Dielen laufen unter Zimmerwänden entlang, wie aufnehmen?

Diskutiere Dielen laufen unter Zimmerwänden entlang, wie aufnehmen? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Liebe BauexpertInnen, so langsam nimmt unser Sanierungsfall Formen an (an dieser Stelle vielen Dank an alle TippgeberInnen). Aber wie es so...

  1. Wynton

    Wynton

    Dabei seit:
    8. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Politikwissenschaftler
    Ort:
    Bremen
    Liebe BauexpertInnen,

    so langsam nimmt unser Sanierungsfall Formen an (an dieser Stelle vielen Dank an alle TippgeberInnen). Aber wie es so ist, neue, unerwartete "Problemchen" lauern an jeder Stelle ;-)
    Es hat mal wieder mit unserem Fußboden zu tun.

    In zwei Etagen haben wir bislang angefangen die über 100 Jahre alten Dielen aufzuarbeiten. In einer Etage haben wir darüber hinaus angefangen die alten Dielen Raum für Raum aufzunehmen und sie von den Balken entkoppelt wieder einzusetzen. Das hat bislang auch alles prima geklappt. Von diesen Erfolgen angespornt, haben wir uns heute den Fußboden im DG unseres Anbaus angesehen. Wieder alte Dielen, direkt auf die Balken genagelt, keine Schütung/Dämmung in der Decke und dazu auch noch leichte Gefälle in zwei Räumen. Da manche Dielen zudem auch noch ein paar größere Schäden aufweisen, dachten wir uns, dass wir hier ebenfalls die Dielen aufnehmen, die Höhenunterschiede ausgleichen und sie entkoppelt wieder einsetzen und später dann wieder aufarbeiten bzw. stark beschädigte Dielen direkt tauschen.

    Aber nun das... die Dielen enden nicht an den Zimmerwänden, sondern die Wände scheinen direkt auf den Dielen zu stehen. Zudem stehen die Wände auch nicht direkt auf den Balken, sondern leicht versetzt (5-10cm) neben den Balken. Die Wände in den Problemzimmern sind allesamt nicht tragend, es sind entweder uralte Leichtbauwände (mittig alle 60cm ein Holzständer, links und rechts mit einer Art Schalung beplankt, darauf Strohmatten und Putz) oder Gasbetonwände. Die Decken (Sauerkrautplatten, Stroh, Putz) hängen an den Zangen zwischen den Sparren, darüber befindet sich nur noch ein Spitzboden. Es liegen also auch keine Balken auf den Wänden.

    Natürlich könnten wir die Wände alle einreißen, unsere Arbeiten an den Dielen verrichten und anschließend die Wände wieder neu aufstellen, da aber z.T. bereits neue E-Leitungen in den Wänden verlegt wurden und teilweise auch schon neue Heizungsrohre vor den Wänden laufen, würden wir das gerne vermeiden. Hätten wir vor den Installationen nur mal genauer hingesehen. Neue Dielen auf die alten Dielen zu legen kommt wegen der Aufbauhöhe nicht in Frage. Parkett, Laminat etc. wollen wir nicht.

    Gibt es wohl eine Möglichkeit die Dielen an den Wänden entlang abzusägen und später wieder einzusetzen und dabei die Wände so abzustützen, dass sie nicht einfach umfallen? Den Dielen später wieder eine Auflage zu geben ist wohl machbar, wenn man etwas an die Balken anschraubt, worauf die Dielen später liegen könnten. Die Wände bereiten mir viel mehr Kopfzerbrechen. Ich will ja nicht, dass ich oben die Dielen entferne und die Wände plötzlich in den Kinderzimmern liegen...

    Für alle Tipps im Voraus schon vielen Dank - Fehlende Infos reiche ich gerne nach

    Gruß,
    Wynton

    PS: Die Dielen sind 3cm stark, die Balken im Fußboden sind 24 x 16, der Abstand beträgt rund 80cm. Die Balken sind insgesamt 7m lang, nach ca. 3,5m liegen sie auf einer Wand auf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 21. Februar 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    skizze würde mehr helfen als eine seite text.

    gruss aus de pfalz
     
  4. juwido

    juwido

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Ich fürchte, mit ein paar kleinen Skizzen ist es nicht getan. Lass lieber gleich einen Statiker sich das anschauen.
    Ist eigentlich ein ganz normaler Aufbau: Balken, an denen die Decke hängt, Dielen drauf, damit begehbar, dann Wände drauf, weil besser nutzbar.. (Manche solcher Dachgeschosse sind statisch fragwürdig und nicht genehmigt...)
     
Thema:

Dielen laufen unter Zimmerwänden entlang, wie aufnehmen?

Die Seite wird geladen...

Dielen laufen unter Zimmerwänden entlang, wie aufnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln

    Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln: Hallo, nach dem Abkratzen der vorhandenen Tapetenschichten ist bei uns alte Wandfarbe zum Vorschein gekommen - mit Mustern und wahrschl. mal mit...
  2. Selbstklebende Vinyl Dielen auf Estrich

    Selbstklebende Vinyl Dielen auf Estrich: In Kürze wird in meinem Haus der Estrich auf die Fußbodenheizung gelegt und danach ist der Fußboden soweit fertig. Ich will dann einen Bodenbelag...
  3. Dielen von Kleber befreien

    Dielen von Kleber befreien: Hallo, ich habe einen Dielenboden, dieser war mit einem PVC-Boden belegt. Diesen habe ich jetzt entfernt und so weit wie möglich den Kleber...
  4. Gehweg entlang der Hausmauer mit Einkornbeton

    Gehweg entlang der Hausmauer mit Einkornbeton: Hallo Leute, ich möchte neben meiner Hausmauer einen Gehweg von ca 1 Meter breite machen, der die Terrasse und meine Zufahrt verbindet. An dieser...
  5. Ph-Wert von Kalkputz sinkt im Laufe der Zeit

    Ph-Wert von Kalkputz sinkt im Laufe der Zeit: Hallo, ich war gestern auf einem Seminar von den blauen Herren aus Iphofen die auch Putz verkaufen. Ich bekomm´s gerade noch so zusammen, dass...