Drainage ja nein?!

Diskutiere Drainage ja nein?! im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, wir planen grade ein nicht unterkellertes Einfamilienhaus in Berlin. Dabei stellt sich uns die Frage, ob wir eine Drainage...

  1. xdream

    xdream

    Dabei seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Hallo Zusammen,

    wir planen grade ein nicht unterkellertes Einfamilienhaus in Berlin.
    Dabei stellt sich uns die Frage, ob wir eine Drainage brauchen.
    Das Haus steht auf einem mehr oder wengiger Ebenen Grundstück und soll mit Geocell unterdämmt werden.
    Um Frostschäden auszuschließen haben wir eine Frostschürze von etwa 70cm geplant, welche mit einem Gefälle von 2% ausgeführt werden soll.
    Daher stellt sich mir jetzt die Frage, ob hier eine Drainage überhaupt Sinn macht?
    Durch das Gefälle im Bereich der Frostschürze sollte ein Unterspülen der Dämmung nach meinem Verständnis nahezu unmöglich sein.
    Was sagt Ihr dazu?
    Vielen Dank im Vorraus

    Mit freundlichsten Grüßen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 25. August 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Frostschürze mit gefälle ist ja mal was ganz neues
     
  4. xdream

    xdream

    Dabei seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Wird von verschiedenen Glasschaumschotterherstellern so empfohlen!
     
  5. #4 gunther1948, 25. August 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wenn der boden keine versickerung zulässt dann bauste mit oder ohne gefälle eine badewanne in der dein glasschotter absäuft.

    gruss aus de pfalz
     
  6. familieri

    familieri

    Dabei seit:
    7. August 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Frankfurt
    Mein Architekt nannte die Notwendigkeit der Drainage netterweise "den Gürtel zu den Hosenträgern des Hauses" :)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 gunther1948, 25. August 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    unter welchen rahmenbedingungen????

    gruss aus de pfalz
     
  9. familieri

    familieri

    Dabei seit:
    7. August 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Frankfurt
    Auch Frostschürze, kein Keller, leichte Hanglage. Boden ist stark Lehmhaltig, bodenberührende Bauteile wurden gegen drückendes Wasser anreichtet.
     
Thema:

Drainage ja nein?!

Die Seite wird geladen...

Drainage ja nein?! - Ähnliche Themen

  1. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  2. Gartenhaus hinterlüftung ja/nein

    Gartenhaus hinterlüftung ja/nein: Hallo, ich möchte mein Gartenhaus mit Deckelschalung außen und Profilbrettern innen verkleiden. Dämmung soll auch rein. Jetzt die Frage, das...
  3. Aufbau Drainage Kellerbereich

    Aufbau Drainage Kellerbereich: Hallo, Ich habe 2 Seiten um meine Doppelhaushälfte (Bj 1956) bis 10 cm unter dem Fundament ausgeschachtet. Der Anschluss für die Drainage...
  4. neue Fenster / Dichtungen klaffen / Mangel ja oder nein.

    neue Fenster / Dichtungen klaffen / Mangel ja oder nein.: Hallo zusammen, als Neuankömmling möchte ich zuerst alle hier im Forum begrüßen. ! Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen. Meine Frage bezieht...
  5. Drainage in Kiesstreifen - Sickerschicht und Geotextil

    Drainage in Kiesstreifen - Sickerschicht und Geotextil: Hallo zusammen, ich setze im Kiesstreifen um das Haus herum eine Drainage. Das Drainrohr (DN 100) kommt in eine Lage Geotextil. Sollte ich das...