diffusionsoffener Dachboden - Problem?

Diskutiere diffusionsoffener Dachboden - Problem? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Ok, bringe ich meine Fragen aus dem anderen Thread mal auf den Punkt :) Der Aufbau ist bislang von innen nach außen: - (Gipskarton oder Putz...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Ok, bringe ich meine Fragen aus dem anderen Thread mal auf den Punkt :)

    Der Aufbau ist bislang von innen nach außen:
    - (Gipskarton oder Putz auf Gewebe als späterer Ausbau)
    - (eventuell Untersparrendämmung später)
    - Spanplatte
    - 24 cm Sparren mit MiWo
    - diffusionsoffene Unterspannbahn
    - Lattung/Konterlattung
    - Dachziegel

    Momentan ist vorgesehen, daß die Stöße der Spanplatte abgeklebt werden. Der Statiker beteuert, der Aufbau sei in Ordnung, weil es nach außen immer diffusionsoffener werde.

    Verschiedene Teilnehmer hatten mich vor Feuchtigkeit gewarnt, als es im Luftdicht-Unterforum um die Abdichtung ging. Geht es um Feuchtigkeitseintrag durch Diffusion oder um mögliche Lecks im Dach/Unterspannbahn?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 9. Dezember 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie wärs mit nem eigenen Planer statt online-Planung?
     
  4. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Eine Spanplatte als Dampfbremse? Lass dir doch die Feuchteschutzberechnung von deinem Statiker zeigen!
     
  5. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest

    Habe ich ja, auch wenn der beim Fertighaushersteller angestellt wird und deshalb dessen Bauweise ganz großartig findet. :shades

    Und ich denke, unter unabhängigen Planern würde ich auch mit großer Wahrscheinlichkeit an einen geraten, der den Aufbau in Ordnung finden, da normgerecht und Glaser-Kriterium erfüllt. Ich habe sogar Artikel im Netz gegefunden, die GKT unterseitig ohne zusätzliche Dampfsperre und diffusionsoffene Unterspannbahn für anerkannt schadensfrei hielten :irre


    Mir ging es darum, hier wohlbegründete kritische Meinungen dazu zu finden.

    Eine habe ich mittlerweile ergoogelt: http://www.luftdicht.de/tropfsteinhoehle.pdf

    Das Argument des Autors:
    1. an Sonnentagen im Winter wird es in der Dämmung schön warm, d.h. die Luft in der Dämmung behält die Feuchtigkeit erstmal

    2. abends kühlt es rapide ab, und die Feuchtigkeit kann gar nicht so schnell durch die diffusionsoffene Bahn kommen, wie sie rausmüßte

    Als Extrembeispiel führt er eine nach unten "perfekt" luftdicht abgedichtete und nach oben offene Kehlriegellage auf (Foto auf der letzten Seite).
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

diffusionsoffener Dachboden - Problem?

Die Seite wird geladen...

diffusionsoffener Dachboden - Problem? - Ähnliche Themen

  1. Dachboden Isolierung

    Dachboden Isolierung: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage wegen der Dachboden Isolierung. Ich habe ca. 80 qm Betondecke zu isolieren und habe mir die Isover Integra ZKF...
  2. Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden

    Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden: Wir wohnen jetzt seit einem Jahr in unserem Neubau mit Satteldach, sichtdachstuhl und aufsparrendämmung. Wir möchten jetzt den vorhandnen...
  3. Belüftung kalter Dachboden

    Belüftung kalter Dachboden: Vielleicht eine blöde Idee, wenn es so ist bitte Antwort Aufgeschreckt durch verschiedene Berichte hier wie Spitzboden und Tropfsteinhöhle hier...
  4. Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.

    Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.: Hallo, ich möchte meinen Dachboden neu dämmen. Nun ist in zwei Sparrenfeldern die Unterspahnbahn (Deltafolie nicht diffusionsoffen) defekt. Ich...
  5. Rauspund auf dem Dachboden erneuern

    Rauspund auf dem Dachboden erneuern: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Wir haben ein Fachwerkhaus Baujahr 18xx, Aufstockung 1911. Auf dem Dachboden sollen die...