DSL-Bank und Kreditverkäufe

Diskutiere DSL-Bank und Kreditverkäufe im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Wir haben ein sehr gutes Finanzierungsangebot über die DSL-Bank vorliegen. Ein Mitarbeiter sagte jedoch auf Nachfrage, dass die DSL-Bank...

  1. picotto

    picotto

    Dabei seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Polizeibeamter
    Ort:
    Lüneburg
    Wir haben ein sehr gutes Finanzierungsangebot über die DSL-Bank vorliegen. Ein Mitarbeiter sagte jedoch auf Nachfrage, dass die DSL-Bank grundsätzlich den Verkauf von Krediten ablehnt, jedoch das Recht dazu hat. Der Verbraucher sei jedoch seit einer Gesetzesänderung im September geschützt, da ihm im Falle eines Verkaufs an eine andere Bank keinen Nachteil entstehen darf.

    Stimmt das so? Das wäre ja das schlimmste was passieren könnte, dass die neue Bank den Kredit sofort zurück verlangt. Wie seht ihr das Risiko?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Die neue Bank kann den Kredit nicht einfach zurückfordern, da sie in den Vertrag eintreten muss, den Du mit Deinem Bank gemacht hat. Deine Bank kann also die Vertragsbedingungen nicht einfach ungültig machen, indem sie den Kredit verkauft. Ein paar Schlupflöcher für Winkeladvokaten wurden ca. im November dieses Jahr geschlossen, so dass man als Kreditnehmer hier inzwischen recht gut geschützt ist.
    Das eigentliche Risiko bei einer günstigen Internetbank sehe ich woanders: Diese Banken sind angeblich oft sehr wenig bereit einem bei evtl. Problemen entgegenzukommen. Es soll Fälle gegeben haben, wo eine Internetbank die Zwangsvollstreckung angeordnet hat, nachdem jemand mit seinem Girokonto zu einer anderen Bank gewechselt hat und vergessen hat der Direktbank die neue Kontoverbindung mitzuteilen. Ein paar Versuche, das Geld beim alten Konto einzuziehen gingen schief, damit wurde der Kredit notleidend und die Maschinerie der der Zwangsvollstreckung lief los. Und wenn man gerade in Zwangsvollstreckung ist, dann ist es auch nicht sehr einfach eine andere Bank zu finden, die bei der Finanzierung einsteigt. Und ähnlich kann es halt auch laufen, wenn man ne Zeit lang arbeitslos wird und Probleme hat die Raten zu bezahlen. Hier sind die örtlichen Banken wohl eher zu Entgegenkommen bereit, als eine anonyme Internetbank.
    Ich würde eher zu einer örtlichen Bank aus o.g. Überlegungen tendieren, aber nicht mehr wegen des Verkaufs von Krediten.

    Gruß,
    Thomas
     
  4. #3 Alfred Witzgall, 4. Dezember 2008
    Alfred Witzgall

    Alfred Witzgall

    Dabei seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankfachwirt (Honorarberater)
    Ort:
    wechselnd
    Benutzertitelzusatz:
    Suche hier weder Kundschaft noch Empfehlungen
    Wenn du deine vertraglichen Pflichten erfüllst Risiko: 0 (in Worten: null):sleeping
     
  5. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    Wir sind seit 2005 über die DSL Bank ( 100%ige Tochter der Post(bank)) finanziert. Bisher gab es keinerlei Probleme -> Bereitstellung, Auszahlung, Abwicklung ,Sonderzahlung, Kommunikation etc. liefen immer problemlos. Ansprechpartner stehen im Vertrag, NL bei ggf. Problemen gibt auch ( glaub so 5 Stück in D ).

    Wichtiger bei Problemen ( ggf. Zahlungsunfähigkeit ) ist m.E. das frühzeitige Zugehen auf den Darlehensgeber um gemeinsam eine für beide Seiten tragbare Lösung zu suchen. M.E. ist der Darlehensgeber auch immer an einer Lösung interressiert, solange absehbar ist, das die Vblk. in der vorr. Lebenszeit des Darlehensnehmers zurückgeführt werden können.
    Sofern dies nicht darstellbar ist, fliegt man bei jeder Bank aus dem Haus.

    Meine Meinung!

    Ecco
     
  6. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    :shades Entschuldigung: Wie blöd muss man sein, um genau DAS ZU VERGESSEN???:irre:irre


    ecco
     
  7. firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    Stuttgart
    DSL ist meinem Verständnis nach keine Internetbank...aber das ist Definitionssache...

    Wie schon mein Vorredner gesagt hat ist da einfach dr Kreditnehmer zu doof...:irre

    Wenn ein paar Versuche schiefgehen, dann erstreckt sich das über einen relativ langen Zeitraum.
    Und sorry...wenn das der Kreditnehmer net peilt und die Bank dann in die ZV geht kann ich das nur allzugut verstehn.

