Dielenüberstand ohne Verkehrslast

Diskutiere Dielenüberstand ohne Verkehrslast im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Ich möchte mich demnächst am Volkssport Holzterrassenbau beteiligen und bin momentan noch in der Planungsphase. Die Terrasse soll mit Eichendielen...

  1. #1 markus s, 1. Juni 2014
    markus s

    markus s

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Oberasbach
    Ich möchte mich demnächst am Volkssport Holzterrassenbau beteiligen und bin momentan noch in der Planungsphase. Die Terrasse soll mit Eichendielen 25x140 mm belegt werden und grenzt direkt an ein über Eck gehendes, bodentiefes Fenster (Schenkellängen 6m und 1m) mit einer Hebeschiebetür an. Das Fenster ist unten mit einem 25 cm tiefen Aluminiumfensterbrett abgeschlossen. Ich möchte die Dielen nun senkrecht zu Hauswand verlegen, so dass diese über das Fensterbrett hinweg bis zum Fensterrand (mit 1,5 cm Abstand, damit das Holz Bewegungsspielraum hat) gehen. Wenn ich die Dielen direkt auf das Fensterbrett lege, dann ist deren Oberkante genau auf Fußbodenhöhe. Direkt lege ich sie natürlich nicht auf, sonder lasse entweder 5mm Luft oder lege eine wasserdurchlässige Gummimatte dazwischen. Durchbiegung durch Verkehrslast kann ich in Grenzen tolerieren. Als Abstand der Unterkonstruktion strebe ich ca. 60 cm an, wobei ich am Fenster auch einen Balken zusätzlich spendieren würde, so dass ich dort vielleicht auf ein Maß 25 cm, 20 cm, 40 cm (Überstand, Abstand UK, Abstand UK) komme. Nur: Bleiben die Dielen da wo sie sind, oder biegen Sie sich trotzdem mit der Zeit nach oben oder unten weg?

    Am kurzen Schenkel des Fensters würde ich die Dielen am liebsten parallel zum Fenster verlegen, damit ich eine einheitliche Verlegerichtung auf der gesamten Terrasse habe. Hier lägen die Dielen dann aber auf einer Länge von einem ganzen Meter nur auf. Dafür sind sie aber überhaupt nicht belastet, sondern nur zur optischen Verlängerung der Terrasse in Richtung Fenster. Kann das gut gehen?

    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich garantier dir: da tritt einer drauf... 100%ig

    Mach da ein Lagerholz hin, alles Andere wird kritisch. Im Laufe der Zeit kommt garantiert ein Depp und tritt drauf und wenn du selber es bist beim Fenster putzen...
     
  4. #3 lastdrop, 1. Juni 2014
    lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    ICH würde da sofort darauftreten, wäre ich bei Dir Gast. Will ja in. Das schöne bodentiefe Fenster schauen ...
     
  5. #4 Gast036816, 1. Juni 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    vielleicht lässt sich das problem ja mit einer rinne vor den bodentiefen fenstern lösen!
     
  6. #5 wasweissich, 1. Juni 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    eine rinne ist ja jetzt vielleicht übertrieben , aber waru nicht die dielen gegen die fensterbank laufen lassen ?

    ist dann immer noch zu hoch , aber sehe ich nicht ganz so kritisch , wie auf unterkante hebeschiebetür , dass ist mehr als kritisch .

    und warum eiche ?? die verwirft sich im aussenbereich doch schon so genug und erst recht wenn sie auf einer schwammgummimatte liegt...:shades
     
  7. #6 markus s, 1. Juni 2014
    markus s

    markus s

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Oberasbach
    Kannst du ruhig machen, geht ja nichts dabei kaputt. Könnte höchstens sein, dass du die Diele einen halben Zentimeter ins Gummi drückst. Bei Terrassenwetter wirst du dazu aber eh keine Chance bekommen, da dann normalerweise die Raffstoren unten sind und damit die eine lange und unbefestigte Diele verdeckt ist.

