Dringend! Hilfe Beleuchtung!

Diskutiere Dringend! Hilfe Beleuchtung! im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Experten, in den nächsten Tage muss die finale Elektroplanung stehen. Wie bei vielen sind wir uns jetzt nicht mehr ganz sicher....

  1. AndreMS

    AndreMS

    Dabei seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Greven
    Hallo liebe Experten,

    in den nächsten Tage muss die finale Elektroplanung stehen. Wie bei vielen sind wir uns jetzt nicht mehr ganz sicher.

    Legende:

    blau = Spots
    rot = Deckenleuchten
    grün (hell) = Küchenbeleuchtung
    grün (dunkel) = Wandauslässe

    Zum Bild Erdgeschoss:

    Hier stellt sich für uns nur die Frage ob wir in der Küche andere Spot-Positionen wählen sollen!?
    Wir haben bisher 3 Spots (blau) vor dem Fenster hinten an der Spüle (hinten Licht, damit kein Schatten auf der Arbeitsfläche entsteht).
    Zusätzlich haben wir eine Beleuchtung in den Hängeschränken bzw. auch darunter (hellgrün) die separat geschaltet wird.

    Da man ja nicht immer alles gleichzeitig an hat hatten wir geplant in der gleichen Flucht wie die äußeren Spots in der Küche je einen neben die Inselhaube zu machen damit die Theke schön beleuchtet ist und man im Viereck eine Spot-Beleuchtung hat. Würdet ihr es auch so machen oder was würdet ihr vorschlagen?

    Zum Bild Obergeschoss:

    Im Obergeschoss fragen wir uns, ob wir die Bäder und den Flur anders mit Spots ausstatten sollen.

    großes Bad (oben rechts):
    Hier sind 4 Spots vom Elektriker vorgesehen. Reichen die aus um auch hinter der gemauerten Duschtrennwand (ca. 185 cm) genügend Licht zu haben oder sollte man hier 6 Spots nehmen? Würden bei passender Positionierung über der Dusche 4 ausreichen?

    Flur in L-Form:
    Hier ist eigentlich nur in der Ecke (also vor dem Eingang ins Elternschlafzimmer) ein Deckenauslass geplant. Sollte man hier insgesamt 4 Deckenauslässe (je 2 pro Seite) für Spots (auf Putz) nehmen?

    fensterloses Kinder-Bad (Mitte):
    Hier ist ebenfalls nur ein Deckenauslass in der Mitte geplant. Zu beachten ist hier, dass das Bad fensterlos ist und die Trennwand der Dusche gemauert ist. Sollte man hier 4 Deckenauslässe nehmen für LED-Spots (auf Putz)? Gibt es überhaupt auf Putz Leuchten für Feuchträume? Oder sollte man einfach die Deckenleuchte lassen und nur zusätzlich über der Dusche ein Aufbau-Spot nehmen?

    Ich würde mich wirklich sehr über eure Meinung freuen. Ich will einfach zu wenig Licht vermeiden und auch besonders im Kinder-Bad und im Flur keine dunklen Ecken haben. Sollten in Feuchträumen immer Einbauleuchten sein? Besonders über der Dusche oder gibt es auch Leuchten auf Putz (ähnlich wie Spots)?

    Vielen Dank!

    beleuchtung_og.png beleuchtung_eg.png
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toxicmolotow, 28. Oktober 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Steht das Haus schon? Wie ist die Decke aufgebaut?

    Ihr wollt im Wohnzimmer dort Spots anbringen, wo es systembedingt sowieso am hellsten ist? Kann man machen, ich würde es nicht tun.

    Im Bad sind NV Spots angebracht, die Dusche im Duschbad ist eine Dunkelkammer.

    Spots über der Treppe? Viel Spaß beim wechseln in 4-5m Höhe.
     
  4. AndreMS

    AndreMS

    Dabei seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Greven
    Man macht die Spots ja auch nur an wenn es nicht mehr genug Licht gibt ;)

    Was meinst du mit NV-Spots? Also würdest du im Kinderbad keine Deckenleuchte sondern 4Spots nehmen und im Elternbad 6?

    Wie siehts mit dem Flur aus? Eine Deckenleuchte oder 4 Auslässe für kleine auf Putz Spots?

    Ja sorry im Treppenhaus die Spots sind Treppenbeleuchtungen unten ;)

    Decke ist eine Beton-Elementdecke!
     
  5. aladini

    aladini

    Dabei seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Augsburg
    Wenn Du viel Wert an die Beleuchtung legst, würde ich raten zum Lichtplanner zu gehen. Da bekommt man bessere Lösung und optimal an eure Bedürfnisse abgestimmt.
    Ihr könnt auch "Angstauslässe" bestellen, für den Fall, wenn die Beleuchtung nicht ausreicht. Jetzt wo die Decken noch nicht bestellt sind, ist es leicher und billiger als nachhinein zu machen.
    Flur EG/OG würde ich mehr beleuchten. Ansonsten würde ich sagen - es ist in Ordnung. Nichts besonderes - ganz einfache Planung. Für NV-Spots braucht man die Auslässe mit Trafotunnel.
    Plant ihr keine LED's, Dimmer?
     
  6. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    In den großen Zimmern würde ich zwei Deckenauslässe statt einem vorsehen. Statt einer starken Lampe in der Mitte kannst du 2 schwächere einsetzten und bekommst damit eine bessere Lichtverteilung. Alternativ dazu kann man schaltbare Steckdosen vorsehen (oder später per Funk nachrüsten) für Stehlampen o.ä.

    Bei der Treppe lieber zwei Wandlampe oben und unten (z.B. in der Nähe der Treppenkurve), statt einer in der Mitte.
     
