Dielenfußboden entkoppeln f. Kalkstein

Diskutiere Dielenfußboden entkoppeln f. Kalkstein im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; hallo, ich habe da eine frage, meine frau studiert innenarchitektur und hat mich gefragt, was für ein aufbau nötig sei um in einem alten...

  1. Ardarel

    Ardarel

    Dabei seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Trockenbauer
    Ort:
    Kalletal
    hallo,
    ich habe da eine frage, meine frau studiert innenarchitektur und hat mich gefragt, was für ein aufbau nötig sei um in einem alten fachwerkhaus einen 10qm fussboden, der mit alten dielen bestückt ist so hinzubekommen, das man kalkstein drauf legen kann.
    bitte helft mir:bau_1:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Den Prof erschlagen.

    :)
     
  4. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Rauf legen kannst du Ihn, nur halt nicht verbinden.

    Mal im Ernst, ohne VorOrt Termin wird das nichts, nicht mal theoretisch.

    Also muss der Professor die Baustellensituation konstruieren.

    Operis
     
  5. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Nun ja, Hersteller für Bodenbeschichtungen bieten Systemlösungen für "schwierige" Untergründe. Mal gockeln das ganze.
    Eine genaue Analyse geht aber wie schon erwähnt wurde, nur nach vor Ort Termin. Sowas MUSS doch so ein studierter Prof. wissen.... komisch irgendwie
     
  6. #5 Jürgen Jung, 8. August 2010
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    der Prof. wirds (zumindest theoretisch), aber die angehende Innenarchitektin noch nicht
     
  7. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Mit solchen hypothetischen Fragegewirren werde angehende Ings geärgert. Was soll denn so ein Unsinn? Jeder Lehrling im ersten bekommt beigebracht das Theorie Theorie ist und das man Ausführungen vor Ort zu prüfen hat. Wie soll denn so eine Ausarbeitung aussehen?? Zwanzig Lösungsansätze? Kann ich mir nicht vorstellen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Ardarel

    Ardarel

    Dabei seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Trockenbauer
    Ort:
    Kalletal
    Danke vorab, viell. hab ich das falsch formoliert...
    also das ist eine aufgabe die der prof gestellt hat,
    es geht hierbei darum, dass meine frau einen aufbau schildern soll,
    sie hat per cat ein 3D plan entworfen und sich den fußboden ausgesucht, weil er am besten in das konzept passt.
    es ist nur so das viele hersteller auf dem markt sich und auch viele unterschiedliche lösungen anbieten, mich hätte nur interessiert, ob schon einer hier erfahrung hinsichtlich dieser geschichte hatte...
    die dielen sind gut erhalten und sollten liegen bleiben, da stellt sich die frage ob sie mit platten oder gewebe arbeiten soll??
    :bierchen:
     
  10. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Das muss anhand von den örtlichen Begebenheiten geplant werden. Dielenaufbau--> Abstände UK ----> geforderte/mögliche Aufbauhöhe---> Belastbarkeit Untergrund usw.

    Dann gibt es von faserarmierten Ausgleichsmassen, bis Trockenestrichelementen mit und ohne Entkopplungsmatteneisatz reichlich Lösungsmöglichkeiten...
     
Thema:

Dielenfußboden entkoppeln f. Kalkstein

Die Seite wird geladen...

Dielenfußboden entkoppeln f. Kalkstein - Ähnliche Themen

  1. Bauwerksfuge an Wand entkoppeln zum Überfliesen

    Bauwerksfuge an Wand entkoppeln zum Überfliesen: Hallo, unser Haus wurde vor über 25 Jahren durch einen Anbau vergrössert. Nun befindet sich die Bauwerksfuge mittig umlaufend im Bad, das nun...
  2. Alter Dielenfussboden raus ?

    Alter Dielenfussboden raus ?: Ich habe mir ein altes Haus gekauft. Dort sind in allen Räumen alte Diele Fußböden im EG Die Dielen liegen auf Balken und unter den Balken...
  3. Vitodens 222-f (13kw) - Pumpenleistungserhöhung

    Vitodens 222-f (13kw) - Pumpenleistungserhöhung: Hi, ich muss zur Pumpenleistungserhöhung für die Fussbodenheizung meine neue Vitodens 222-f (13kw) erweitern lassen. ich hatte drei...
  4. Funkschalter für Vitovent 300-F

    Funkschalter für Vitovent 300-F: Ich würde gern die Wohnraumlüftung von den Bädern, WCs und Küche aus in den Intensivmodus schalten können hab hier einen Funkbedienschalter...
  5. Wände und Boden auf Holzaufbau, aber Granitplatten direkt auf Betondecke abstützen?

    Wände und Boden auf Holzaufbau, aber Granitplatten direkt auf Betondecke abstützen?: Kniffliger Fall: Vor 20 Jahren wurde beim Neuaufbau eines Daches auf die bestehende Betondecke erst eine Abstützung mit Längsbalken (ca 5cm hoch)...