Doppelwaschtisch, welchen Abstand am besten?

Diskutiere Doppelwaschtisch, welchen Abstand am besten? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich muss euch schon wieder mit einer Frage nerven^^. Ich möchte zwei gleiche Waschtische anbringen (Fabrikat noch unbekannt), in...

  1. Daniel79

    Daniel79

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer bei einer Sanitärgroßhändler^^
    Ort:
    Wernigerode
    Hallo,

    ich muss euch schon wieder mit einer Frage nerven^^.

    Ich möchte zwei gleiche Waschtische anbringen (Fabrikat noch unbekannt), in welchen Abstand zu einander wäre es sinnvoll die beiden WT anzubringen und in welcher Höhe sollte ich die Anschlüße vorsehen, habe da mal was gelesen von 52cm vom Fertigfußboden aus.

    Das Problem an der Sache ist das meine Frau irgendwann mal noch so ein fertigen Doppelwaschtisch haben will von V&B

    Gruß
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 15. April 2008
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Das wird nix ... bei einer von beiden Varianten biste dann immer in den Hintern gekniffen.

    Je nach Modell, Form und Größe haben die Doppel-WT die unterschiedlichsten Anschlußmaße. Für 2 separate Waschtische passen die Anschlußmaße allerdings in den seltensten Fällen.

    In der Regel werden dann irgendwelche Anschlußbasteleien notwendig, die alles andere als schön anzusehen sind.

    Bei Doppelwaschtischen sollte man auch nicht vergessen, dass sie regelmäßig ein sehr gutes Stück teurer sind als 2 Einzelwaschtische.

    Auch bei gleichzeitiger Benutzung sind 2 Waschtische immer komfortabler als das Gedrängel bei nem Doppelwaschtisch.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. #3 flashbyte, 15. April 2008
    flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    auch wenn es immer mal wieder verleugnet wird... in dem Fall kommt es sicher auf die Größe an... vom Waschtisch und den Benutzern :winken

    ... und mal drüber nachdenken... es gibt wirklich gute Innenausbauer/ Tischler, die so ein Teil zum einen individuell und meist auch noch preiswerter/ schöner bauen können, als das was da in den Badausstellungen scheinbar mit Gold aufgewogen wird :Brille
    wir haben sowohl unsere Küche, als auch den Waschtisch im Bad individuell bauen lassen: keine Kompromisse (Arbeitsplattenbreiten, Schrankmaße, ect.) und günstiger war es immer, als bei all den lustigen KüchenVERKÄUFERN :28:
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ein Vorteil vom Doppel-WT ist sicher, dass weniger unzugängliche Ecken zum Putzen verbleiben, ansonsten sagte flashbyte ja bereits, es kommt auf die Größe an.
    Übliche Breiten sind ja so 1300 mm.
    Wenn Du als Übergangslösung einzelne willst, bleibt Dir fast nichts anderes übrig, als die Anschlüsse für das Doppelbecken (ich würde aber eines mit 2 Mulden nehmen, auch wenn die anderen besser aussehen) vorzubereiten und dann zwei einzelne Waschtische zu kaufen, die mit mind. 10 cm Abstand (wg. Putzen) dahin passen, also max. 60 cm breit sind.

    Thomas
     
  6. Daniel79

    Daniel79

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer bei einer Sanitärgroßhändler^^
    Ort:
    Wernigerode
    Sorry, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt, bei den zukünftigen Doppelwaschtisch meinte ich einen Unterschrank wo zwei einzelne Aufsetzwaschtische reinkommen, das ist Ihr Wunsch und ich gehöre^^.

    Deshalb dachte ich könnte irgendwie jetzt die einzelnen Waschtische so ähnlich auf Maß bringen.
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    So einzelne "Waschschüsseln", wie sie jetzt ach so modern sind?
    Na ja, sie darf sie ja dann auch selber sauber halten....
     
  8. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    ich halte doppelwaschtische in einem normalen 4-personenhaushalt für astreine platzverschwendung. modeerscheinung.
     
  9. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Hmm... ich nicht. Habe Erfahrung mit und ohne.
    Ohne sieht das dann so aus:
    Spät dran, nur noch Zähne putzen... Leider hat Töchterchen vorher ihren Lieblingpulli versaut, was natürlich sofort eingeweicht werden musste.

    Thomas
     
  10. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    wenn es um solche redundanz geht, kann man sich auch zwei spülbecken in die küche bauen.
     
