Drainage zur Kellerentwässerung

Diskutiere Drainage zur Kellerentwässerung im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, im Rahmen einer Altbau-Kellersanierung bin ich dabei, eine Drainage herzustellen, die eindringendes Grundwasser in einen Sammelschacht...

  1. #1 dietmXXbauforum, 21.03.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.03.2013
    dietmXXbauforum

    dietmXXbauforum

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Hallo,

    im Rahmen einer Altbau-Kellersanierung bin ich dabei, eine Drainage herzustellen, die eindringendes
    Grundwasser in einen Sammelschacht entwässert. Von dort soll das Wasser mit einer Pumpe in einen vorhandenen
    Regenwasserbehälter gefördert werden.
    Der gelochte Schacht soll in eine Umgebung aus Kies, Körnung 16/32, eingebettet werden. Der umgebende Kellerboden ist
    schwerer, mit Steinen durchsetzter Lehm/Sand/Geröllboden, den ich mit einem Filter/Trennvlies von
    der Kiespackung trennen möchte.

    Ist dieser Aufbau fachgerecht? Welche Eigenschaften sollte das Filtervlies besitzen, damit es sich nicht nach
    einer bestimmten Zeit zusetzt und dann die Wasserdurchlässigkeit nicht mehr gewährleistet ist?
    Oder ist es besser, das Vlies ganz wegzulassen (diese Meinung findet sich im Internet auch)?

    Eine Firma "isdochegal" bietet im Internet ein Geotextil-Trenn/Filtervlies mit folgenden Produktmerkmalen
    auch als Meterware (wichtig, weil ich keine große Rolle brauche) an:

    - Breite: 1,0m
    - Gewebegewicht ca. 125 g/qm
    - Textiles Spinnfaservlies
    - Mechanisch verfestigter Vliesstoff
    - Wasserdurchlässig
    - Hohe Temperaturbeständigkeit (-40°/+80°C)
    - Unterdrückt wirkungsvoll Unkrautwachstum
    - Witterungsbeständig
    - Durchschlagverhalten: 36 mm
    - Durchdrückkraft: 1,4 kN
    - Höchstzugkraft: 8 kN/m
    - Absolut pflanzenverträglich
    - Hervorragende Langzeitbeständigkeit dank UV-Schutz
    - Biologische Beständigkeit (Verrottungsfest)
    - Farbe: Weiß

    Wäre das geeignet für meinen Verwendungszweck?

    Für Antworten wäre ich dankbar.

    Dietmar Heil
     
Thema: Drainage zur Kellerentwässerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerentwässerung drainage

Die Seite wird geladen...

Drainage zur Kellerentwässerung - Ähnliche Themen

  1. Drainage

    Drainage: Liebe Experten, Ich war heute, als ich auf die Baustelle kam, sehr erstaunt zu sehen, dass sich die neu eingebaute Drainage rund um unser Haus...
  2. Drainage nicht zulässig, WU Beton oder WW

    Drainage nicht zulässig, WU Beton oder WW: Guten Morgen Zusammen, ich hoffe Ihr könnt uns weiter helfen :-) wir sind derzeit an der Planung unseres EFH, bei dem Thema Keller sind wir...
  3. Drainage für Haus mit Streifenfundament auf Lehmboden

    Drainage für Haus mit Streifenfundament auf Lehmboden: Unser Haus hat ein Streifen-Fundament, das nicht unter der Kellerwand hervorsteht, d.h. es gibt keine Hohlkehle. Es steht auf einer 22m starken...
  4. Kellerwand außen schottern OHNE Drainage?

    Kellerwand außen schottern OHNE Drainage?: Hallo liebes Forum, mein Reihenendhaus (Baujahr 1920) hat Kellerwände aus hauptsächlich Sandstein, an einigen Stellen ist auch Backstein...
  5. Kellerwand mit Schotter hinterfüllen ohne Drainage?

    Kellerwand mit Schotter hinterfüllen ohne Drainage?: Hallo liebes Forum, mein Reihenendhaus (Baujahr 1920) hat Kellerwände aus hauptsächlich Sandstein, an einigen Stellen ist auch Backstein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden