Die wollen mir ans Badezimmer

Diskutiere Die wollen mir ans Badezimmer im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Ich bin nun seit einem halben Jahr stolzer Bauherr und stehe nun das erste Mal vor einem Problem, dass mich richtig wurmt....

  1. #1 derdiedasw, 23. Mai 2014
    derdiedasw

    derdiedasw

    Dabei seit:
    21. Mai 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Mensch
    Ort:
    Zülpich
    Hallo zusammen,

    Ich bin nun seit einem halben Jahr stolzer Bauherr und stehe nun das erste Mal vor einem Problem, dass mich richtig wurmt.

    Wir haben ein ausgebautes Dachgeschoss mit einer Gaube. Die Gaube sorgt dafür, dass das Badezimmer darin keine Dachschrägen hat.

    Nun sehen sie Wände rechts und links im Badezimmer so aus, dass sie zum Teil mit 11,5er Bims gemauert sind und zum anderen Teil aus der Holzkonstruktion der Gaube bestehen. Ich habe mal ein Foto davon gemacht, dass man sich das besser vorstellen kann. Die Holzkonstruktion ist unter der blauen Dampfsperre.
    20140520_192737.jpg

    Nun ist die Frage, wie ich an diesen Wänden eine Fläche bekomme, die ich dann Putzen und Fliesen kann?

    Der Rohbauer meinte man müsste da jeweils eine Ständerwerkwand davor stellen. Dann würde ich aber auf jeder Seite des Bades noch einmal 10cm verlieren. Gibt es da eine andere Möglichkeit, die vor allem nicht so viel an den Badezimmerseiten weg nimmt???

    Ich bin für jede Idee Dankbar.
    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudolf Rakete, 23. Mai 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ähhh zu einem Bad gehört ja auch eine Installation von Wasser und Strom. In 11er Wänden geht das wohl nur mit Vorsatzwand.
    Da musst Du erst mal das ganze planen (lassen). Ansonsten warum sollte man 11er Bims nicht verputzen können?
     
  4. #3 Gast943916, 23. Mai 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    der Übergang von Mauerwerk zu Trockenbau muss getrennt werden, das wird aber nicht schön aussehen. Eine Außenwand wird es ja nicht sein, dann hätte man evtl gleich eine Ständerwand machen sollen / können?
     
  5. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Wenn die Holzkonstruktion unter der Dampfbremse mit der Bimswand in einer Flucht sind (ansonsten ausgleichen), Lattung montieren und darauf doppelt grünen Gipskarton (für Fliesen).
    Vorwandinstallation kann man auch nur in der gewünschten Höhe machen. Man hat dann einen Absatz.
    Oder komplette Höhe mit Vorwandinstallation (50er Profile mit doppelt Gipskarton).
    Oder nur Lattung auf die vorhandene Holzkonstruktion machen und darauf Gipskarton, dann die Bimswände nur verputzen. Das ergibt aber auch einen Absatz.
    Ist halt Geschmacksache, ob die Wand komplett in einer Flucht sein soll oder man Absätze mit einbaut.
    Aber bei allem die Wege für Rohre und Leitungen mit berücksichtigen.
     
  6. #5 Gast943916, 23. Mai 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    nein ist es nicht
     
  7. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Bei den unterschiedlichen Untergründen (Holzkonstruktion und Bimswand) sollte man eine Trennung einbauen, die muss aber nicht zwingend zu einem Absatz mit unterschiedlichen Höhen führen.
     
  8. #7 evilthommy, 23. Mai 2014
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    wieso wurde die gaube nicht gemauert?

    alles mit 5 cm profilen abstellen und beplanken, im unteren bereich evtl nochmal 10 cm davor, für instalation+ ablagen für handtücher und son zeugs
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 23. Mai 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Weil das Planung, Gehirnschmalz und Geld kostet!
    Alles dreies wurde zu Gunsten des billigen Preises eingespart.

    Wenn ich schon sehe, wie die blaue Folie da rumhängt wie ein Schluck Wasser in der Kurve, dann :yikes
     
  10. #9 Rudolf Rakete, 23. Mai 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ach das kann man aber hinbekommen dass es gut aussieht.
     
  11. #10 Gast943916, 23. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Mai 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    da sind wir dann allerdings bei der Geschmacksache

    die wollt´ich nicht kommentieren.....
     
  12. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    dann wolln mer auch die Befestigung am Mauerwerk, bzw. den Mauerwerksuntergrund kommentieren und auch nicht nach mehr Bilder rufen ... Es könnte jemenden das Wochenende versauen.
     
  13. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Wo ist denn da was an der Mauer befestigt? Für mich sieht das so aus, als wäre die luftdichte Ebene über die Mauer hinweg fortgeführt und nicht durch die Mauer unterbrochen. Dann brauch ich da doch auch nicht anschliessen, oder?
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 23. Mai 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Genau - und was hält dann den Spülkasten???? Bei einer 11,5 cm Bimssteinwand OHNE Ringankerauflager/Deckenauflage/sonstigen oberen Halt????

    Billichwillich halt.
     
  15. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Versteh ich auch nicht, wieso überlässt man sowas nicht den Profis, insbesondere gehört der Übergang doch geplant.
    Die Verlegung der Dampfbremse spricht für die Planung...
     
