Drückergarnitur Türgriffe Schlossblende ausbauen (Bakelit)

Diskutiere Drückergarnitur Türgriffe Schlossblende ausbauen (Bakelit) im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Forengemeinde! Ich habe mich neu angemeldet in diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Dirk, bin 34 Jahre jung und...

  1. thuringian

    thuringian

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Jena
    Hallo Forengemeinde!

    Ich habe mich neu angemeldet in diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen.

    Ich heiße Dirk, bin 34 Jahre jung und handwerklich recht begabt, will heißen, dass ich an kaum einer Aufgabe so schnell scheitere. Nun bin ich aber dann doch an meine Grenzen gestoßen und benötige euren Rat.

    Ich bin umgezogen und habe in meiner neuen alten Wohnung einen Rundumschlag gemacht. Die Wohnung ist in einem alten Klinkerbau aus der Vorkriegszeit. Zur Ausstattung gehören schöne alte Holztüren mit schwarzen Bakelit-Türgriffen und Schlossblenden. Diese sind schon ein paar Mal übergemalert worden ohne dabei demontiert worden zu sein. Dementsprechend sieht das alles nicht mehr so fein aus. Außerdem sind viele Bakelit-Blenden auch schon an den Schraubenlöchern abgeplatzt und beschädigt.

    Nun meine Frage: Wie kann ich die Griffe demontieren um die Blenden abzunehmen? Bei modernen griffen ist ja eine Klemmung mittels Gewindestift üblich, hier fehlt die. Scheint verpresst zu sein? Gibt es eine Möglichkeit die unbeschädigt auseinander zu bekommen? Wenn nein, wie zerstöre ich die Griffe am einfachsten? Ich würde mir dann ähnliche moderne Griffe und Blenden montieren wollen.

    Vielen Dank für die Antworten!

    Grüße, Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thuringian

    thuringian

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Jena
    Hallo!

    Na wo sind sie denn nur alle, die Bauexperten...?

    Ich hatte mir irgendwie etwas mehr erhofft...

    Trotzdem danke für's lesen.

    Grüße, Dirk
     
  4. Gast943916

    Gast943916 Gast

    es gibt verschieden Ausführungen, evtl. eine Art Sprengring zwischen Griff und Blende? oder ein kleines Loch an der Unterseite, da tut es dann ein kleiner Nagel zum reindrücken
     
  5. cekodeko

    cekodeko

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauleiter
    Ort:
    hamburg
    Vielleicht mal die Blenden abschrauben / lösen und darunter, oder damit,
    könnten die Griffe befestigt sein.

    Kaputtmachen kann man die Griffe z.B. mit einer großen Zange, oder auch absägen!

    Oder halt warten, bis diese von allein abfallen, dann braucht man kein Werkzeug.

    Grüße
     
  6. thuringian

    thuringian

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Jena
    Hallo,

    zunächst einmal vielen Dank für die Tipps. Ich werd mir das nachher zu Hause nochmal ganz genau anschauen, aber so wie ich das bisher sehe, ist da keinerlei Befestigung zu erkennen. Eine der Klinken ist längs aufgeplatzt, als hätte sie der Vierkant auf dem sie sitzt aufgesprengt. Sie sitzt aber trotzdem noch völlig fest :-/

    Ich meld mich wieder wenn ich die Sache mit der kleinen Bohrung und dem Sprengring geklärt habe.

    Viele Grüße, Dirk
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. thuringian

    thuringian

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Jena
    Hallo!

    Ich habe es nun endlich mal geschafft mir die Klinken nochmal genauer anzuschauen. Leider habe ich wirklich keinerlei Merkmale gefunden die auf Schrauben oder Sicherungsringe oder Ähnliches hinweisen würden.

    Das Einzige was ich noch herausgefunden habe ist die Tatsache dass das Haus 1923 gebaut wurde und die Türen aus dieser Zeit stammen, vielleicht hilft diese Info?

    Vielen Dank für alle Bemühungen!

    Grüße,Dirk
     
  9. #7 thuringian, 6. Januar 2010
    thuringian

    thuringian

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Jena
    gelöst

    Hallo nochmal,

    ich habe das Problem nun doch noch selber gelöst.

    Diese Art Türklinke ist nicht gesteckt oder gepresst, sie ist geschraubt. Längs durch die Klinke führt ein etwa 2mm dicker Stift, so lang, dass er durch den gesamten Griff reicht und die Klinke gegen den Vierkant vor verdrehen sichert. Wenn man diesen Stift vorsichtig heraus tickert oder zieht, kann man die Klinke entgegen der Drückrichtung von einem auf dem runden Teil des Vierkants befindlichen Messinggewinde abdrehen. Den Abstandshalter zwischen Klinke und Blende kann man dann inklusive Blende abziehen. Recht komplizierter Mechanismus, aber funktioniert soweit ganz gut. Der Wiedereinbau ist etwas knifflig, gelingt aber. Die Maße sind alle wie vorher und es tun sich keine neuen Spalte auf. Man muss nur darauf achten, dass der Stift wieder tief genug eingeschoben werden kann um eine Verdrehsicherung zu gewährleisten

    Hoffe ich konnte damit anderen helfen die auch mal solche über 80 Jahre alten Türen auffrischen wollen.

    Grüße, Dirk

    P.S.: Gesundes Neues an alle!
     
Thema: Drückergarnitur Türgriffe Schlossblende ausbauen (Bakelit)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türdrücker blende abnehmen

    ,
  2. drückergarnitur ausbauen

    ,
  3. wc drückergarnitur ausbauen

Die Seite wird geladen...

Drückergarnitur Türgriffe Schlossblende ausbauen (Bakelit) - Ähnliche Themen

  1. Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?

    Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?: Hallo Zusammen, in unserem von 1995 erbauten und durch uns in diesem Jahr gekauftem Eigenheim soll in der obere Etage nun saniert werden. Derzeit...
  2. Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien

    Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien: Hallo an alle Experten, ich hoffe ihr könnt mir ein Paar günstige Ratschläge geben. Ich habe eine schlüsselfertige Doppelhaushälfte gekauft und...
  3. Aufbau Zwischendecke (EG/OG)

    Aufbau Zwischendecke (EG/OG): Hallo zusammen, wir planen aktuell gerade den Ausbau unseres Dachbodens. Es werden zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit WC im...
  4. Spitzboden nachträglich ausbauen.

    Spitzboden nachträglich ausbauen.: Guten Abend! Ich würde gerne meinen ungedämmten Sptizboden ausbauen. Also 16cm Dämmung Dampfsperre und Fermacell. Das Haus ist Baujahr 2006 und...
  5. Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren

    Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren: Hallo zusammen, wir haben ein RMH gekauft, dass 10 Jahre alt ist. Der Spitzboden (=DS) mit einer Grundfläche von 5,30m x 4,50m soll ausgebaut...