Dusche undicht

Diskutiere Dusche undicht im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Abend zusammen, ich habe ein kleines nasses Problemchen: Vor 2 Wochen wurde endlich unsere erste Dusche fertiggestellt. Klein aber fein...

  1. Latchino

    Latchino

    Dabei seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Augsburg
    Guten Abend zusammen,
    ich habe ein kleines nasses Problemchen: Vor 2 Wochen wurde endlich unsere erste Dusche fertiggestellt. Klein aber fein sollte sie sein - nun ja, klein ist sie. Aber fein nicht, denn immer nach dem Duschen muss ich erst mal die Pfütze aufwischen, die sich gebildet hat. Die Firma, die die Dusche verkauft und montiert hat, meinte, dass das normal wäre bei den rahmenlosen hochwertigen Duschen - genauer gesagt: die Bänder können nie
    ganz dicht machen. Ich habe den Hersteller angerufen, der mir das bestätigt hat. Nun habe ich 2 konkrete Fragen:
    1.: Weiß jemand, ob das bei allen Herstellern so ist, dass die Bänder die Dichtigkeit nicht bringen? Und
    2. Wenn schon Wasser austreten darf, wieviel darf das denn sein? Eine Pfütze vor der Dusche nach 5 Minuten Duschen scheint mir einfach zu viel.
    Aber die DIN-Normen dazu kenn ich nicht und kann sie auch im Internet nicht finden.
    Noch eine kurze Anmerkung: Die Firma, die die Dusche verkauft und eingebaut hat, ist eine Glaserfirma, kein Billigartikel von irgendwoher.
    Danke schon mal fürs Lesen, noch mehr würde ich mich über Antworten freuen. Gruß,
    Latchino
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cristalero, 13. April 2016
    cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Stell bitte mal ein Foto ein.
    Bei rahmenlosen Duschen ist etwas Wasser welches rausläuft normal und erlaubt.

    Was die meisten vergessen, eine absolut dichte Dusche, nennt man Aquarium!!!

    PS. Die Werbung geht mir auch auf den Zeiger und ich distanziere mich ausdrücklich davon!
    cristalero
     
  4. #3 Rudolf Rakete, 13. April 2016
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ich kann Dir nur sagen das ist tatsächlich bei Rahmenlosen Duschen normal.
    Das ist der Preis für die Optik.

    Ein Dusche mit Rahmen bekomme ich fast Dicht, aber auch nur fast.

    PS. Werbung: Adblock Plus kann ich nur empfehlen......!!!!
     
  5. user813

    user813

    Dabei seit:
    28. November 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner/Statiker
    Ort:
    Oberösterreich
    Ganzglas undicht --> leider normal,
    Erlaubt --> nicht unbedingt

    Ein guter Glaser weist den Kunden darauf hin dass die toll anzuschauen Dusche der geltenden EN 14428 nicht entsprechen wird und Wasseraustritt deswegen leider normal ist.

    Weist er nicht drauf hin, darf er sich nicht über Mängelanzeigen wundern, denn als Kunde erwartet man eben eine dichte Duschabtrennung.

    Grüße
     
  6. #5 cristalero, 16. April 2016
    cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Ist immer wieder witzig, wie Menschen ohne genaue Informationen "Urteile" abgeben!
    Ich habe seit Tagen Schmerzen , was habe ich?

    Wenn Du eine genaue Diagnose stellen kannst, nehme ich alles zurück!!!!!!!!

    cristalero
     
  7. #6 Rudolf Rakete, 16. April 2016
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Na ja er hat schon recht. Ich habe jahrelang eine Entwicklung eines Duschenherstellers geleitet. Ganzglasduschen führten in 50% der Fälle zu Reklamationen wegen Undichtigkeit. Ist nun mal Systembedingt. Allerdings wenn man die Dichtleisten gut anpasst und die Richtigen nimmt läßt es sich minimieren.
    Aber was User 813 vergisst ist, dass die Norm eine gewisse Menge an auslaufenden Wasser zuläßt, es ist sehr wohl möglich Duschabtrennungen in Ganzglas zu bauen die der Norm entsprechen. Nur die Kunden erwarten halt, dass die Dusche komplett dicht ist.
    Deswegen sollte ein Glaser beim Kauf schon darauf hinweisen, dass diese Ausführungsform nicht ganz dicht ist.
    Schleßlich gibt es Alternativen wie z.B. teilgerahmt.
     
  8. #7 cristalero, 16. April 2016
    cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    @RR

    Da widerspreche ich Dir aber wehemend!!!
    Wir bauen seit 20 Jahren Duschkabinen ein, in dieser Zeit hatte ich nur eine "Reklamation" wegen Undichtigkeit!
    Bei "normalem Duschverhalten" ist die Duschkabine fast dicht!!!!

    Die Reklamation bestand darin, das die Frau in der Dusche stand, die Brause direkt auf den Beschlag hielt und:: "Sehen Sie, sie ist undicht!".
    Es gibt Beschläge, da kann man die Dichtungen komplett durchziehen.

    Der andere Punkt ist, ist beim Themeneröffner überhaupt Dichtungen montiert?
    Viele Kunden wollen nämlich gar keine....
    All das sieht man erst, wenn man ein foto hat und alles andere ist Kaffeesatz Leserei...

    PS. DieWerbung kotzt mich auch an und ich distanziere mich ausdrücklich davon
    cristalero
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Bauqualle, 16. April 2016
    Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    .. danke .. du hast absolut Recht
     
  11. #9 Rudolf Rakete, 16. April 2016
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ich kann hier nur von 10 Jahren Erfahrung sprechen, aber wir haben als Firma (industrielle Produktion) auch bestimmt einiges mehr an Duschabtrennungen verkauft, das gibt eben auch mehr Reklamationen und einige wurden auch über die Baumärkte verkauft und selber aufgebaut. Ist dann schon was anderes. Letztendlich haben unsere Monteure fast jeden Kunden zufrieden stellen können.
    Problem war oft, dass viele die Schwallleisten nicht montiert haben (aus optischen Gründen).

    PS Die Werbung ist sche....... Achtung Werbung: ich empfehle Adblock Plus Werbung Ende
     
Thema: Dusche undicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. undichte dusche Urteile

Die Seite wird geladen...

Dusche undicht - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  3. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  4. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  5. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...