dünne Aussenwand verstärken

Diskutiere dünne Aussenwand verstärken im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, an meinem doch recht alten Haus wurde vor langer langer Zeit ein Anbau direkt vor den Haupteingang angefügt. Dieser Anbau mist...

  1. davidr

    davidr

    Dabei seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT´ler
    Ort:
    Gosen - Neu Zittau
    Hallo zusammen,

    an meinem doch recht alten Haus wurde vor langer langer Zeit ein Anbau direkt vor den Haupteingang angefügt.
    Dieser Anbau mist ca. 3x7 Meter und besteht aus einem kleinem Zimmer von 5m Länge und einem Flur zwischen dem Zimmer und dem ursprünglichen Haupteingang.
    Das Problem welches uns derzeit plagt sind die Wände. Diese wurden ursprünglich mit nur einer Ziegelstärke, also 12cm, gemauert, was sich natürlich auf das Klima im inneren des Raumes widerspiegelt
    Zudem gibt es an den langen Seiten je 3 Stützpfeiler mit einer Stärke von ca 25cm. Dies wiederum sorgt dafür das im Raum selbst keine durchgehende Wand existiert.
    Unsere Idee war es nun die Wände zwischen den Pfeilern aufzufüllen und dadurch auch noch zu isolieren.
    Dies haben wir dann auch ohne lang nachzudenken getan, mit Porenbeton und einer Luftschicht zur ursprünglichen Wand.
    Das diese Idee nicht ganz so gut war musste ich leider schnell feststellen, den das Ergebnis war Kondensation an einer der Ecken und langsam aber sicher aufziehendes Wasser an einem ca. 50cm langen Bereich am Fußboden.
    So habe ich nun bereits einen Teil der Wand wieder heraus genommen, der Rest muss vermutlich auch folgen.

    Ursprünglich war angedacht noch einmal von aussen mit Isover Dämmplatten zu isolieren, um den Taupunkt wieder zurecht zu rücken und so die Feuchtigkeit in der Wand zu vermeiden. Leider grenzt die Wand an das Nachbargrundstück und dieser wird mir wohl bei dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung machen, da er auf Grund eines geliebten Busches nicht mitspielen möchte.

    Die Frage ist nun, und da bin ich recht ratlos und konnte bisher auch nichts zu finden, bekomm ich die Mauer auch von innen, einigermassen Isoliert aber vor allem trocken?
    Ohne Luftschicht mit Porenbeton direkt an die ursprüngliche Wand? Oder mit Blähton? Oder Rigips und Glasswolle dazwischen?

    Evtl. habt Ihr Ideen & Ratschläge für mich.

    Vielen Dank schon einmal.
    David
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 19. Januar 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    hol jemand der Ahnung hat und das plant
     
Thema: dünne Aussenwand verstärken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. außenwand von innen verstärken

    ,
  2. dünne wand verstärken

Die Seite wird geladen...

dünne Aussenwand verstärken - Ähnliche Themen

  1. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  2. Trockenbauwand vor Außenwand

    Trockenbauwand vor Außenwand: Hallo liebes Forum. Ich habe schon ein paar Sachen dazu gelesen und bin mir absolut unsicher. Aus diesem Grund schildere ich hier mal meinen Fall...
  3. Horizontale Schlitze in Aussenwand

    Horizontale Schlitze in Aussenwand: Hallo zusammen, ich habe ein Haus Bj '62 gekauft und bin gerade dabei das 1.OG zu sanieren. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein EFH mit einer...
  4. Innen - und Außenwände eines Gartenhauses sanieren

    Innen - und Außenwände eines Gartenhauses sanieren: Hallo, wir wollen wir hier in dem anderen Beitrag erwähnt, ein Gartenhaus, bzw. Scheune auf Vordermann bringen, siehe: Gartenhaus sanieren....
  5. Fehlender Rinkanker - Wie Giebel verstärken?

    Fehlender Rinkanker - Wie Giebel verstärken?: Hallo, Ich habe bereits in anderen Threads berichtet, habe ich am äusseren Giebel Risse, jeweils in den 2 Mauerecken entdeckt... Diese sind...