Douglasie ölen

Diskutiere Douglasie ölen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, ich habe meine Douglasien-Terrasse letztes Jahr mit Douglasien-Öl geölt. Jetzt wär sie mal wieder dran, aber das letzte mal war...

  1. #1 Frank007, 09.10.2012
    Frank007

    Frank007

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo zusammen,

    ich habe meine Douglasien-Terrasse letztes Jahr mit Douglasien-Öl geölt. Jetzt wär sie mal wieder dran, aber das letzte mal war der Farbton zu "rötlich".
    Deswegen die Frage, ob es egal ist mit welchem Öl da gearbeitet wird? (geht zB Bangkirai-Öl)

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Nein, das ist nicht egal. Die Verschiedenen Öle sind je nach Holzart anders pigmentiert.
     
  3. #3 Frank007, 09.10.2012
    Frank007

    Frank007

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mühlhausen
    Sorry, ich hab mehr gedacht als ich geschrieben habe. :(
    Ich will natürlich eine andere Farbe.
    Die Frage ist nur ob es nicht gut für das Holz ist - aber wenn die sich nur farblich unterscheiden, dann ist das perfekt. :)
     
  4. #4 ralph12345, 09.10.2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Leinölfirnis? Ist farblos...
     
  5. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Alle Öle etc die Farblos, dh. ohne Pigmente sind, helfen nicht gegen vergrauen.
     
  6. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Ja, wenn z.B. Bankiraifärbung bei Douglasie gewünscht ist, kann Bankiraiöl verwendet werden.
     
  7. #7 Frank007, 10.10.2012
    Frank007

    Frank007

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mühlhausen
    Super, danke! :e_smiley_brille02:
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wie viel taugt denn Leinölfirnis grundsätzlich als Holzschutz? Ich habe hier Igelhäuser die geschützt werden wollen und da such ich eine völlig ungefährliche und natürliche Lösung für... Die kleinen Wackelnasen sollen es doch gut haben hier...
     
  9. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Als Holzschutz taugt es. Es hilft nur nicht gegen vergrauen. Ganz wichtig: Die Lappen und Pinsel in einem Luftdichten Metallgefäß aufbewahren. Leinölprodukte neigen zur Selbstentzündung und haben schon einige Werkstätten auf dem Gewissen
     
  10. #10 Green Lantern, 08.03.2013
    Green Lantern

    Green Lantern

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    wollte doch mal hören wie das Streichen der Douglasieterrasse mit Bankiraiöl geklappt hat und ob man das wirklich machen kann. Der gute Mann im Baumarkt meinte das es kein Problem sei, da das Öl (Bondex) grundsätzlich das selbe ist, nur mit verschieden Farbpikmenten versehen ist. Ist dem denn wirklich so ?

    Grüsse
    Marko
     
  11. #11 ThomasMD, 08.03.2013
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Meinst Du, jemand streicht im Winter seine Terrasse?
    Warum sollte das nicht klappen? Hauptsache Öl kommt ins Holz und wenn der Farbton gefällt ists ok.
     
  12. #12 ralph12345, 08.03.2013
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Das Öl wird weder aus Bankirai noch aus Douglasie gewonnen. Alle Öle sind also schon mal materialfremd. Was passieren soll ist, daß die Öle etwas in das Holz eindringen, aushärten und einen wasserundurchlässigen Schutzfilm bilden. Das erfüllen alle Holzschutzöle, einzige Bedingung, sie müssen aushärten. Das passiert z.B. bei Olivenöl nicht. Aber sonst.. Ob nun Teaköl oder Leinöl(firnis) oder was immer. Es gibt verschiedene Öle, aber die Funktion ist immer die selbe. Was sichtbar unterschiedlich ist, ist die Farbe, die gegen Vergrauung und Sonnenlicht schützt.
     
  13. #13 Green Lantern, 08.03.2013
    Green Lantern

    Green Lantern

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Münster

    der letzte Eintrag vom Themenstarter Frank 007 ist von 09.2012...Wieso sollte er also damals nicht seine Terrasse hätte noch Ölen sollen?:mauer... Das sowas keiner im Winter macht ist mir auch klar !!!

    @ ralph12345..Danke für die Antwort :)
     
  14. #14 ThomasMD, 08.03.2013
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Komisch, bei mir steht da Oktober.
    Aber lassen wir doch den TE antworten...
     
