Dimensionierung WW-Speicher, Heizungspumpe

Diskutiere Dimensionierung WW-Speicher, Heizungspumpe im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Wir planen derzeit unser EFH mit rd. 160 qm. Ziegelbauweise mit T9. Wir haben uns für eine Pelletheizung (Hargassner) und FBH entschieden und...

  1. stoffel

    stoffel

    Dabei seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bayern
    Wir planen derzeit unser EFH mit rd. 160 qm. Ziegelbauweise mit T9.
    Wir haben uns für eine Pelletheizung (Hargassner) und FBH entschieden und entsprechende Angebote eingeholt, woraus sich folgende Fragen ergeben:
    1. Pufferspeicher sinnvoll oder nicht (wird sehr kontrovers diskutiert)
    2. Heizungsbauer schlägt einen WW-Speicher mit 200 Liter vor; erscheint mir für unsere 4-köpfige Familie etwas unterdimensioniert
    3. Angebot enthält eine Heizungspumpe, Fabr. Wilo Stratos ECO für € 1.400. Laut Heizungsbauer besonders leise und effizient, angeblich hat jede Heizungsanlage eine solche Pumpe, allerdings kann ich bei einem Alternativangebot für eine ETA-Heizungsanlage keine Position hierzu finden. Tasächlich nötig, Vorteil dieser spez. Pumpe?
    4. Wegen dem stark gestiegenen Kupferpreis will er für die Heizungsrohre nun verzinkte Stahlrohre verwenden (Typ Viega/Geberit Mannesmann). Tatsächlich gleichwertig?

    Zu guter letzt: Sollte einer der hier vertretenen Experten zufällig Heizungsbauer sein, Erfahrungen mit Hargassner oder ETA haben und noch zufälliger auch Anlagen im Münchner Westen einbauen, wäre ich für eine kurze E-Mail dankbar.

    Vielen Dank im voraus für die Antworten.

    G.B.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marcusch

    marcusch

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HLS-Planer
    Ort:
    Raum Hannover
    Hallo Stoffel,

    zu 1: Pufferspeicher ist m.E. bei Pelletheizung nicht notwendig, da sich der Pelletkessel - anders als bei einem Scheitholzkessel - der Leistung anpassen kann. (Sollte er zumindest!)
    zu 2: 200 Liter reichen normalerweise aus.
    zu 3: 1400,-- EUR ?! - das muss ein "Tippfehler" sein. Der Preis liegt weit über dem normalen Listenpreis.
    zu 4: Kupferrohr ist ein bißchen in die Kritik geraten. verzinktes Stahlrohr? Besser Edelstahl oder Mantelverbundrohre.

    Keine Erfahrung mit den Herstellern..

    Gruß
    Marcus
     
Thema:

Dimensionierung WW-Speicher, Heizungspumpe

Die Seite wird geladen...

Dimensionierung WW-Speicher, Heizungspumpe - Ähnliche Themen

  1. Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe

    Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe: Hallo, wir sind ein 4 Personen Haushalt in einem Einfamilienhaus. Das Haus hat ca. 130 m³ Wohnfläche und ist Baujahr 1998. Unsere aktuelle...
  2. WW Zirkulation: Pumpe in VL oder RL?

    WW Zirkulation: Pumpe in VL oder RL?: Hallo, neuer Bauabschnitt, neue Fragen. Da der neue Bauabschnitt weiter von der Heizung entfernt liegt, haben wir uns für eine Zirkulation...
  3. PV-Anlage mit 10kwp und Speicher nur 4,6 kWh - Richtig ?

    PV-Anlage mit 10kwp und Speicher nur 4,6 kWh - Richtig ?: Hallo, aktuell stellt sich mir die Frage ob diese Konfiguration für uns sinnvoll ist. Wir bauen ein Passivhaus, beide sind berufstätig also...
  4. Größe WW-Speicher

    Größe WW-Speicher: Ein leidiges Thema und ich finde nach langem Recherchieren, richtig, Antworten, die um mehrere 100l voneinander abweichen. Wir kaufen eine...
  5. Vaillant Unistor WW Ausgang nach 2 Jahren halb durchgegammelt

    Vaillant Unistor WW Ausgang nach 2 Jahren halb durchgegammelt: Hallo Experten Nachdem wir die meisten Wehwehchen hinsichtlich Sanitär und Heizung mit unserem GU klären konnten fiel mir Anfang des Jahres...