Dringend Hilfe bei Geberit Unterputzgestell WC!

Diskutiere Dringend Hilfe bei Geberit Unterputzgestell WC! im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, habe da ein kleines oder evtl. auch großes Problem. Zur Sachlage: Bei mir im Haus haben wir ein Bad kompl. erneuert.Da mir diese alten...

  1. #1 Limoneneis, 7. Juni 2009
    Limoneneis

    Limoneneis

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maurer
    Ort:
    hamburg
    Hallo,
    habe da ein kleines oder evtl. auch großes Problem.

    Zur Sachlage:
    Bei mir im Haus haben wir ein Bad kompl. erneuert.Da mir diese alten Stand WC`s nicht so liegen,habe ich mich entschlossen ein UNterputzgestell von Geberit zu kaufen!
    Das Teil kam schnell an und die Montage schien auch kein Problem.
    Ich habe das Gestell so aus der Packung genommen und in der Anleitung nach der höhe geschaut.Das Gestell(die Füße) war schon auf ein Maß eingestellt.Dieses war laut Zeichnung das min. Maß!
    Dann hab ich halt alles montiert und angeschlossen und war soweit zufrieden.
    Als nächstes kam der Fliesenleger,der das Gestell mit Rigips verkleidet hat und anschließend alles verfliest hat!
    Wollte heute das WC anbringen und dabei ist mir aufgefallen,das der Abfluß viel zu tief hängt!:mad:
    Sprich das WC sitzt fast auf dem Boden!


    Wo liegt denn der Fehler?Hab mich doch an die Maße aus der Anleitung gehalten!

    Hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Tja, der Fehler war, daß Du nicht beherzigt hast, was ich hier im Forum seit Jahr und Tag predige:

    Schon die Normhöhe ist gerade mal für jugendliche Schrumpfgermanen brauchbar. Ein durchschnittlich großer heutiger Mitteleuropäer kauert darauf wie der Affe auf dem Schleifstein...
    Und das "Mindestmaß" des Gestells wird sogar noch darunterliegen.
    Man sollte aber etliche cm höher gehen!

    Und dann kann noch dazukommen, daß Du als Bezug das falsche Maß genommen hast (Unterschied Rohboden / Fertigfußboden ?).

    Für solche Fälle gibt es ein "Pfuscherset" von Geberit, mit dem man das Becken wenige cm höhersetzen kann. Es wird zwischen Wand und Becken montiert.

    Erwarte aber keine Wunder. Wenn es dumm geht, darfst Du alles wieder herausreißen.
     
  4. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Wir rechnen auf fast jeder Baustelle mit 5 cm plus ab OKFF, das liegt dann bei ca 27 cm Mitte Abfluss. (Natürlich immer nach Meterstrich) das könnte man so als Standard bezeichnen. Für größere Bauherren kann es meist noch höher.

    operis
     
  5. #4 Limoneneis, 7. Juni 2009
    Limoneneis

    Limoneneis

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maurer
    Ort:
    hamburg

    Na toll,dachte mir dass das voreingestellte Maß,für einen durchnittsbürger passend ist.

    Kannst du mir netterweise den genauen Namen des "Pfuschersets" sagen?

    Wieviel cm bekommt man da noch mit raus?
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es bringt nur 2,5cm, kostet aber gut € 130,-!

    Ausführung je nach Durchmesser des Ablauf-Verbindungsrohrs:
    DN 90 (Geberit-Nummer 405.116.00.1)
    DN 110 (Geberit-Nummer 405.012.00.1)


    Wieso erwartet man eine Höhe für einen Durchschnittsbürger, wenn "minimale Höhe" dranstand???
    Da hätte ich eher sowas wie "mittlere Höhe", "Normhöhe" oder "Durchschnittshöhe" erwartet, oder...?
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Möglicherweise gibts keinen "Fehler" ausser der Tatsache dass die 40cm Normhöhe OK Toilettenschüssel über OKFF mittlerweile etwas niedrig ist...
    -
    Ich sehe hier erstmal keinen Fehler denn auch meine WCs hängen optisch sehr tief (man kommt mit der Hand praktisch nicht mehr zwischen WC und Fliesen). Vielleicht nochmal nachmessen....
    -
    Vielleicht hilft sowas (die Lehnen kannst du ja ablassen)

    http://cgi.ebay.de/Toilettensitzerh...66:2|39:1|72:1229|240:1318|301:1|293:1|294:50

    gruss
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Na, bevor ich mir dauerhaft so einen Dreckfänger hinstelle, reiß ich lieber die Fliesen in dem Bereich nochmal runter und versetze die Unterkonstruktion!
     
  9. kundeX

    kundeX

    Dabei seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Köln
    Anderes WC möglich?

    Hallo,
    ich bin zwar Laie, doch über dieses Thema gestolpert, weil mein neu erworbenes Wand-WC auf 38 cm hängen würde. Erst dachte ich, der Installateur hätte gepfuscht. Doch dann habe ich mein neues und mein im anderen Bad installiertes Wand-WC miteinander verglichen. Das Resultat war erstaunlich:
    Beim vorhanden Wand-WC beträgt der Abstand zwischen der gedachten Linie zwischen den beiden Halte-Gewindestangen einerseits und der Oberkante der Keramik 8 cm.
    Beim neuen Wand-WC beträgt dieser Abstand nur 6 cm. Diese Abstände zwischen Aufhängung und Obekante sind also nicht genormt!?

    Vielleicht ist das Ihre Lösung, wenn der Abstand bei Ihrem WC auch nur wenige cm beträgt: Im Baumarkt ein WC mit maximalem Abstand zwischen der Aufhängungs-Linie und der Keramik-Oberkante kaufen.
     
  10. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Wenn ich das so lese, dann bin ich doch froh, dass ich ein Stand-WC habe, denn da stimmt die Höhe :mega_lol:

    Gruß

    Bruno
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Sagen wir so:
    Sie ist dann regelmäßig zu gering (und nicht veränderbar).
    Außer man hat eine der seltenen Sonderausführungen in Überhöhe.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 susannede, 29. Juni 2009
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    wie "hoch" hängt denn jetzt die schüssel über dem fußboden (fertig zu Ok porzellan)???
     
  14. #12 Outlander, 10. Juli 2009
    Outlander

    Outlander

    Dabei seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm.
    Ort:
    Bamberg
    Von zB V+B (und bestimmt auch den anderen ...) gibt es auch WCs mit "eingebauter" Erhöhung um 5 cm.

    Gruß
    Outlander
     
Thema: Dringend Hilfe bei Geberit Unterputzgestell WC!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geberit sitzt zu tief

    ,
  2. geberit pfuscherset erfahrungen

    ,
  3. geberit wand wc höher setzen

    ,
  4. wand wc zu niedrig,
  5. geberit pfuscherset
Die Seite wird geladen...

Dringend Hilfe bei Geberit Unterputzgestell WC! - Ähnliche Themen

  1. Vorwandinstallation (WC-Spülkasten) einfach oder doppelt beplanken? Gipsfaserplatte

    Vorwandinstallation (WC-Spülkasten) einfach oder doppelt beplanken? Gipsfaserplatte: Hallo zusammen, müssen/sollen Vorwandinstallationen (WC-Spülkasten) doppelt mit Gipsfaserplatten (Fermacell, Rigidur) beplankt werden oder reicht...
  2. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  3. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  4. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  5. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...