Die versprochenen Bilder von der Betonmauer...

Diskutiere Die versprochenen Bilder von der Betonmauer... im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; so, jetzt wo mir die Arbeit mal etwas Luft zum Atemn lässt die noch ausstehneden Bilder von der Betonmauer. Mit dem Gesamtergebnis bin ich recht...

  1. #1 buddelchen333, 16. Februar 2008
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    so, jetzt wo mir die Arbeit mal etwas Luft zum Atemn lässt die noch ausstehneden Bilder von der Betonmauer. Mit dem Gesamtergebnis bin ich recht zufrieden auch wenn wir leider in der Hektik vergessen haben die Schalung der höheren Mauer nochmal nachzumessen vor dem Betonieren. Deshalb ist die leider nicht ganz gerade geworden. Der Ärger begann aber schon mit dem Mattenkorb vom Biegebetrieb, der etwas verbogen war und sich nicht vollständig korrigieren ließ, als Fachmann hätte ich den wohl sofort reklamiert.

    Genug des Gemeckers, die Sichtflächen und die Holzstruktur finde ich ausgesprochen schön. Die etwas verkieste Ecke bekommt noch eine zweite Spachtelung mit Nafuquick.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Geplant ist noch die verlängerung der Mauer nach hinten mit deutlich weniger tiefe, weil noch eine Stufe mehr benötigt wird. Volle tiefe ging leider nicht länger, weil dort die Fernwärme verläuft und das Telefon. Ich denke das ist eine bessere Lösung als mit schiefem randstein den Höhenunterschied auszugleichen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 buddelchen333, 16. Februar 2008
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    Den Zwischenraum habe ich dann mit Granitsteinen und selbstgemischten Trassmörtel erstellt, für das erste mal bin ich ganz zufrieden, leider einmal eine kaputte Ecke übersehen. Die Granitmauer ist mit drahtankern in jeder dritten Reihe an Haus und Betonwand eingebunden.
     
  4. #3 derengelfrank, 16. Februar 2008
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    ?? nach wieviel Bier habt ihr das denn geschalt? :bounce:
     
  5. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Alle Achtung vor dieser Eigenleistung! Da hätte ich doch Muffen gehabt. :respekt
    Aber eine Frage zu dem ersten Bild: Warum habt Ihr das kleine Stück an der Hauswand nicht auch in Beton gemacht?

    Ach ja und bei der Hauswand fiel mir dieser aktuelle Artikel ein:
    "Zu viele Rotklinker-Fassaden verschwinden." :D
     
  6. #5 Carden. Mark, 16. Februar 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich möchte keinem zu nahe treten, schon garnicht einen der von Haus aus kein Handwerker ist.
    Aber hättest Du diese Optik einer Fa. abgenommen?
    Die Bilder sind; wie immer bei Sichtbeton, nicht sehr aussagekräftig.
    Ich meine aber einen Haufen "Sanierter" Stellen zu erkennen.
     
  7. #6 buddelchen333, 16. Februar 2008
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    @Mark:

    Es sin zwei Stellen saniert, beide an der L-Mauer. Die Ecke is ganz schlimm geworden und an dem Schaltafelstoß. Die ungleichmäßige Schattierung liegt wohl einmal den unbeschichteten Tafeln aus Holz und weil ich zeitbedingt auch erst nach einer knappen Woche ausgeschalt habe. Sa-Fr., das hätte ich wohl besser früher machen sollen.

    Von einer Fachfirma hätte ich erwartet, daß sie einen verbogenen Mattenkorb nicht versucht hätten zurechtzumurksen sondern diesen reklamiert hätten und das das große kiesnest nicht enstanden wäre.

    Die Erkenntnis das eben doch immer Dinge passieren können, die man trotz sorgfältigster Vorbereitung nicht vorraussehen kann, bestätigt sich aufs neue.

    Trotzdem bin ich wirklich zufrieden mit meiner ersten betonerfahrung, es hätte schlimmer kommen können und ich denke wenn die Bepflanzung steht, dann wird man nichtmehr viel davon sehen. Daß diese Arbeit nicht dem Niveau einer Fachfirma entsprechen kann ist doch eigentlich klar, wenn es anders wäre müßte man über das (Fach) auch nochmal nachdenken. Alles in allem ist Beton ein schöner Werkstoff, der sogar dem Granit Respekt abnötigt.

    Baustelle ist eben was für große Kinder :bounce:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 buddelchen333, 16. Februar 2008
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    die ankerstellen habe ich nach dem verpressen noch verspachtelt, das sind keine "Stellen"
     
  10. #8 buddelchen333, 17. Februar 2008
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    @drulli: Nur der Sockel is Klinkerfassade. Die Klinker sind aber nicht besonders hübsch, so daß wir die abermals überstreichen lassen würden...mit gutem Gewissen :sleeping
     
Thema:

Die versprochenen Bilder von der Betonmauer...

Die Seite wird geladen...

Die versprochenen Bilder von der Betonmauer... - Ähnliche Themen

  1. Kanalproblem siehe Bilder

    Kanalproblem siehe Bilder: Hallo zusammen! Habe da ein logisches Problem welches mir unverständlich ist. Fakt: Nach Bezug eines lange leer stehenden Gebäudes ist einige...
  2. Betonrecycling für Hofeinfahrt (mit Bildern)

    Betonrecycling für Hofeinfahrt (mit Bildern): Hallo, wir lassen gerade unsere Hofeinfahrt herrichten. Dazu haben wir 60cm auskoffern lassen und dann sollte 40cm grober Betonrecycling 0/56...
  3. Metallrasterlochdecke, Hersteller gem. Bild?

    Metallrasterlochdecke, Hersteller gem. Bild?: Hallo liebe Trockenbauexperten, ein Kunde von mir hat sein Produktionsgebäude 1995 gebaut und in den Fluren die auf den Bildern sichtbare...
  4. Bilder Test

    Bilder Test: Test 123 [IMG] [IMG] https://drive.google.com/file/d/0ByZ_ZakM2CezRldpWm9aelZYMFk/view
  5. Kleine Betonmauer machen

    Kleine Betonmauer machen: Hi zusammen , Ich habe wenig Erfahrung mit Beton und habe nun eine Kleinigkeit zu erledigen. Ich soll für ein Blumenbeet eine kleine...