    Sven
     
  8. #7 HolzhausWolli, 5. Dezember 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Für mich ist das aber auch Ausdruck der Anonymität dieser Banken und das der Kreditnehmer eben kein Gesicht merhr hat, sondern nur noch eine Vertragsnummer ist. Ich spiel den Ball mal zurück: Wie doof ist denn der Banker, daß der es ein paar mal versucht und -bevor er mal den Hörer in die Hand nimmt und fragt was los ist- direkt die ZV anlaufen läßt. Ich nehme mal an, daß sowas noch von jemandem aus Fleisch und Blut entschieden wird.
     
  9. firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    Stuttgart
    Ich frag mal etwas provokativ (sorry)....
    Glaubst Du dass in einer größeren Stadt der Kreditsachbearbeiter sich nach 3 Jahren noch an den Kunden erinnern kann der ihm damals gegenüber saß ?
    Ich persönlich glaube das eher nicht.
    Auch dort wird man über kurz oder lang zur Nummer.
    Kleine Banken oder immer wiederkehrende Gespräche mögen dem evtl. entegen wirken.



    Meinem Kenntnisstand nach ist es vor einer ZV immer notwendig, den Kunden anzumahnen.
    Sofort eine ZV einzuleiten ist meines Wissens nach nicht möglich.
    Ist es denn tatsächlich so, dass aus heiterem Himmel der ZV-Bescheid eintrudelte?
    Oder ist es eventuell nur die Androhung einer ZV gewesen?
    Wurde tatsächlich NIE von der Bank Kontakt aufgenommen?
    Ich möchte nicht sagen dass Du hier was falsches sagst, ich möchte lediglich sagen, dass es eventuell noch Nebenaspekte gibt die nicht bekannt sind.


    Und außerdem:
    Es mag evtl. pedantisch sein, aber ich denke in der geschilderten Konstellation hat der Kunde eine Bringschuld der Information und nicht die Bank eine Holschuld.
    Es ist für mich wenig nachvollziehbar dass es einem nicht auffällt dass die Kreditraten nicht abgebucht werden.

    Sven
     
  10. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    @Holzhauswolli: Der Kreditsachbearbeiter hat gar nicht die Zeit bei solch ( einfälltigen ) Kunden anzurufen. Dabei ist es unerheblich ob der Kreditsachbearbeiter bei einer örtlichen oder I-net Bank sitzt. Der Sachbearbeiter arbeitet nur seinen Sollprozess ab und fertig...:winken. Danach kommt er zu den schiefliegenden Engagements bei denen die Kommunikation besser läuft und ggf. noch Erfolgsaussichten zur Realisierung bestehen;).

    @firefox_i: Die können bei eingetragener Grundschuld mit sofortiger Zwangsvollstreckungsunterwerfung - mit der der Summe der Grundschuld zzgl. Zins in die Vollstreckung gehen. Mit dieser Eintragung ( das ist die Regel ) bestätigt der Hausherr, dass die Schuld mit Zins x besteht und unterwirft sich gleichzeitig der Zwangsvollstreckung in sein ganzes ( ggf. nichtvorhandenes ) Vermögen. Das :shades "Schöne" :shades dabei ist, die tatsächliche Restschuld spielt dabei keine Rolle.

    Oder anders: Ehe der Hausherr rechtlich nachgewiesen hat, das nur noch 1 Euro Restschuld besteht ist er schon wg. der Zwangsvollstreckung aus dem Haus heraus:eek:.


    ecco
     
  11. bruchpilot

    bruchpilot

    Dabei seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ANGESTELLTER
    Ort:
    Deutschland
    _______________

    Dem kann ich nur beipflichten, unsere Finanzierung läuft auch (seit 2006) über die DSL-Bank - keinerlei Probleme bisher, alles wie es sein soll, zügige Bearbeitung und Auszahlung, Vereinbarungen bzgl. Sondertilgungsraten werden eingehalten.

    Aus meiner Sicht: Empfehlenswert.


    PS: Habe dort auch wg. Darlehensverkäufen nachgefragt und selbe Antwort erhalten. 100%ige Sicherheit wird es nie geben, aber wenn immer rechtzeitig und in voller Höhe bezahlt wird, warum sollte Bank eine gute Kuh schlachten?
     
