Durch Feuchtigkeit oder zu kalte Wände ?

Diskutiere Durch Feuchtigkeit oder zu kalte Wände ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Guten morgen zusammen ich habe nach dem Streichen wieder einen Wachsenden Fleck in der Ecke des Schlafzimmers. Ich meine diese Ecke ist etwas...

  1. #1 internetnihat, 19. Januar 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Guten morgen zusammen
    ich habe nach dem Streichen wieder einen Wachsenden Fleck in der Ecke des Schlafzimmers.
    Ich meine diese Ecke ist etwas Kälter als der untere Bereich der Wand.
    Die Aussenwand ist verklinker und dadrunter müsste nur eine Luftschicht sein und anschliessend das tragende Mauerwerk.
    So was sie die 70 er jahre gemacht haben.
    Ich habe nur gemerkt das die Regenrinne leicht undicht ist und din einigen bereichen die Klinkerfugen feucht sind.
    Nach meiner meinung müsste es auch auf der anderen seite auch eine Verfärbung sein da es auch so aussiet das die Fuge feucht ist.

    Leider kann ich das bild nicht hochladen das es irgendwie fehlschlägt.

    MFG
    Nihat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.525
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo Nihat,

    wen bisher dies Probleme nicht gab dann kann es eigentlich nur an eindringen von Feuchtigkeit durch undichtigkeit im dach oder in der Verklinkerung liegen.
    Was für ein fehlermeldung kommt beim bilder Hochladen? Die dürfen bestimmte größe nicht Überschreiten.

    Mfg.

    PS: Kurze Anleitung zum bilderhochladen -Hier-
     
  4. #3 internetnihat, 19. Januar 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Hallo Yilmas
    bei mir steht beim hochladen
    "Das Hochladen der Datei ist fehlgeschlagen"
    Bild ist klein genug mit 35 kb .
    Wie kann der chef die bilder hochladen lassen da ich noch nicht freiegeschaltet bin.
    Bin seit einigen tagen hier.

    versuch
    http://freenet-homepage.de/nihat78/DSC00553.JPG[IMG]
    selamlar nihat
     
  5. #4 internetnihat, 19. Januar 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
     
  6. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    [​IMG]
    [​IMG]
    So.
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.525
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Das sieht nicht nach Schimmel aus. Hast du auch von außen fotos?
     
  8. #7 Ryker, 19. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2008
    Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Das sieht stark nach einer Undichtigkeit aus, nicht noch Stockfleck.
    Dass es an der Regenrinne liegt, moechte ich bezweifeln, wenn es keine innenliegende, auf die Mauer aufgesetzte ist,
    sondern tippe auf einen kaputten Ziegel - hast Du Fotos von aussen?
     
  9. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Ylmaz und ich sind uns schonmal weitesgehend einig - jetzt muessen wir nur noch recht haben :D
     
  10. #9 internetnihat, 19. Januar 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
  11. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  12. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.525
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Ryker ich kann aus dem bilder von Außen nichts erkennen, du brauchst bilder von oben gel? :)
    @Nihat war jemand schon auf dem dach und das dach nach undichtigkeiten untersucht?
     
  13. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Genau - allerdings koennte es, da links am verklinkerten Teil kaum Dachueberstand vorhanden ist,
    bei Rekordregenfaellen sicherlich genug aufstauen, wenn die Rinne nicht nur undicht sondern das Fallrohr
    verstopft ist. Letztlich hilft es alles nichts: Ruf den Dachdecker Deines Vertrauens an, Nihad, der
    kann dass nicht nur besser rausfinden als wir sondern auch gleich reparieren.
     
  14. #13 internetnihat, 19. Januar 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
  15. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Das ist nicht in der Regenrinne, das ist in der Dachdeckung.
    Ist das auch die Stelle wo's reinkommt? Sieht aus, als sei's zu weit traufseitig und zu weit von der Ecke entfernt...

    *Notiz an mich selbst: Naechstes Mal alle Fotos abwarten, dann was sagen*
     
  17. #16 internetnihat, 19. Januar 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Nicht direkt dadrüber so ca 30 cm versetzt.
    Ich muss mal feststellen das ich diese risse alle Meter auftauchen.
    Also neue Traufe bzw neue regenrinnen das sie ca. 30 jahre alt sind .
    Die Regenrinnen sind vom dem Mauerwerk ca 5 cm entfernt .
    Da scheint mir viel zu wenig zu ein.
    Die Nachbarschaft hat um 1-2 Dachpfannen das Dach verlängert.
    Das ist viel arbeit .
    Ich muss die Balken verlängern und Klinker einschneiden damit die Balken auch dem Gefälle des Org. daches entspricht sonnst sieht es Leihenhaft aus.

    Also wie es aussieht dachdecker löcher abdichten lassen und bis sommer warten um die regenrinnen zu erneuern und das Dach zu verlängern.

    MFG NIHAT
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Dann liegen die Pfannen auf dem Rinneisen auf, das ist vermutlich nichtmal dramatisch.
    Womit ich wieder bei der kaputten Pfanne von vorhin angelangt waere.

    Das muss nicht laienhaft aussehen - Aufschieblinge und ihre besonderen aesthetischen
    Vorteile erklaert Dir sicher Juergen Jung, ich geh erstmal wieder schlafen :winken
     
  20. #18 internetnihat, 19. Januar 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Danke euch für eure hilfe und RAT.
    so habe ich das Problem und muss es jetzt lösen bzw lösen lassen.

    Gute nacht noch
    kannst bei dem Wetter bestimmt prima schlafen.:sleeping
     
Thema:

Durch Feuchtigkeit oder zu kalte Wände ?

Die Seite wird geladen...

Durch Feuchtigkeit oder zu kalte Wände ? - Ähnliche Themen

  1. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  2. Haus gekauft, Feuchtigkeit in den Außenwänden

    Haus gekauft, Feuchtigkeit in den Außenwänden: Heute haben wir die Schlüsseln von unserem Haus erhalten, es ist ein EFH, gebaut 2001, Massivbau, Stahlbetondecken. Außenfassade verputzt, 3...
  3. Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau

    Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau: Hallo liebe Experten, es geht um eine Trennwand zum "kalten " Keller....von der Wärmedämmung her gesehen, ist eine 11.5 Ytongwand oder eine gleich...
  4. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...
  5. Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?

    Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?: Hallo, stehe gerade vor einem Problemchen bei der Lattung für der Untersparrendämmung. Habe mal Bilder gemacht [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Und...