  16. #15 Gast036816, 25. Mai 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    sieht nach bauen mit baugesuchsplänen aus.
     
  17. #16 derdiedasw, 26. Mai 2014
    derdiedasw

    derdiedasw

    Dabei seit:
    21. Mai 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Mensch
    Ort:
    Zülpich
    Wow das ist ja der Hammer, wie schlecht die Dampfsperre und die Planung gemacht werden :)

    Also die Dampfsperre ist noch nicht bis oben in die Gaube fest gemacht. Das machen wir als Eigenleistung und haben uns da erst dem Rest des OG angenommen, da das Bad als letztes dran kommen soll.

    Für die Toilette (nicht auf dem Bild zu sehen) und den Waschtisch (auf dem Bild zu sehen) wurden Ständerwerke der Firma Geberit im Betonboden mit Dübeln festgemacht und in den Bims-Wänden auch noch einmal mit Gewindestangen und Dübeln arretiert. Die bringt so schnell nichts mehr zu umfallen.

    Tatsächlich kommt gerade an diese Wand, von der das Foto ist, ein Vorbau von ca. 12cm, wo die Leitungen hinter verschwinden können, bis zu einer Höhe von ca. 1,20m FFB. Auf der anderen Seite kommt allerdings kein Vorbau hin. Da steht eine Badewanne mittig vor dieser Wand und die Zu- und Abläufe dafür kommen über den Boden. Daher soll die Wand auf dem Foto ab ca. 1,20m nach oben komplett und in einer Flucht gefliest werden und auf der anderen Seite die komplette Wand.

    Im Nachhinein hätte man besser die Wände bis oben durch gemauert und die Gaube irgendwie darauf aufgesetzt, aber das Kind ist jetzt im Brunnen und soll wieder raus ;)

    @drsos2: Das was du gesagt hast
    hört sich für mich im Moment nach der besten Lösung an. Von wie viel weiterem Aufbau reden wir denn da? Holz und Bims sind in einer Flucht, also würde man da eine Lattung montieren, die wie dick wäre?
    Und dann da drauf doppelt grünen Gipskarton, der jeweils welche Dicke hätte?

    Vielen Dank und Grüße
     
  18. #17 saarplaner, 26. Mai 2014
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Sagt wer?

    siehe Beitrag R.D. .
     
  19. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    2x Gipskarton jeweils 12,5mm dick
    Ich weiß nicht, ob ich die Lattung im Badezimmer aus Holz (z.B. Dachlattenstärke 24 oder 28x48mm) machen würde, ansonsten Metall CD Profile (27x60mm) mit Direktbefestigungen.
    Und dann wäre noch das Problem der unterschiedlichen Untergründe (Holz und Bims), was bei einer durchgehenden Lattung zu Problemen führen könnte.

    Vielleicht können dir da aber die Trockenbau-Experten (Gipser, Peeder) weiterhelfen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Das ist natürlich Geschmacksache. Aber Fliesen bis unter die Decke könnten auch wie in einem Schlachthaus wirken.
    Den Bereich um eine Dusche herum würde ich bis unter die Decke fliesen. Bei allen anderen Bereichen wäre bei mir spätestens auf der Hälfte der Wandhöhe Schluss mit Fliesen.
    Wenn du natürlich die Wanne auch zum Duschen benutzt, sollte man das auch bedenken.
     
  22. #20 Gast943916, 26. Mai 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    drsos, hör auf so einen Quatsch zu erzählen, durchgehende Lattung, dann wieder nicht. Halt die Finger still, wenn du keine Ahnung hast.....

    TE lies mal #3 da steht es doch, aber das willst du ja nicht hören...
     
Thema:

Die wollen mir ans Badezimmer

Die Seite wird geladen...

Die wollen mir ans Badezimmer - Ähnliche Themen

  1. Neues Badezimmer im 1 OG

    Neues Badezimmer im 1 OG: Hallo zusammen Ich habe scorst geschaut in den Threads aber nichts gefunden zu meinem Problem. Wir haben ein Haus gekauft jetzt ist das so das...
  2. Trockenbau Badezimmer Badewanne abdichten? Fußboden

    Trockenbau Badezimmer Badewanne abdichten? Fußboden: Ahoi Hab da mal ne frage ich Bau bei mir im Badezimmer eine Badewanne ein. Jetzt werden die Trockenbau platten ja mit flüssig (Gummi)...
  3. "Sollbruchstellen" an Fugen im Badezimmer...

    "Sollbruchstellen" an Fugen im Badezimmer...: Werte Bauexperten, vor ca. 5 Jahren wurde unser Badezimmer im OG durch eine Fachfirma renoviert. Mittlerweile zeigen sich mehrere Risse an den...
  4. Badezimmer Fallrohr versetzen

    Badezimmer Fallrohr versetzen: Hallo, Wir haben in einem EFH zwei Badezimmer, die direkt übereinander liegen. Wie aufwändig wäre es im Zuge einer Badsanierung das Fallrohr in...
  5. Teildämmung wegen Badezimmer

    Teildämmung wegen Badezimmer: Hallo Leute. Uns beschäftigt schon geraume Zeit folgendes Thema. Wir haben vor 4 Jahren ein Haus gekauft (Bj. 1960) Außenwand 24cm...