    Markus
     
  8. #7 markus s, 1. Juni 2014
    markus s

    markus s

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Oberasbach
    Die Fensterbank ist nicht so schön anzusehen, und war auch nicht als begehbarer Übergang geplant. Deshalb ist Unterkante/Vorderkante Fensterbank zu tief. Die Schiebetürschiene ist 16 cm breit und steht nochmal einen Zentimeter höher als die Fensterbank. Holz-Schiebtürschiene-Holz gibt einen einigermaßen ebenen Übergang. Dazwischen noch schräge Fensterbank sieht mehr als bescheiden aus. Ich könnte höchstens den Übergangsbereich mit einem Gitter abdecken. Dann hätte ich einen wirklich ebenen Übergang. Damit kann ich aber auch warten, bis die Dielen sich wirklich soweit verzogen haben, dass es mir nicht mehr gefällt.

    Eiche hat mir mein Gartenbauer empfohlen, nachdem ich ihn nach der Haltbarkeit von Lärche gefragt hatte. Ich wollte etwas halbwegs (wo die Eiche wirklich stand, kann mir am Ende selten jemand erklären) einheimisches bzw. mich nicht mit dutzenden Marketingbezeichnungen für momentan im Trend liegende Hölzer auseinandersetzen. Und da auf der anderen Seite des Fensters auch Eiche liegt, field die Wahl nicht so schwer.

    Die Gummimatte sehe ich nicht als so tragisch an, da die Dielen ja nur an deren Ende ein kurzes Stück aufliegen weil die Fensterbank ein Gefälle hat.
     
  9. #8 wasweissich, 1. Juni 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    tragisch ist es nicht , nur sieht eine diele , die auf den letzten 20 cm anderthalb cm verworfen ist ziemlich schxxxxx aus .
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Niemals ohne Rinne, Wasser wird dir reingetrieben bei Sturm oder Schneewulst... Und ja, man kann auch mal im Urlaub sein wenn sowas passiert...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. markus s

    markus s

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Oberasbach
    Deshalb frage ich ja. Mit tragisch meinte ich aber die letzten zwei Zentimeter der Diele, die dann vielleicht etwas länger feucht bleiben.
     
  13. #11 wasweissich, 3. Juni 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und genau das ist der casus knaxxus ;)
     
Thema:

Dielenüberstand ohne Verkehrslast

Die Seite wird geladen...

Dielenüberstand ohne Verkehrslast - Ähnliche Themen

  1. Verkehrslast im Gewerbe (Altbau)

    Verkehrslast im Gewerbe (Altbau): Hallo, liebes Forum :) Ich bin neu hier und habe mich bei Euch angemeldet, weil ich mich gerade intensiv mit einer (imho äusserst wichtigen)...
  2. Neuberechnung Drempelstütze führt zu geringerer Verkehrslast der Kehlbalken

    Neuberechnung Drempelstütze führt zu geringerer Verkehrslast der Kehlbalken: Liebe Bauexperten, erstmal danke für die vielen guten Beiträge, die mich durch meine bisherigen Bauphasen immer gut begleitet haben. Jetzt bin...
  3. Verkehrslast von Stahlbetondecke

    Verkehrslast von Stahlbetondecke: Hallo Alle, Frage zur Statik fuer Grundverstaendnisse der Stahlbetondecke: man geht von eine Stahlbetondecke in Einfamilienhaus von 150kg/m2...
  4. Frage zur Verkehrslast und leichten Trennwänden

    Frage zur Verkehrslast und leichten Trennwänden: Hallo, wir haben kurz vor Weihnachten die Statik für unseren Neubau bekommen. Da der Statiker in Urlaub ist und ich so schrecklich neugierig...
  5. Verkehrslast Garten/Kelleraussenwand

    Verkehrslast Garten/Kelleraussenwand: Zur nachträglichen Überprüfung der Standsicherheit von gemauerten Kelleraussenwänden (Ausführung 09/2005) muss ja für die Berechnung nach DIN...