din en 12207 fugendurchlässigkeit

Diskutiere din en 12207 fugendurchlässigkeit im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Guten Tag allerseits, meine Frage bezieht sich auf die zulässige Fugendurchlässigkeit von Haustüren nach DIN EN 12207. Müssen diese Grenzwerte...

  1. #1 ch neumann, 20. Juli 2004
    ch neumann

    ch neumann Gast

    Guten Tag allerseits,
    meine Frage bezieht sich auf die zulässige Fugendurchlässigkeit von Haustüren nach DIN EN 12207. Müssen diese Grenzwerte schon eingehalten werden, wenn die Tür nur in der Falle eingeschnappt ist, oder muß die Tür verschlossen sein, d.h. mit allen Verriegelungspunkten fest an die Dichtungen gedrückt sein?

    Grüße und danke
    Christian Neumann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Georg Battran, 22. Juli 2004
    Georg Battran

    Georg Battran

    Dabei seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Pfaffing
    Benutzertitelzusatz:
    sachverständiger Schreinermeister
    Ohne dem IFT Vorzugreifen. Die Tests bei Fenster wird im geschlossenen Zustand durchgeführt. Nicht im Angelehntem oder bei Einrastung im Türschnäpper.
    Die Ausführungen bei der Türe sind deshalb ähnlich zu beachten. Die Türe im Schloss und abgesperrt. Aber achtung wenn die Türe ein einfaches Riegelfallenschloß hat, dann schauen Sie sich mal das Proüfzuegnis für die Fugendurchlässigkeit an. Wenn dort mit einer dreifach oder sogar fünffach sowie mit 3 anstatt 2 Bänder getestet worden ist, dann haben sie nicht das bekommen, was Ihnen per Prüfzuegnis zugesichert worden ist.
    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. #3 ch neumann, 26. Juli 2004
    ch neumann

    ch neumann Gast

    Danke für die schnelle antwort. Inzwischen habe ich erfahren, dass auch die entsprechende Prüfnorm DIN 1026 eine Prüfung im verschlossenen und verriegelten Zustand fordert. Allerdings scheint die Diskussion zu diesem Thema noch nicht abgeschlossen zu sein.
    Grüße Christian Neumann
     
Thema:

din en 12207 fugendurchlässigkeit

Die Seite wird geladen...

din en 12207 fugendurchlässigkeit - Ähnliche Themen

  1. Bauvorlagenverordnung - BauVorlVO - §9. Reicht eine Kostenermittlung nach DIN 276

    Bauvorlagenverordnung - BauVorlVO - §9. Reicht eine Kostenermittlung nach DIN 276: Moin Moin, ich möchte eine Kostenschätzung nach DIN 276 für mein Baugenehmigungsverfahren erstellen. Jetzt habe ich unter BauVorlVO - §9...
  2. DIN-Richtlinien / Vorgaben / Gesetze für die Einfahrt in eine Stichstrasse?

    DIN-Richtlinien / Vorgaben / Gesetze für die Einfahrt in eine Stichstrasse?: Hallo zusammen, ich lebe in einem „Hinterhaus“(?), von der Straße führt eine Stichstraße zu unserem Haus. Die Straße wo die vorderen Häuser...
  3. senkrechte Abdichtung der Bodenplattenach DIN 18195-4

    senkrechte Abdichtung der Bodenplattenach DIN 18195-4: Hallo, bei unserem Neubau wird gerade die Bodenplatte (ohne Keller) abgedichtet. Laut unserem Bodengutachten soll sie laut DIN 18195-4...
  4. Sicherheitsventil bei Trinkwasserinstallation

    Sicherheitsventil bei Trinkwasserinstallation: Hallo zusammen, ich habe an diversen Stellen im Internet gelesen, dass bei einer Trinkwasserinstallation auch ein Sicherheitsventil mit...
  5. frage zur DIN 18352 bei Fliesen

    frage zur DIN 18352 bei Fliesen: Guten Morgen, ich habe eine Frage zur DIN 18352. Darin heißt es, dass bei Fliesen mit Kantenlänge über 10cm eine Fugenbreite von 2-8mm zu haben...