Dusche im DG

Diskutiere Dusche im DG im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Abend zusammen, darf mich mal kurz vorstellen und mich darüber freuen, dass ich ein solches Forum gefunden habe. Jedenfalls habe ich ein...

  1. Hansilein

    Hansilein Gast

    Guten Abend zusammen,

    darf mich mal kurz vorstellen und mich darüber freuen, dass ich ein solches Forum gefunden habe. Jedenfalls habe ich ein akutes Dachausbauproblem und wollte einmal um Hilfe anfragen.

    Und zwar geht es um den Einbau eines Bades mit Duschkabine im Dachgeschoß. Der Installateur hat mir jetzt verkündet unter 2,30 m ginge (also an Höhe) ginge nichts. Das würde dann laut ihm bedeuten, dass ich die Dusche mitten ins DG stellen müsste und den Rest (zwei Zimmer sind noch geplant) drumherumbauen müsste. Das will mir nicht recht einleuchten. Brauche ich für jede Dusche eine Mindesthöhe von 2,30 m. Das DG ist in der Mitte vier Meter hoch (Decke soll aber abgehängt werden) und rundherum gibt es, wie wohl im DG üblich, halt Dachschrägen. Gibt es dabei keine Alternative? Sonst geht ein riesiger Platz fürs Bad verloren und der Rest der Zimmer wird auf kleinesten Raum verlegt.

    Danke Euch allen für Informationen im voraus.

    Gruß,

    Hansilein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    hat der installateur das dachgeschoß im rohbau gesehen? da liegt er bei 2,30m nicht schlecht. bodenaufbau, verkleidung dachschrägen usw.. zum ende hin sollte eine kopffreiheit von 2,00m beim duschen vorhanden sein. gips keine planung?
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    .. mittig dusche, nicht aussenkante.
     
  5. Hansilein

    Hansilein Gast

    Hallo,

    besten Dank auch für die prompte Antwort. Ja, das ganze befindet sich im Rohzustand. Nur, muss die Dusche auf jeden Fall so hoch sein? Ich bin selbst eher klein ausgefallen und frage mich, ob ich eine Dusche von zwei Metern Höhe benötigen würde.

    Das Problem an der Sache ist, dass mir der Installateur vorgeschlagen hat in einem Raum von drei x drei Meter direkt nebeneinander Dusche, Waschbecken und Toilette aufzustellen (natürlich an der höchsten Stelle und damit fast mittig auf dem Dachboden), an einer Stelle, wo eigentlich eher die Tür (durch einen kleinen Flur erreichbar) hinsollte. Die Tür soll dann an die Seite (lediglich durch ein noch zu errichtendes Zimmer erreichbar), was mir völlig blödsinnig erscheint, weil es mir den Raum dann auch kaputtmacht. Und der restliche Raum? Da meinte er, könne ich mir jede Menge Schränke hinmachen. Das reisst mir doch alles auseinander, wie ich finde. Und ich bleibe etwas ratlos zurück.

    Eine andere Frage hätte ich auch noch: Kredite der KfW oder auch sonstige Zuschüsse für Ausbaumaßnahmen im DG. Gäbe es die auch beim Einbau neuer Fenster und Isolierung nach dieser Energieverordnung oder müssen da noch mehr Komponenten erfüllt sein?

    Gruß,

    Hansilein
     
  6. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    Hallo,

    Duschkabinen gibt es in allen Größen, auf Wunsch sogar mit 1m Höhe. Ist nureine Frage des Geldes Stichwort Sonderanfertigung.

    Gruß Josef
     
  7. Hansilein

    Hansilein Gast

    Hallo,

    ich möchte das Thema gerade nochmal ins Spiel bringen, nachdem ich heute erfahren habe, dass es auch kleinere Duschkabinen im Normalpreis gibt. Wieviel Platz muß ich definitiv zur Decke lassen? Was kann ich u.U. noch zusätzlich als Lüftung einbauen, wenn relativ wenig Platz bleibt? Man hat mir gesagt, man müsse so oder so ein Lüftungssieb einbauen und gelüftet (mittels Fenster) wird sowieso immer nach jeder Dusche.

    Gruß,

    Hansilein.
     
  8. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Naja die meisten Duschkabinen haben so um die 2m Höhe! Jetzt gehen wir mal von Ok Rohdecke bis Ok Duschtasse so von 15cm aus! Jetzt noch von oben die Decke! Bleibt nicht allzuviel!

    Mal von einer Körpergrösse von 180cm ausgegangen hängt die Brause ca . 20cm über dir! Das heisst eigentlich fast unter der Decke! Sieht net so dolle aus glaub ich!
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg

    ....wenn ich es richtig verstanden habe, soll
    die dusche(kabine) doch so weit als möglich in richtung
    der dachschräge wandern. so dann ist die kabine ob klein oder
    nicht, eine sonderanfertigung außerhalb des "normalpreises"
    (wegen den dachschrägen).
     
  10. #9 Achim Kaiser, 1. Februar 2008
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Als *Normal*-Höhe hat sich bei den Duschkabinen je nach Fabrikat eine Höhe von 180 bzw. 185 cm etabliert.