  12. #11 Alfred Witzgall, 5. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2008
    Alfred Witzgall

    Alfred Witzgall

    Dabei seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankfachwirt (Honorarberater)
    Ort:
    wechselnd
    Benutzertitelzusatz:
    Suche hier weder Kundschaft noch Empfehlungen
    Da war so mancher Genosse in der Märchenstunde

    ich muß mich wundern, da dieses Thema medial doch Deutschland überrannt hat.
    Da blieb nichts mehr davon übrig. Nicht ein einziger Fall, an dem der Schuldner kein Mitverschulden hatte.

    firefox_i kommt der Sache da schon näher:28:

    Erst wird gemahnt,:)
    dann wird an die Mahnung erinnert,:shades
    dann wird meist nochmal erinnert,:frust
    dann wird mit der Kreditkündigung gedroht,:mad:
    dann wird nochmal erinnert, das mit der Kündigung gedroht wird,:mad:
    dann wird gekündigt (Voraussetzung für die Einleitung der ZV):deal
    dann kommt so langsam die ZV:yikes

    zwischen jedem Schritt kann man sich melden und alles geradebiegen.

    Also, wer erst bei der Zwangsversteigerung aufwacht ist hochkarätig bescheuert, oder (aus welchen Gründen auch immer )eine arme Sau.

    Dort wo es schief geht, liegt es meistens am Schuldner:mauer:sleeping
     
  13. #12 Alfred Witzgall, 5. Dezember 2008
    Alfred Witzgall

    Alfred Witzgall

    Dabei seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankfachwirt (Honorarberater)
    Ort:
    wechselnd
    Benutzertitelzusatz:
    Suche hier weder Kundschaft noch Empfehlungen
    Es soll Nationen gegeben haben,

    welche im Irak Chemiewaffen vermuteten.:mauer

    Die Bank ordnet überhaupt nie nix an, von wegen ZV:o

    Das macht das Gericht. Die Bank stellt den Antrag.:deal

    Den Rest erklär ich Euch, wenn es bei Euch so weit ist. Ein paar Möglichkeiten haben wir dann noch:cool:

    Es geht auf Weihnachten zu, die Märchen häufigen sich:eek:
     
  14. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    @Alfred Witzgall:

    :28:Zustimmung:28: + kleine Differenzierung:

    firefox_i sprach von der NOTWENDIGKEIT erst zu Mahnen bevor vollstreckt wird. Ich denke, wir sollten ganz klar festhalten, dass die Notwendigkeit - wg. der bereits titulierten Forderung - nicht besteht, dennoch in der Praxis der Ablauf i.d.R. mit Mahnen vollzogen wird.

    NS: Bedingung: Grundschuld, mit sofortiger Zwangsvollstreckungsunterwerfungsklausel und nicht Hypothek eingetragen im Grundbuch eingetragen

    ecco
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    Stuttgart
    Tach,
    man möge mir nachsehen von "notwendig" geschrieben zu haben. :Brille

    Aber wenn wir jetzt schon so richtig spitzfindig sind..... ;)
    Zum Zeitpunkt als ich dies schrieb war von einer ZVU nicht die Rede.
    Und in sofern auch nicht betrachtet,
    In sofern muss de facto und de jure dem Durchführen einer ZV die Erstreitung des Titels vorangehen was üblicherweise durch eine von Amts wegen durchgeführte Mahnung beginnt.
    Ohne Mahnung gibt es meines Wissens nach auch keinen Titel.

    Dass dieser Titel faktisch sehr häufig im Grundbuch bereits festgehalten wird in Form der ZVU ist unbestritten.
    Häufig bedeutet aber nicht immer.....

    Das "notwendig" war in sofern etwas zu allgemein, geb ich zu.

    Aber dennoch bleib ich dabei :
    Dass dem Schuldner "plötzlich" und "aus heiterem Himmel" die Hütte unterm Hinter wegversteigert wird....da gehört einige Schuld auch durchaus auf die Schuldnerseite.

    Der Bänker ist nicht immer der mit dem Pferdefuß und den Hörnchen aufm Kopp ;-)

    Sven
     
  17. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    :28::28::28:
     
Thema: DSL-Bank und Kreditverkäufe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ergänzungsurkunde grundschuldbestellungsurkunde dsl

Die Seite wird geladen...

DSL-Bank und Kreditverkäufe - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  2. Nachforderung von Sicherheiten durch Bank

    Nachforderung von Sicherheiten durch Bank: Folgendes Beispiel: Grundschuld eingetragen 75.000 Euro. Darlehen über 75.000 wurde blanko ausgezahlt ohne Verwendungsnachweise. Getilgt wurden...
  3. Aufklärungspflicht Banken

    Aufklärungspflicht Banken: Hallo, ich habe eine Frage an euch, evtl. könnt ihr mir weiterhelfen. Wir haben letztes Jahr einen Kredit bei der örtlichen Bank...
  4. NRW-Bank Antrag auf Zinssenkung

    NRW-Bank Antrag auf Zinssenkung: Guten Tag es währe nett wenn ihr mir kurzfristig helfen könnt. Bei mir steht die weiter Finanzierung des Hauskredits an und ich überlege den...
  5. Kein Internet möglich

    Kein Internet möglich: Hallo vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich wohne nun seid Nov. 2015 in unserem Neubau. Im Oktober habe ich bei 1und1 eine Telefon und...