  11. flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    ja, kann man... man kann sich auch 'nen Knopf an die Backe nähen und ein Klavier dran hängen. Dann weiß man was ein Klavier wiegt :biggthumpup:
     
  12. #11 derengelfrank, 17. April 2008
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    Sag Deiner Besten, daß das
    1. totale Platzverschwendung ist,
    2. im NOTFALL, falls sich wirklich 2 Leute gleichzeitig waschen müssen (was für eine Situation ist das denn?), es auch noch das Gästebad gibt,
    3. die Putzfrau länger zum Saubermachen braucht und
    4. die Vorstellung, daß man sich beim gleichzeitigen Zähneputzen verliebt anlächelt, jedweder Realität widerspricht.
     
  13. ernstg

    ernstg

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wien
    Da es nicht mehr um die Ausgangsfrage geht (welcher Abstand), sag auch mal was.
    Wir haben auch zwei gleiche Waschtische nebeneinander (2x 65cm mit ca. 20cm Abstand) und an der Wand einen 1,90m langen Spiegel. Abends sind wir oft zu viert im Bad. An einem WT ich mit dem größeren Sohn am anderen meine Frau mit dem kleineren. Manchmal stehen meine Frau und ich tatsächlich nebeneinader beim Zähneputzen. Das ist wohl eine Frage des persönlichen Geschmacks und der Lebensart. Außerdem gefällt es uns sehr gut und wir bereuen die Entscheidung nicht. Man kann das wohl nicht so pauschal beurteilen. Wer's mag, sollte es sich nicht ausreden lassen.

    Wir haben übrigens kein Bidet und kein WC im Bad und daher genug Platz.
    Einweichen könnte man auch in der Badewanne.

    lg
    Ernst
     
  14. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Mit 10 mal soviel Wasser und Kreuzschmerzen....
    Aber Bidet halte ich auch für so unnötig wie ein Kropf.

    Eine gewisse Mindestgrösse sollte ein Bad mit 2 Waschtischen (oder DWT) aber schon haben, sonst tritt man sich auf die Füsse.
    Wir haben halt "nur" eine 90x90-Dusche und eine normale 180er Rechteck-Badewanne, wo ander meinen ein Schwimmbad bauen zu müssen.
    Alles eine Frage der persönlichen Prioritäten.

    Gruß

    Thomas
     
  15. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Bei uns hatte ich ja für 2 WCs plädiert. Das hat was gesellschaftliches. Man kann da gemütlich sitzen und sich unterhalten. Aber nein. Zwei Waschbecken sinds geworden.

    Das geht auch ins Geld! Für 80 EUR bekommst ein schönes Waschbecken. Aber auch eine schöne Kloschüssel (Edler Tiefspüler: "Hornberg"). Dann gehts aber weiter: Der UP-Spülkasten ist für nen guten Hunni zu haben, ein schöner Wasserhahn für den Waschtisch kostet mal lockere 400 EUR.

    Denk an meine Worte: Nimm zwei WCs!
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Genau!
    Eines davon dann eben für die Handwäsche reserviert. Das erleichtert ungemein die Spülgänge... :p
     
  18. tp17

    tp17

    Dabei seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Ostfriesland
    Da gab's mal das Lied von Mike Krüger.
    "Papa macht die Bowle, er mischt sie an im Klo.
    Papa sacht da is viel Platz drin, ja Papa is oho..."

    Schönen Tach noch... :winken

    Torsten
     
Thema: Doppelwaschtisch, welchen Abstand am besten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abstand bei 2 waschbecken

Die Seite wird geladen...

Doppelwaschtisch, welchen Abstand am besten? - Ähnliche Themen

  1. Abstand zu Zisterne und Gastank

    Abstand zu Zisterne und Gastank: Liebes Forum, ich habe mal eine ganz interessante Frage zur Planung: Die Grundstücke werden immer kleiner und man bekommt ja gerade so ein Haus...
  2. seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand

    seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand: Hallo zusammen, ich wollte einmal fragen, was ihr als Mindest- bzw. komfortablen seitlichen Abstand eines Heizkörpers (Seite mit...
  3. Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?

    Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?: Guten Abend, wir sind gerade in den letzten Zügen des Grundrisses für unseren Neubau. Heizungstechnisch möchte ich gerne eine Wärmepumpe mit...
  4. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...
  5. Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?

    Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?: Hallo Leute, wir planen mit unserem Nachbarn gemeinsam ein Carport zubauen. Wir stellen und das so vor, dass die Mittelpfeiler auf der...