Drainage zur Kellerentwässerung

Diskutiere Drainage zur Kellerentwässerung im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, im Rahmen einer Altbau-Kellersanierung bin ich dabei, eine Drainage herzustellen, die eindringendes Grundwasser in einen Sammelschacht...

  1. #1 dietmXXbauforum, 21.03.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.03.2013
    dietmXXbauforum

    dietmXXbauforum

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Hallo,

    im Rahmen einer Altbau-Kellersanierung bin ich dabei, eine Drainage herzustellen, die eindringendes
    Grundwasser in einen Sammelschacht entwässert. Von dort soll das Wasser mit einer Pumpe in einen vorhandenen
    Regenwasserbehälter gefördert werden.
    Der gelochte Schacht soll in eine Umgebung aus Kies, Körnung 16/32, eingebettet werden. Der umgebende Kellerboden ist
    schwerer, mit Steinen durchsetzter Lehm/Sand/Geröllboden, den ich mit einem Filter/Trennvlies von
    der Kiespackung trennen möchte.

    Ist dieser Aufbau fachgerecht? Welche Eigenschaften sollte das Filtervlies besitzen, damit es sich nicht nach
    einer bestimmten Zeit zusetzt und dann die Wasserdurchlässigkeit nicht mehr gewährleistet ist?
    Oder ist es besser, das Vlies ganz wegzulassen (diese Meinung findet sich im Internet auch)?

    Eine Firma "isdochegal" bietet im Internet ein Geotextil-Trenn/Filtervlies mit folgenden Produktmerkmalen
    auch als Meterware (wichtig, weil ich keine große Rolle brauche) an:

    - Breite: 1,0m
    - Gewebegewicht ca. 125 g/qm
    - Textiles Spinnfaservlies
    - Mechanisch verfestigter Vliesstoff
    - Wasserdurchlässig
    - Hohe Temperaturbeständigkeit (-40°/+80°C)
    - Unterdrückt wirkungsvoll Unkrautwachstum
    - Witterungsbeständig
    - Durchschlagverhalten: 36 mm
    - Durchdrückkraft: 1,4 kN
    - Höchstzugkraft: 8 kN/m
    - Absolut pflanzenverträglich
    - Hervorragende Langzeitbeständigkeit dank UV-Schutz
    - Biologische Beständigkeit (Verrottungsfest)
    - Farbe: Weiß

    Wäre das geeignet für meinen Verwendungszweck?

    Für Antworten wäre ich dankbar.

    Dietmar Heil
     
Thema: Drainage zur Kellerentwässerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerentwässerung drainage

Die Seite wird geladen...

Drainage zur Kellerentwässerung - Ähnliche Themen

  1. Drainage - ja oder nein?

    Drainage - ja oder nein?: Hallo, wir bauen in Hanglage ein EFH mit Keller und müssen demnächst den Arbeitsraum um den fertigen Rohbau hangseitig verfüllen. Der Boden ist...
  2. Sanierungskonzept Drainage

    Sanierungskonzept Drainage: Hi, folgender Sachverhalt. Haus ohne Keller. Nun soll eine Drainage erstellt werden. Müssen Drainagen Frost frei verlegt werden ? Als in 80 cm...
  3. Schichtwasser/Grundwasser-Drainage ersetzen?

    Schichtwasser/Grundwasser-Drainage ersetzen?: Moin zusammen, ich möchte kurz mein Anliegen schildern zu o.g. Thema. Unser Haus, ein vollunterkellerter Winkelbungalow wurde 1988 gebaut. Laut...
  4. Drainage neu anlegen lassen

    Drainage neu anlegen lassen: Hallo! Wir planen nächstes oder übernächstes Jahr unseren Garten und die Auffahrt neu anlegen zu lassen. Kann mir vielleicht jemand sagen was...
  5. Drainage in Traufkante nötig?

    Drainage in Traufkante nötig?: Hallo ihr lieben, wir haben unsere Traufkante geplant Randsteine gesetzt. Noppenfolie an die Fassade gesetzt ( Nicht unterkellerter Neubau ) Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden