diese Öffnungen auch zum Fliesenplan passen, daß also z.B. eine Nische exakt einer (oder zwei?oder drei?) Fliesen entspricht. Das ist dann aber planerisch schon etwas komplexer, daß Randbdingeungen wie z.B. seitliche Fliesen (in der Nischen leibung) oder auch der restliche Fliesenplan des Duschbereichs zu berücksichtigen sind. Alles möglich und machbar, aber nicht ganz so unkompliziert...
     
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    richtig gemacht sieht es aber sehr gut aus...
     
  10. Stettner

    Stettner

    Dabei seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kunststofftechniker
    Ort:
    Bayern
    Herr Dühlmeyer,

    was würden Sie denn für eine Lösung vorschlagen um die Duschutensilien in der Dusche vernünftig aufzubewahren?
     
  11. #10 Headhunter2, 6. Dezember 2012
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Ähem, Planungsleistungen gibts hier nicht für umme... (:angel:)

    Eidt: Und um dem Posting wenigstens noch ein bisschen Sinn zu geben, ich hab auch ne Nische, die war aber abdichtungstechnisch überhaupt gar nie nicht kein Problem weil mein Fliesenleger zwar keinen Meinhammer-Account, aber dafür einen Meisterbrief hat...
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 6. Dezember 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Seifenschale für die Seife und den Rest bringt der Duscher/die Duscherin nach Bedarf mit in die Dusche. Dafür ggf eine 2. Seifenschale.

    Ist auch demokratischer, weil jeder sein Duschkrams wieder vernünfitg und abgetrocknet wegräumt statt einem das Wegputzen der Seifenränder aller Duschnutzer zu überlassen.

    Ausserdem hab ich nicht gesagt - es geht nicht. Nur das es ein nicht unerheblicher Aufwand ist, wenn es ordentlich werden soll!
     
  13. Stettner

    Stettner

    Dabei seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kunststofftechniker
    Ort:
    Bayern
    Ich wollte hier keine kostenlose Planungsleistung abgreifen - mein Bad ist bereits fertig und wird hoffentlich die nächsten Jahre auch so bleiben.

    Mich hat lediglich interessiert, was ein Architekt als Lösung vorschlagen würde.
     
  14. Sennar

    Sennar

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenführer
    Ort:
    Pfälzer
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Fliesen werden 60x60cm. Nische soll in etwa 120cm höhe beginnen, 60cm breit und 30cm hoch sein. Gut gedacht?

    Jetzt musste ich aber mal kräftig lachen!:mega_lol:
    Wir benutzen Duschgel und Shampoo. Ich habe selbst 5 Sorten Duschgel in der Dusche stehen. 3 Davon passen zum Edt das ich danach auftrage (Ich mag Abwechslung), 1 zum erfrischen und 1 normales. Dazu dann noch Shampoo, Gesichtswasser... . Meine Frau ebenfalls mehrere Duschgels+Shampoo usw.
    Sauberhalten ist da nicht das Problem, Wasser ist ja vorhanden und ein Duschgelrand lässt sich ja leicht mit der Hand und dem Brausestrahl wegwischen. Putzen tue ich unsere Dusche jetzt auch während dem duschen. Alles auf den Boden, säubern und wieder rein stellen. Das ist also kein Problem.
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    *umfall* Muß ich jetzt Minderwertigkeitskomplexe bekommen? Ich benutz eine Seife... Reicht... Schampoo braucht man nur wenn man genug Haare zusammen bekommt ;)

    Achja, mein Nassrasierer, den hab ich auch noch... Mir würd eine Seifenschale locker reichen, alles andere ist nur erhöhter Pflegeaufwand beim Putzen, keinen Bock drauf...

    Aber sonst sind solche Regale geil, du solltest als Krönung noch über eine LED-Beleuchtung nachdenken, oben 2 Leuchtmittel rein, die das Regal ausleuchten...
     
  16. Sennar

    Sennar

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenführer
    Ort:
    Pfälzer
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Naja, Haare hab ich genug. Und wenn ich nach meinem 65-jährigen Vater gehe, auch noch sehr lange.;)
    Ja, den Rasierer gibts bei uns auch.
    Beleuchtung? Hmm, wenn dann aber blinkend. Mal schauen.
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 7. Dezember 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Gut gedacht??? NÖ!

    Wer solche Batterien von Reinigungsmitteln braucht, der braucht eine solche Nische für sich alleine! Stell mal Dein ganzes Arsenal von Duft"spendern" so auf, dass sie sich vernünftig greifen lassen - alle nebeneinander. Am besten in einem Pappkraton, der so grob die Maße der Nische hat.

    Dann planst Du entweder doch den "Wanderzirkus" (der dann keine Nische braucht) oder je Familienmitglied (vorhanden + geplant) eine eigene!

    GENAU deswegen sagte ich etwas zu der Abdichtung! Da wird das Wasser mit Druck in alle Flankenabrissfugen förmlich reingepresst!
     
  18. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ist doch nun egal ob man lieber seifenschalan an die Wand tackert oder Nischen plant. Jedem das Seine.

    Wichtig ist, daß das Ganze zu den Flisengrößen paßt.

    Bei 60/ 60 Fliesen muß die Nische natürlich entsprechend größer sein, damit die Fliese ungeschnitten da rein paßt und sich auch in den restlichen Fliesenspiegel einfügt. Zudem sind die Wangen (Seiten) der Nische wahrscheinlich auch gefliest (oder?). Diese tragen dann auch entsprechend auf. Je nach Flisenstärke unterschiedlich. Also müßte die Nische wohl eher ein Breite von zB ca 63 cm haben, damit man mit einer 60er Fliese zu Rande kommt.
     
  19. #18 Ralf Dühlmeyer, 7. Dezember 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Siehste, da gehen die Auffassungsunterschiede schon los.
    Für meine Begriffe gehen bei so etwas die Fugen der Hauptfläche durch. Also rechts und links (oben/unten) ganze, ungeschnittene Fliesen, dann das Eckprofil/die Jollyfliese und das Nischenmaß um die Dicke der Verfliesung der Leibungen kleiner.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sennar

    Sennar

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenführer
    Ort:
    Pfälzer
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Also ich hab das soeben versucht. Passt alles sehr gut nebeneinander, beio ca 55cm breite. Notfalls könnte das ein oder andere auch hintereinander gestellt werden.
    Ist die Abdichtung so problematisch?


    Wieso muss die Fliese ungeschnitten als Rückwand dienen? Es werden scharfkantige 1cm dicke Fliesen, also keine abgeflachten Kanten.

    So in etwa stelle ich mir das vor
    Fliesenansicht Detail.jpg Fliesenansicht Front.jpg
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Klar geht das.
    Ich würde mir das auch in dieser Art machen (lassen).
     
Thema:

Dickere Innenwand erstellen

Die Seite wird geladen...

Dickere Innenwand erstellen - Ähnliche Themen

  1. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  2. Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?

    Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?: Guten Morgen an alle Forenmitglieder erstmals! Ich plane eventuell auf einem Grundstück wo ich kaufen möchte 1-10 Wohnwagenplätze mit je 100qm...
  3. Innenwand nur mit Gipsfaserplatten

    Innenwand nur mit Gipsfaserplatten: Hallo zusammen, wir planen demnächst ein Fertighaus bauen zu lassen. Ein für uns interessanter Fertighausanbieter beschreibt seine Innenwände wie...
  4. Traglast von Innenwänden

    Traglast von Innenwänden: Hallo liebe Fachleute, unsere neuen Badmöbel sind eingetroffen und ich mache mir Sorgen über das hohe Gewicht, was ich so nicht erwartet habe....
  5. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...