  15. #15 trekkie, 08.03.2013
    trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Ich halte es da grundsätzlich mit Flocke. Wen das 'Vergrauen' nicht stört kann gut mit Leinölfirnis leben,
    allerdings ist die 'erste Ölung' sehr wichtig, sie bestimmt, wie tief das Firnis ins Holz einziehen kann,
    das ist wiederrum sehr temperaturabhängig und sollte in mehreren Arbeitsgängen gemacht werden.

    HPF, wenn du das Vogelhäuschen 3x satt mit 60° heissem Firniss bestreichst im Abstand von 3 Tagen, hast du viel gewonnen.
    Bevor jetzt einige Lachen wegen des Aufwandes, das lief damals bei mir nebenbei, da ich sämtl. Holzfenster dieser Behandlung unterzogen hatte (und danach 1x halbfett, 1x vollfett Standöl weiss gestrichen), ist jetzt 5 Jahre her, bisher keine Abplatzungen etc.

    Zurück zum Vogelhaus:
    Du kannst das Teil sogar für die nächsten hundert Jahre konservieren, je nachdem wieviele Ölungen (in jeweils dünnen Schichten) du ihm schenkst.

    Leinölfirnis ist nen geiler Werkstoff, wenn richtig angewandt kann so ein behandeltes Holz sehr lange halten,
    aber wie Flocke schon schrieb:

    Mit Firniss getränkte Lappen sofort verbrennen oder in Wasser lagern >> Gefahr der Selbstentzündung.
     
  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Trekkie, jetzt muß ich erst mal warten... Alle drei Kisten sind mit Igeln bewohnt und die haben einen gesunden Winterschlaf. Das kann noch daaauern...

    Danach werd ich die Kisten noch mal behandeln...
     
Thema: Douglasie ölen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. douglasie mit leinöl behandeln

    ,
  2. douglasie ölen

    ,
  3. douglasie leinölfirnis

    ,
  4. Leinölfirnis douglasie,
  5. douglasie teaköl,
  6. douglasie leinöl,
  7. welches douglasien öl ist das beste,
  8. terrasse douglasie ölen,
  9. öl für douglasienholz,
  10. duglasie Leinöl,
  11. Holzterrasse Douglasie Unterkonstruktion ölen,
  12. bankirai leinölfirniss,
  13. dougklasien ölen,
  14. leinölfirnis holzterrasse,
  15. teak öl douglasie,
  16. douglasie sonnenblumenöl,
  17. douglasien Öl pigmentiert sichtschutzzaun,
  18. douglasie oelen?,
  19. douglasie ölen ?,
  20. Leinöl Douglasie geeignet,
  21. duglasie ölen,
  22. douglasie mit leinöl,
  23. bankirai öl auf douglasie,
  24. douglasien öl Erfahrung,
  25. bangkirai ölen mit leinöl
Die Seite wird geladen...

Douglasie ölen - Ähnliche Themen

  1. Holzterrasse aus Douglasie Unterkonstruktion verschrauben?

    Holzterrasse aus Douglasie Unterkonstruktion verschrauben?: Hallo Ich habe vor im Garten neben die Garage eine Holzterrasse aus Douglasienholz zu bauen. Nun gibt es im Netzt ja jede Menge Bauanleitungen...
  2. Douglasie Terrasse - 4 mm verlegeabstand?

    Douglasie Terrasse - 4 mm verlegeabstand?: Guten Abend zusammen, Ich hab gestern angefangen unsere Holzterrasse zu verlegen. Mir wirde gesagt dass bei den Dougalsie Dielen ein Abstand...
  3. Vorhang-Fassade: Douglasie vs. Werkstoffplatten

    Vorhang-Fassade: Douglasie vs. Werkstoffplatten: Hallo zusammen, unser Bebauungsplan verpflichtet uns, das Dachgeschoss (Flachdach) zu verschalen. In Frage kommen Holz (also z.B. unbehandelte...
  4. Problem bei Holzterasse (Douglasie)

    Problem bei Holzterasse (Douglasie): Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und muss gleich um Hilfe bitten :) Habe kürzlich eine Holzterasse aus Douglasie gebaut, und habe den...
  5. Flachdach mit Bitumenschweißbahn - Douglasie darauf?

    Flachdach mit Bitumenschweißbahn - Douglasie darauf?: Hallo liebe Experten. Ich habe vor kurzem ein kleines Flachdach mit neuer Schweißbahn saniert (3x3m). Dieses Flachdach ist über eine Tür aus dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden