Doppelstegplatten.....

Diskutiere Doppelstegplatten..... im Gartengeräte/ Werkzeuge Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo,habe nochmal ne Frage zu Gewächshäuser.....bzw.Dach dafür. Ab welcher Stärke sind Doppelstegplatten eigentlich einigermaßen hagelsicher und...

  1. JerryLee

    JerryLee

    Dabei seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Hallo,habe nochmal ne Frage zu Gewächshäuser.....bzw.Dach dafür. Ab welcher Stärke sind Doppelstegplatten eigentlich einigermaßen hagelsicher und 2. gibt es im Fachhandel so eine Art "gummierte Schutzmatten" zum drüberrollen für alle Fälle? Freue mich über Antworten.....

    Jerry Lee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 17. August 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    je nach hagelereignis eigentlich nie .

    die dünnen haben den vorteil elastisch nachzugeben , und im schadenfall beim ersatz nicht so teuer zu sein ...
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Gummischrotmatten gibt es in jedem Bedachungshandel als Bautenschutzmatte als 10mm dicke oder 5 mm dicke Matten
     
  5. JerryLee

    JerryLee

    Dabei seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Danke. Noch eine Frage dazu....sind Platten,gewellt oder Stegplatte,aus Plexiglas und Acryl dasselbe? Plexi=Acryl? Oder Unterschied? Danke für die Antworten und für die kommenden ;-)

    Thx Jerry Lee
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was sind "Doppelstegplatten"?
    Ich kenne bisher nur Stegdoppelplatten.
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Google:

    Doppelstegplatten: 172.000 Ergebnisse

    Stegdoppelplatten: 49.700 Ergebnisse

    Die meisten sagen dann wohl Doppelstegplatten. Ich kenne deinen Ausdruck gar nicht
     
  8. #7 wasweissich, 31. August 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

  9. #8 Rudolf Rakete, 26. September 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Acryl = Plexiglas = PMMA, Plexiglas ist nur ein Handelsname für Acryl-Glas.

    Soweit ich informiert bin sind Stegplatten aus PC (Polycarbonat) Hagelfest.
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie war das mit den Milliarden Fliegen und der fäkalen Speiseempfehlung...?

    Das müßten dann aber Platten mit einem Doppelsteg (oder deren mehrere) sein.
    Hier geht es aber um doppelte Platten, welche mit einfachen Stegen verbunden sind.

    Na, Hauptsache die Hersteller kennen ihn.
     
  11. MartinaS

    MartinaS

    Dabei seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    Waidhofen
    Ich habe vor etwa 20 Jahren zur Überwinterung einer ausgepflanzten Phoenixpalme und diverser anderer Kübelpflanzen ein temporäres Gewächshaus gebaut, welches im Spätherbst auf- und im Frühjahr wieder abgebaut wird. Die Verglasung erfolgte mit Dreifachstegplatten aus 'Makrolon'. Wenn ich mich recht erinnere, waren die Platten nicht gerade ein Schnäppchen, aber bisher zeigen sie sich nahezu unverwüstlich und unheimlich zäh. Dort, wo die Platten am Dach durch die Unterkonstruktion unterlegt sind, kann ich (60 kg Lebendgewicht) locker darauf rumlaufen, ohne Druckstellen o.ä. zu hinterlassen. Auch wenn es beim Verglasen mal irgendwo klemmt, verbiegt sich das Material, anstatt zu splittern - auch nach 20 Jahren.

    Ich muss dazu aber anmerken, dass die Platten den Sommer über im Keller stehen und somit nicht der Hitze und UV-Strahlung ausgesetzt sind.

    Meines Wissens gibt der Hersteller allerdings eine 10-jährige Garantie auf Hagelfestigkeit.

    Schönen Sonntag noch und herzliche Grüße
    Martina
     
  12. #11 wasweissich, 20. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    [scherzmodus on]

    wie ist der dreifachsteg den ausgebildet bei den platten ??:shades
     
  13. MartinaS

    MartinaS

    Dabei seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    Waidhofen
    Keine X-Struktur, zwei identische rechteckige Kammern übereinander, Stärke 16 mm. Wenn es das ist, was Du meintest.
     
  14. #13 wasweissich, 20. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    eben nicht :D

    wie stegdoppel - und stegdreifachplatten aussehen weiss ich ....eigentlich .....
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ludolf

    Ludolf

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    GER
    ...aber nicht, wie man's schreibt...
     
  17. #15 wasweissich, 21. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Aha.....

    Du weisst es besser ?
     
Thema:

Doppelstegplatten.....

Die Seite wird geladen...

Doppelstegplatten..... - Ähnliche Themen

  1. (Rohr-)Durchführung Doppelstegplatten

    (Rohr-)Durchführung Doppelstegplatten: Hallo, aus aktuellem Anlass: bei unserem neuen Dach der Terrasse (Leimbinderholz und darauf montierten Doppelstegplatten) musste ich bedingt...
  2. Terrassendach aus doppelstegplatten undicht beim Profil

    Terrassendach aus doppelstegplatten undicht beim Profil: Moin, ich habe eine Terrasse mit doppelstegplatten leider ist es zur Zeit so wenn es regnet tropft es an paar Stellen durch... Man kann sehen...
  3. Verschlussleisten für Doppelstegplatten mit Dichtlippe?

    Verschlussleisten für Doppelstegplatten mit Dichtlippe?: Hallo, wir wollen diesen Frühling unsere Terrassenüberdachung bauen und sind gerade an der Materialliste. Die Enden von Doppelstegplatten...
  4. optimale Dachneigung bei Doppelstegplatten

    optimale Dachneigung bei Doppelstegplatten: Hallo, wir hatten in den vergangenen Tagen ein paar Lieferanten von Terrassendächern zu Beratungsgesprächen im Haus. Es kam stets auch die...
  5. Seitenwände mit Doppelstegplatten erstellen bei Alu Terassenüberdachung

    Seitenwände mit Doppelstegplatten erstellen bei Alu Terassenüberdachung: Hallo ich habe heute eine Terassenüberdachung bekommen aus Alu mit Doppelstegplatten. Folgendes Problem besteht : Die Seiten sind frei und es...