Druckluftleitung im Erdreich verlegen

Diskutiere Druckluftleitung im Erdreich verlegen im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen ich hoffe dass ich in dieser Kategorie richtig bin. Ich möchte demnächst meine Werkstatt einrichten. Im Zuge dessen möchte ich...

  1. Montez

    Montez

    Dabei seit:
    21. Februar 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen
    ich hoffe dass ich in dieser Kategorie richtig bin.
    Ich möchte demnächst meine Werkstatt einrichten. Im Zuge dessen möchte ich eine Druckluftleitung von der Garage, wo der Kompressor steht eben in die Werkstatt verlegen.
    Die einfachste Variante und der kürzeste Weg wäre im die Druckluftleitung im Erdreich zu verlegen. Dann sprechen wir von etwa 15-20m.

    Eine google-Suche brachte bislang noch nicht viel Information über diese Thematik.

    Angedacht ist Kunststoff-Rollenware zu Verlegen, um eben auch keine Fittings oder Kupplungen im Erdreich zu haben.

    Spricht eurer Meinung da etwas gegen, das Vorhaben so auszuführen?

    Wie tief (frostsicher-Kondenswasser?) würdet ihr den Kanal ausheben?
    Würdet ihr Frostschutz (Schotter/Splitt) verwenden?

    Ich würde mich über ein paar Anregungen und Gedankenanstöße freuen.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das muss man planen und von einem qualifizierten betrieb verlegen lassen.

    damit ist das wesentliche schon gesagt.
     
  4. Montez

    Montez

    Dabei seit:
    21. Februar 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    Weil?
     
  5. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Kondenswasseranfall hast Du ja selbst schon gesagt, von daher frostfrei legen mind. 80cm tief.
    Gute Orientierung für die frostfreie Tiefe in Deiner Region liefern die Anschlußbedingungen der örtlichen Wasserwerke.
    Außerdem je nach Anwendung könnte auf der Anwendungsseite noch Öl - Wasser - Abscheider nötig werden.

    Gruß Stoni
     
  6. Gast036816

    Gast036816 Gast

    du die nub's nicht gelesen hast!
     
  7. fengi

    fengi

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtnermeister GaLaBau
    Ort:
    Ascheberg/Holstein
    Ich würde die Leitung in einem Leerrohr verlegen, denn dann erhält man sich die Möglichkeit, sie bei evtl. Beschädigungen später ersetzen zu können.
     
  8. Montez

    Montez

    Dabei seit:
    21. Februar 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    Ja Leerrohr schwebt mir auch vor.
    Wasser-/Ölabscheider kommt sowieso.

    Braucht es eurer Meinung nach Schotter/Splitt oder reicht es das Rohr einfach mit der ausgehobenen Muttererde zu bedecken?

    Ich habe Leerrohr im Kopf, da ich eher an eine zusätzliche "Schutzhülle" denke. Kann mir nicht vorstellen dass man das PA-Rohr (Rollenware) da wieder rausgezogen bekommt. Aber in der Hand hatte ich so ein Rohr noch nicht.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Manfred Abt, 14. Februar 2016
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Evtl. besser Schutzrohr DN 100, Stangenware und Gleitkufen.
     
  11. Montez

    Montez

    Dabei seit:
    21. Februar 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    Guter Tipp.
    Danke
     
Thema:

Druckluftleitung im Erdreich verlegen

Die Seite wird geladen...

Druckluftleitung im Erdreich verlegen - Ähnliche Themen

  1. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  2. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  3. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...
  4. Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus

    Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus: Hallo Community! Ich möchte den Boden im Erdgeschoss dämmen. Als Dämmung verwende ich 100mm alukaschierte PUR-Platten. Als Oberschicht sind 25...
  5. Bruckstein in Dickbett verlegen

    Bruckstein in Dickbett verlegen: Hallo, Ich möchte gerne vor den haus bruchsteine in dickbett verlegen. der untergrund ist ca. 20 frostschutzkies und darüfer nochmal 20 cm...