  7. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Im Flur 3 Deckenlampen und in der Diele 2 Deckenlampen vorsehen.
    Im Duschbad gehören mehr Spots rein (keine dunkle Ecke in der Dusche).
    Im Bad die Spots besser aufteilen und Wandlampen neben/über dem Spiegel planen. Die Spots müssen gleichmäßig die Waschtische ausleuchten. Darauf achten, dass keine Schatten geworfen werden, wenn man vor dem Spiegel steht. Ebenso beim WC (fürs Zeitunglesen:e_smiley_brille02:).
    In der Küche zusätzlich eine Deckenlampe planen.
     
  8. AndreMS

    AndreMS

    Dabei seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Greven
    Vielen Dank schonmal für die Antworten.

    Also halten wir fest:

    In der Küche muss es noch eine zusätzliche Lichtquelle geben. Entweder mit einer Deckenleuchte oder wie von mir beschrieben je 1 Spot links und rechts neben die Inselhaube.

    Flur OG ist zu dunkel also insgesamt 4 Deckenauslässe.

    Die Bäder (besonders die Duschen) sind zu dunkel. Daher im großen Bad 6 anstatt 4 Spots und diese richtig positionieren (über Waschtisch / Toilette und in der Dusche).
    Im Kinder-Bad dann 4 Leuchtquellen. Entweder mit Einbau- oder Aufbau-Spots.

    Klar hab im Elternbad die Wandauslässe vergessen. Da kommt einer hin soll aber unabhängig von den Spots geschaltet werden. Im Kinderbad evtl. ein Wandauslass.

    Würdet ihr die Wandauslässe in den Bädern separat schalten? Ja oder?
     
  9. #8 toxicmolotow, 28. Oktober 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Die Trafos für NV-Spots im Duschbereich gehören am Besten gar nicht in den Nasszellenbereich.

    Ich würde, mit Blick auf Kinder gar keine Hochvolt-Elektrik auch nur in die Nähe von Wasser bringen. Auch keine Trafos. Egal was die Installationszonen betrifft.

    Unsere Trafotechnik für die Bäder ist im HWR, ebenso gehen die Schalter dorthin und ins Bad gehen, vom Fön und Rasiereabschluss nur NV-Leitungen.

    Du möchtest im Dunkeln also deine Fenster/Außentüren mit Spots beleuchten? Naja. Jedem seinen Geschmack.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Wenn Beton-Element-Decke, wuerde ich bevorzugt Aufbau bzw. Wandleuchten vorsehen. Leitungsverlegung erfolgt vermutlich als NYY auf Elementdecke?

    Flur: 2 Wandleuchten, Anbau, LED, BWM
    Bad: 2 Spiegelleuchten T5 14/18W, 2 Deckenanbauleuchten, LED.
    Dusche: 1 Spiegelleuchte, 1 Deckenanbauleuchte LED
    Kinder: Wandauslass ueber Schreibtisch vorsehen

    Treppen: je 1 Langfeld-Leuchte LED, in Eckbereich der Treppe senkrecht anordnen, BWM

    EG:

    Diele
    2 Deckenanbauleuchten, LED, BWM

    Kueche: Unterbauleuchten (linear) unter Schraenke, 1 grossflaechige LED-Leuchte, Deckenanbau, fuer die Arbeitszone;
    Pendelleuchte klein ueber Esszone.

    Wohnen: Wenn Unterhangdecke geplant ist, mit Lichtvoute ueber TV-Wand ausfuehren. Alternativ Pendelleuchte ueber Couchtisch mit schaltbaren Indirektanteil. Evtl. Stromschiene buendig in Unterhangdecke linear ueber Esstisch einfuegen, bestuecken mit Pendelleuchten (Tischbeleuchtung) oder Strahler (Wand, Ahnengalerie...); Deckenauslass vor feststehenden Fensterelement (Weihnachtsdekortation, Adventsstern..) vorsehen.
     
  12. aladini

    aladini

    Dabei seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Augsburg
    Also die Beleuchtung über dem Waschtisch ist für die Katz, Natürlich wird es hell, aber deine Frau wird nicht zufrieden.
    Besser wäre in diesem Fall die Beleuchtung an der Wand oder im Spiegel...
    :)
     
Thema:

Dringend! Hilfe Beleuchtung!

Die Seite wird geladen...

Dringend! Hilfe Beleuchtung! - Ähnliche Themen

  1. Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung

    Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe bzw. Rat, Kaufberatung. Ich mochte meine Böden komplett neu machen in meine vor kurzem erworbenen...
  2. Hilfe Garagenbau,

    Hilfe Garagenbau,: Hi , Ich baue demnächst einen Bungalow oder besser gesagt ich lasse bauen , Danach soll irgendwann eine Garage gebaut werden in Eigenleistung ,...
  3. Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus

    Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus: Hallo zusammen, nachdem der Erwerb einer Bestandsimmobilie leider nicht geklappt hat, planen wir gerade den Neubau eines EFH als Effizienzhaus...
  4. Hilfe! Schimmel oder Ausblühungen?

    Hilfe! Schimmel oder Ausblühungen?: Hallo liebe Forengemeinde, ich baue in Hamburg eine DHH. Bereits im März/April wurde das Hintermauerwerk im EG und OG gemauert. Lange Zeit...
  5. Hilfe - Abbruchreifes Haus nach Dachstuhleinsturz

    Hilfe - Abbruchreifes Haus nach Dachstuhleinsturz: Meine Mutter wohnte bis vor kurzem in einem schon ziemlich maroden Haus, wollte aber nicht dort raus. Vor einigen Tagen ist der Dachstuhl auf der...