Drehstrohmanschluß im Haus sinnvoll oder nicht?

Diskutiere Drehstrohmanschluß im Haus sinnvoll oder nicht? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, bin grad am überlegen, ob ich mir neben den Sicherungskasten nen Drehstromanschluß legen soll. Habt Ihr einen drin, oder haltet Ihr das...

  1. #1 blacksektor, 28. März 2010
    blacksektor

    blacksektor

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo, bin grad am überlegen, ob ich mir neben den Sicherungskasten nen Drehstromanschluß legen soll. Habt Ihr einen drin, oder haltet Ihr das ganze für wenigrer Sinnvoll. Wie viel aufwand und Kosten macht sowas ungefähr?

    Der Drehstromanschluß soll, wenn dann direkt neben den Zählerschrank.
    Mir geht es nur um die ungefähre Höhe der Kosten bzw. ob man das nach der Bauzeit noch brauchen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich kann das nur mit einem klaren JA beantworten. Drehstrom ist bei meinen Eltern viel benutzt. Kreissäge, Holzspalter, Schredder etc läuft alles über Drehstrom.

    Große Elektrogeräte bekommt man halt nicht an die normale Steckdose und wenn dann hat das Zeug zu wenig Saft für die Leistung. Natürlich kann man die Sachen auch alle mit Benzeng betreiben aber das ist doch eher sehr nervend und wesentlich teurer.
     
  4. #3 Baumeister70, 28. März 2010
    Baumeister70

    Baumeister70

    Dabei seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bayern
    Ja, lass es machen.
    Die Kosten hierfür dürften nicht sehr auffallen, aber bitte FI-Schutz nicht vergessen.
    Evtl. kann der Drehstromanschluss aber auch in der Garage sinnvoller sein.

    Gruß
    Baumeister
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Wahrscheinlichkeit, dass Du den Anschluß brauchst, ist sehr gering. ABER wenn Du ihn mal brauchst, dann ärgerst Du Dich grün und blau wenn keiner vorhanden ist.

    Ich würde an Deiner Stelle die paar Euro investieren. Das bischen Leitung, CEE Dose und ein paar LS kosten nicht die Welt.

    Gruß
    Ralf
     
  6. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Sehe ich genauso. Wenn die DS-Steckdose jetzt am Hauptverteiler mitgelegt wird, sollten sich die Mehrkosten irgendwo bei hundert Euro einpendeln.
    Komfortabler wäre aber der Platz in der Garage, Nähe Tür zum Garten.
    Die paar Meter Kabel machen den Kohl nicht fett.
    Willst Du aber später nachinstallieren, kostet es ein Mehrfaches.
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Unbedingt machen! Zumindest als 5x16A-CEE.
    Spätestens, wenn irgendwelche Baumaßnahmen nötig sind oder die große Keller-/Gartenparty steigen soll, braucht man ihn. Selbst wenn man weder Brennholz sägt noch Gartenabfall schreddert oder gar Stroh drischt (von wegen Drehstrohm...).

    Ja nach Auslegung des Verteilers können die Sofort-Mehrkosten auch deutlich unter € 100,- liegen (hängt davon ab, ob vorhandener FI mitbenutzt werden kann oder separater nötig ist), bei etwa der Hälfte.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    = 80 :konfusius

    Gruß
    Ralf ;)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    @Ralf: falsch, es kommt −5DC heraus :mega_lol:

    Gruß
    Frank Martin
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jetzt habe ich mich vertippt, oder ich weiß endlich warum die Elektronik in meinem Auto alles mögliche macht, nur nicht das was sie soll. :D

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Drehstrohmanschluß im Haus sinnvoll oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Drehstrohmanschluß im Haus sinnvoll oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  4. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  5. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...