Durchnässter Styropor unter Estrich

Diskutiere Durchnässter Styropor unter Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, In unserem Ytong-Neubau haben wir im Keller unter dem Estrich 10 cm Styropor verlegt. Bedingt durch einen Wasserschaden ist Wasser im...

  1. fritz2

    fritz2

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vorsitzender
    Ort:
    München
    Hallo,

    In unserem Ytong-Neubau haben wir im Keller unter dem Estrich 10 cm Styropor verlegt.
    Bedingt durch einen Wasserschaden ist Wasser im ganzen Keller unter den Estrich in das Styropor eingedrungen.

    Der Estrich ist nicht durchnäßt, aber an den Zwischen- und Außenwänden waren ca. 10 cm hohe Wasserflecken zu erkennen. Im gesamten Kellerbereich liegt noch der rohe Estrich, da wir noch keine Fliesen-oder Bodenbeläge verlegt haben. An der Wand haben wir noch den Randdämmstreifen stehen.

    Durch Lüften und Heizen ist es uns gelungen, die Wasserflecken zu verkleinern. In einem Raum haben wir Fußbodenheizung, in den restlichen Heizkörper installiert.

    Unsere Fragen lauten nun:
    Was geschieht mit dem Styropor? Muß es getrocknet werden, trocknet es von selber oder müssen wir es erneuern?
    Ist die Funktionalität des Styropors für die nächsten Jahrzehnte gewährleistet, auch falls es einmal komplett durchnäßt worden ist?
    Kann es zu Schimmelbildung kommen?

    Im voraus vielen Dank für die Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
  4. Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Wie ist das Wasser..

    ..in den Kelller gelangt?
    Versäumnis eines Auftragnehmers oder höhere Gewalt.
    Bei ersterem Firma anschreiben oder anschreiben lassen (durch Architekt/Bauleiter) oder hast Du keinen?
    Wer baut? Wer bauleitet?
     
  5. #4 T9-Liebhaber, 25. Februar 2006
    T9-Liebhaber

    T9-Liebhaber Gast

    Versicherung melden, die empfehlen dann eh meist eine Trocknungsfirma.
    Hier muss unbedingt getrocknet werden!! Einfacher wie zur Zeit gehts eh nicht mehr, weil noch kein Bodenbelag verlegt wurde. Wenn du eine ordentliche Trocknungsfirma beauftragst, ist die Sache in spätestens 3 Wochen im gleichen Zustand (meist sogar besser, Restfeuchte!) wie vor dem Wasserschaden.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Durchnässter Styropor unter Estrich

Die Seite wird geladen...

Durchnässter Styropor unter Estrich - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...