Drainage = Wertminderung Grundstück?

Diskutiere Drainage = Wertminderung Grundstück? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo "Bauexperten", ich habe folgendes Problem: Ich habe im November 2010 mein neues Haus bezogen. Nachdem nun im Frühjahr und Sommer der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 zoepfchen76, 26.07.2011
    zoepfchen76

    zoepfchen76 Gast

    Hallo "Bauexperten",

    ich habe folgendes Problem: Ich habe im November 2010 mein neues Haus bezogen. Nachdem nun im Frühjahr und Sommer der Garten ständig nass war und so gut wie nicht mehr trocknete, stellte der Beuträger fest, dass eine Lehmschicht im Boden ist, die die Versickerung behindert. Es wird nachträglich eine Drainage auf Kosten des Bauträgers gelegt, sternförmig im Garten mit einer Duchstoßung der Lehmschicht (ca. 30 cm unter der Grasnabe). Dies war bei Kauf des Objektes nicht bekannt. Da ich jetzt eigentlich den Garten nicht so nutzen kann, wie ohne Drainage (zB Befestigung Klettergeräte durch Bodenhülsen nicht möglich, Gartenteichanlage nicht möglich etc.): Kann ich eine Wertminderung des Grundstückes geltend machen? Wenn ja, in welcher Höhe?
    Vielen Dank für Eure Meinungen...
     
  2. #2 Theo Retiker, 26.07.2011
    Theo Retiker

    Theo Retiker

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    bei Bremen (NDS)
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 26.07.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Danke Theo
     
Thema: Drainage = Wertminderung Grundstück?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wertminderung durch grundwasser

    ,
  2. grenzbebauung drainage

Die Seite wird geladen...

Drainage = Wertminderung Grundstück? - Ähnliche Themen

  1. Drainage neu anlegen lassen

    Drainage neu anlegen lassen: Hallo! Wir planen nächstes oder übernächstes Jahr unseren Garten und die Auffahrt neu anlegen zu lassen. Kann mir vielleicht jemand sagen was...
  2. Drainage in Traufkante nötig?

    Drainage in Traufkante nötig?: Hallo ihr lieben, wir haben unsere Traufkante geplant Randsteine gesetzt. Noppenfolie an die Fassade gesetzt ( Nicht unterkellerter Neubau ) Der...
  3. Sind Kontrollschächte von Drainagen im Boden dicht?

    Sind Kontrollschächte von Drainagen im Boden dicht?: Hallo zusammen, wir haben einen Anbau gekriegt. Der Bauunternehmer hat ebenso für den Anbau ein Drainagesystem verlegt. Diesen hat er nicht an...
  4. Kann man Regenwasserrohre über die Drainage legen?

    Kann man Regenwasserrohre über die Drainage legen?: Hallo zusammen, unser Bestandshaus hat eine neue Drainage bekommen. Sprich, 16/22 Kies, dann ein Vollsickerrohr (Orange) ummantelt mit Vlies und...
  5. Drainage Winkelstützwand - ja oder nein?

    Drainage Winkelstützwand - ja oder nein?: Hallo. Wir zum Nachbarn eine ca 1m hohe und 17m lange Winkelstützwand bauen müssen, da unsere Einfahrt höhe liegt. Laut Hersteller soll an dem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden