Dübel sichtbar ! WDVS richtig gespachtelt ?

Diskutiere Dübel sichtbar ! WDVS richtig gespachtelt ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Nach eingehendem Studium des Forums, und damit verbundenem Frohsein, dass es immer noch schlimmer geht:D bitte ich höflichst um euren Rat. Mein...

  1. eric1617

    eric1617

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Nach eingehendem Studium des Forums, und damit verbundenem Frohsein, dass es immer noch schlimmer geht:D bitte ich höflichst um euren Rat.

    Mein WDVS wurde gespachtelt, das Amierungsgewebe drauf geklatscht und gleich drüber gespachtelt. Die Dübel wurden zuvor einigermaßen bündig gesetzt und 2 mal gespachtelt.

    Die Oberfläche ist komplett eben und laut Messung trocken (kein Wunder nach 1,5 Monaten)

    Jetzt gibt es das optische Problem, dass die Dübelstellen dunkel sind. Ich habe die Befürchtung, dass man dies nach Aufbringung der Grundierung und des Putzes durchleuchten sieht (gelber Kunstharzputz)[​IMG][​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie kann etwas Dunkles durchleuchten...? :think
     
  4. eric1617

    eric1617

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    ähem, hüstel...die Dübelstellen sind einfach dunkler
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Das ist auf den Kunststofftellern lediglich anders getrocknet...
     
  6. eric1617

    eric1617

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Die Frage ist jetzt: Soll/ muß man nochmal spachteln ? (Es sind ca. 2 - 3 mm Spachtel aufgetragen - Gewebe zeichnet sich darunter stellenweise ab) Oder wird das von der Grundierung und Putz vollends verdeckt ?

    Der Vertreter von der Herstellerfirma der Spachtelmasse meinte es seien 5 mm vorgeschrieben.
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    hat er Spachtelmasse gesagt? Hat er ds gesehen und wie ist gemessen worden?
     
  8. eric1617

    eric1617

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Nennt sich Sopro Klebespachtel im 25kg Sack.
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    aber wo und wie gemessen? aufgeschnitten?
     
  10. eric1617

    eric1617

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Nachdem die Fensterbretter noch nicht montiert sind kann man es dort einigermaßen gut erkennen.
     
  11. Akula

    Akula

    Dabei seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    OWL
    Ich weiss jetzt nicht was du für ein Oberputz machen willst aber eigentlich dürftest du sie danach erstmal nicht sehen. Nach einer zeit können sie sich wieder markieren (ich gehe mal davon aus das du ganz normal schlagdübel genommen hast) da sie die temperatur gut leiten. Die Hersteller angaben haben meisten einen sinn.
     
  12. Akula

    Akula

    Dabei seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    OWL
    Hmm eine frage wie kriegt man Fensterbänke schlagregen dicht wen mann sie nach der Armierungsschicht einbaut?
     
  13. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Wie bringen die Jungs eigentlich die Fensterbleche an?
     
  14. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die Mörtelstärke an Abschlüssen messen ist nicht wirklich Aussagekräftig
     
  15. eric1617

    eric1617

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Genau das möchte ich vermeiden. Bezüglich der Fensterbänke: Da wird links und rechts das WDVS ca. je 15mm eingeschnitten, um die Fensterbänke einzupassen.
     
  16. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    "Da wird links und rechts das WDVS ca. je 15mm eingeschnitten, um die Fensterbänke einzupassen."

    Und wie kriegen die Prinzen das Kompriband mit rein ?
     
  17. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Weißpünktchenkrankheit :)
     
  18. EMunch

    EMunch

    Dabei seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Putzer
    Ort:
    Nrw
    Mittlerweile gibt es ja auch sowas dafür :D
    Es kann Dir gut passieren, das -angenommen es ist zu dünn armiert worden- man bei Wetterumschwüngen die Dübel durchschimmern sieht. Kann sein, muß aber nicht
     
  19. eric1617

    eric1617

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Sollen die Männer meines Vertrauens da jetzt nochmal komplett drüber spachteln ?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Immer noch nicht in der Fläche die Dicke überprüft?
     
  22. eric1617

    eric1617

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Doch. Hat 2 mm.
     
Thema:

Dübel sichtbar ! WDVS richtig gespachtelt ?

Die Seite wird geladen...

Dübel sichtbar ! WDVS richtig gespachtelt ? - Ähnliche Themen

  1. Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?

    Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?: Hallo, durch setzen des Fußbodens (nicht Thema dieses Threads) hat sich an Wand ein Riss zwischen der eigentlichen Wand und einer vorgeblendeten...
  2. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...
  3. Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen

    Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen: wir haben das Problem unsere Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen und wir haben sturm draußen wenn die Türe unten auf...
  4. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter
  5. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...