Doppelhaus:Ausf.Trennw.: Wärmedäm.Schalld.

Diskutiere Doppelhaus:Ausf.Trennw.: Wärmedäm.Schalld. im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen ! Planen den Bau einer Doppelhaushälfte ( Kfw 60 Standard ). Wie es ausschaut wird der Nachbar in den nächsten zehn Jahren nicht...

  1. melina

    melina

    Dabei seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    brombachtal
    Hallo Zusammen !

    Planen den Bau einer Doppelhaushälfte ( Kfw 60 Standard ). Wie es ausschaut wird der Nachbar in den nächsten zehn Jahren nicht bauen, und wenn, weiß man auch nicht wie, ob deckungsgleich oder nicht. Jetzt bin ich etwas ratlos, was die Ausführung der Trennwand angeht. Zum Einen soll sie hoch wärmedämmend sein, zum Anderen muß sie einen gewissen Schallschutz einhalten. Beides zusammen wiederspricht sich.
    Hat da jemand Erfahrung oder Ahnung ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Was sagt denn...

    ... Ihr Planer dazu??? Oder BT/Gu/GÜ...
     
  4. Pfau78

    Pfau78

    Dabei seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Lkr. Altötting
    Laienmeinung

    Hallo,

    hier mein Laien-Vorschlag:

    Lass die Trennwand doch in Schallschutz-Ausführung erstellen und
    dann mit einem Vollwärmeschutz auf den gleichen U-Wert wie die
    anderen Außenwände dämmen.

    Somit hast Du beide Anforderungen erfüllt und es kann Dir
    egal sein, wann und ob da angebaut wird.

    Grüße
    von einem DHH-Besitzer ohne Nachbarn, der seine Trennwand
    wohl in paar Wochen wärme dämmen wird
     
  5. melina

    melina

    Dabei seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    brombachtal
    Der Planer bin ich im Moment noch selbst.
    Zusätzliche Wärmedämmung aufbringen heißt ja auch einen zweiten Arbeitsgang und damit zusätzliche Kosten. Muß dann ja auch entsprechend von der Grenze wegbleiben mit entspr. Wohnflächenverlust, eh schon knapp.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Doppelhaus:Ausf.Trennw.: Wärmedäm.Schalld.