    Alle Maßabweichungen in der Höhe gelten bei nahezu allen Herstellern als Sonderanfertigung und sind mit einem Mehrpreis von 30 bis 35 % behaftet, so sie in der ausgesuchten Typreihe überhaupt gefertigt werden.

    Moglich ist fast alles, es ist nur eine reine Preisfrage.

    Wie *nutzbar* die Dusche nachher ist steht auf einem ganz anderen Blatt Papier. Bedenken sollten da schon ernst genommen werden.

    Was nutzt eine Dusche, wenn nachher eine Nutzung nur auf Knien funktioniert ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  11. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Auch nix neues. Wenn die Lichte Höhe im gesamten Stockwerk nur 1,90 ist, bleibt einem nix anderes übrig.

    Thomas
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dann kommt eben vernünftigerweise die Dusche in den höchsten Teil des Badezimmers, dann das Waschbecken. Und für die Toilette reicht auch der etwas niedrigere Bereich.
    Umgekehrt wäre das ziemlich unsinnig... :e_smiley_brille02:

    Stell doch mal nen (zumindest grob bemaßten) Plan des Raums ein!

    PS:
    Es gibt auch sehr schöne flache Duschtassen, die genannten 15cm müssen also nicht sein. Voraussetzung ist jedoch eine Möglichkeit zur geeigneten Führung des Abwasserrohrs.
     
  13. Hansilein

    Hansilein Gast

    Hallo zusammen,

    werde Euch übers Wochenende einen Plan "basteln". Auf jeden Fall herzlichen Dank für Eure Anregungen. Versuche ein paar Daten in den Plan zu geben. Dann sehen wir vielleicht klarer.

    Danke schön.

    Hansilein.
     
  14. Hansilein

    Hansilein Gast

    Hallo und guten Tag zusammen,

    hier gibt es die etwas sehr laienhafte Zeichnung von mir. Hoffe trotzdem, sie tut ihren Dienst. Wenn Fragen sind, nur zu!

    Gruß,

    Hansilein.

    [​IMG]
     
  15. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wird arg knapp, aber eine Dusche mit Schlauchbrause sollte gerade noch reinpassen
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bitte Skizzen und Bilder vor dem Hochladen in Leseposition drehen.
    Ich bin doch kein Schlangenmensch!:frust
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ..ich hab mal auf schlangenmensch gemacht.
    ihr bad ist 2,80 breit und 2,30 hoch an der "aussenkannte" = türe.
    in die tiefe zur dachschräge hin gemessen ist nach 1,25 m eine
    kopffreiheit von 1,55 m vorhanden?

    die gesamtlänge bis zum drempel beträgt auch 2,80 m?
     
  18. Hansilein

    Hansilein Gast

    Hi,

    tut mir echt leid mit der schrägen Zeichnung, aber das System wollte sie zunächst gar nicht hochladen und ich war schon froh, dass es überhaupt irgendwie geklappt hat.

    Sorry nochmals.

    Gruß,

    Hansilein.
     
  19. Hansilein

    Hansilein Gast

    Hallo,

    ja, das ist richtig. Liegt im Moment eine Menge Zeugs da oben rum, aber wenn ich mich nicht vermessen habe, haut es hin.

    Gruß,

    Hansilein.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    hallo,

    wie du schreibst bist du eher klein ausgefallen.
    da kann es mit der dusche und gegenüber waschbanken,
    mittig eingangstür eben mal so hin hauen.

    aber wohin mit dem wc?? selbst wenn du darüber ein dachfenster
    einbaust, kannst du es nur in gebeugter (stehend) bzw.
    zusammengekauerter haltung (sitzend) benutzen....
     
  22. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wenn man nicht vor dem WC stehen kann ist das nur von Vorteil... vielleicht sollte ich bei mir noch ein Schräge aus Gipskarton über's WC einbauen?
     
Thema:

Dusche im DG

Die Seite wird geladen...

Dusche im DG - Ähnliche Themen

  1. Kalk oder Ausblühungen in Dusche?

    Kalk oder Ausblühungen in Dusche?: Hallo, wir haben in einer bodengleichen, gefliesten Dusche weiße und honigfarbene Fugen, welche mal anthrazit waren; ebenso an diversen anderen...
  2. Schimmelbildung an Wand hinter Dusche

    Schimmelbildung an Wand hinter Dusche: Hallo, wir haben Problem mit Schimmelbildung an den beiden direkt an die Dusche angrenzenden Wänden (siehe Fotos): a) hinter/unter den...
  3. Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche

    Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei eine Trennwand im Bad zur Abstellkammer aufzubauen mit WC und Unterputzarmatur für die Dusche. Dazu habe...
  4. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...
  5. DG dank dort verbauter Heizung zu heiß, was kann man tun?

    DG dank dort verbauter Heizung zu heiß, was kann man tun?: Moin moin, da sich bei uns der 2. Nachwuchs aufm Weg befindet muss mein Büro leider in das voll ausgebaute DG wandern. Das Problem ist das...