Doppelcarport Kosten okay?

Diskutiere Doppelcarport Kosten okay? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo! Wir haben mittlerweile unser erstes Angebot von unserem GU (Holzständerhaus, kein Fertighaus) bekommen. Die Gesamtsumme liegt etwas über...

  1. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Hallo!

    Wir haben mittlerweile unser erstes Angebot von unserem GU (Holzständerhaus, kein Fertighaus) bekommen. Die Gesamtsumme liegt etwas über unserem Limit, deshalb suchen wir natürlich nach Einsparmöglichkeiten, z.B. indem wir uns Alternativangebote für einzelne Posten einholen, darunter ggf. auch für den Carport. Vorher wüsste ich gerne eure Einschätzung:

    Doppelcarport (Holz) ca. 5m x 6m mit Geräteraum ca. 2m x 3m
    Geräteraum (verbunden mit seitlicher Außenwand des Carports) in Holzständerbauweise
    inkl. Fundament und Flachdach (für Gründach vorbereitet)
    Eigenleistung: Streicharbeiten

    für rund 13T

    Uns ist klar, dass ein hochwertiger (Doppel)Carport nicht billig ist. Wir trauen uns aber nicht zu zu beurteilen, ob die 13T angemessen sind. Für eine grobe Einschätzung wären wir dankbar.

    Danke und Gruß,
    Christiane
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hausbauer2008, 24. Mai 2010
    hausbauer2008

    hausbauer2008

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburger Umland (SH)
    Ich glaube, die Profis hier würden Dir antworten, mehrere vergleichbare Angebote einzuholen. Dann siehst Du, ob es teuer ist oder nicht.

    Vielleicht mal als Vergleich: Unser Einzelcarport, 7 x 3,5 m plus Schuppen 3 x 3,5 m mit 2 abschließbaren Türen, mit Gründung, Dach, Entwässerung, fertig gestrichen, kostet in KDI-Holz 7 TE und in Douglasie 8 TE brutto. Die 6 Angebote (Douglasie) waren wie folgt:

    8 TE, 8.5 TE, 9 TE, 13 TE, 16 TE, 16 TE.

    Du siehst, eine große Spanne, und ohne Vergleich weisst Du nicht, ob Dein Preis gut ist oder nicht.

    Gruss
     
  4. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    ewiges Schulkind,

    ist denn der Doppel - Carport jetzt, augenblicklich wirklich soooo notwendig?
    Können denn die Karren nicht auch 2 oder 3 Jahre unter der Laterne stehen??
    Denn ob nun 13, 15, oder 8 Mille - die Kohle ist jetzt beim Haus besser zu verbraten als für die Kaleschen.
    Das wäre doch auch eine Alternative.
    Meine Meinung

    Gruß Stoni
     
  5. #4 Olaf (†), 24. Mai 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Da...

    kann man nur sagen:
    :28:
     
  6. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Hi,

    danke euch. @Stoni: Darüber haben wir auch schon nachgedacht, also über das Verschieben auf in ein paar Jahren. Wir müssten dann eben sehen, wo solange (ohne Schuppen) unsere beiden Fahrräder stehen - wahrscheinlich im Keller, für den aber keine Außentür vorgesehen ist.

    @hausbauer2008: Die Spanne ist tatsächlich immens... Beeindruckend ;)

    @all: Kann man den Carport auch nachträglich noch mit Wandanschluss bauen, also so dass es zwischen Carportdach und Hauswand dicht ist?
     
  7. #6 Jürgen Jung, 24. Mai 2010
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    ja kann man
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. baubau

    baubau

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Hessen
    Ich würde das Carport sowieso nicht fest mit dem Mauerwerk verbinden, sondern auf jeder Seite Pfosten aufstellen.

    Und noch was:
    Ein Carport würde ich definitiv ein Jahr nach Baufertigstellugn aufstellen, wenn sich der Boden etwas gesetzt hat. Ansonsten kann es Kraterlandschaften beim Pflaster geben.
    Deswegen würde ich mir das mit den Angeboten noch sparen.

    In dem anderen Thread meintest du doch, dass ihr Eigenleistung beim Hausbau bringt. Dann sollte es doch hinhauen, dass ihr einen Carport-Bausatz kauft und diesen selbst aufstellt.
    Dann sollten sich die Kosten auf maximal 8 - 10 Tsd. (inkl. Pflasterung) belaufen.
    Bei 13 Tsd. würde ich überlegen, ob's nicht doch eine gemauerte Garage werden soll...
     
  10. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Hallo und sorry für die späte Antwort, ich war ein paar Tage nicht da.

    Also, das Haus wird ein Holzständerhaus, aber das dürfte im Prinzip ja egal sein. Ich meinte mit der Anbindung an die Hauswand nicht, dass dort Lasten getragen werden sollen, sondern dass es an der Stelle bei Regen dicht ist. Gut zu lesen, dass das auch später noch klappt.

    Danke für den Hinweis bzgl. der Bodenabsenkung. Wir haben uns quasi entschieden, den Carport erst mal ruhen zu lassen. Für die Autos ist das nicht schlimm, und für alles andere finden wir schon eine vorübergehende Lösung.

    Eine gemauerte Garage geht wohl nicht. Denn wir benötigen zwei (benachbarte) Stellplätze, und der Carport würde ziemlich direkt an die Straße bzw. den Gehweg grenzen. Mit einer (Doppel)garage ist das ungünstig (wenn überhaupt machbar). Außerdem bekommt man eine Doppelgarage wohl auch nicht für 13T, und rein optisch wäre sie auch zu wuchtig, weil sie vor das Haus gebaut werden müsste und nicht daneben passen würde. Ein Carport ist das luftiger.
     
Thema: Doppelcarport Kosten okay?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten doppelcarport mit abstellraum

    ,
  2. kosten carport mit geräteschuppen

    ,
  3. doppelcarport mit abstellraum kosten

    ,
  4. kosten carport mit abstellraum bau,
  5. kosten doppelcarport,
  6. carport geräteraum kosten,
  7. doppelcarport materialkosten,
  8. carport und Schuppen Kosten ,
  9. Kosten Carport,
  10. doppelcarport kosten
Die Seite wird geladen...

Doppelcarport Kosten okay? - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...