Duschrinne mit Fußbodenheizung

Diskutiere Duschrinne mit Fußbodenheizung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, In meinem Neubau EFH möchte ich Duschrinne für die Dusche einsetzen. Jetzt gebe mir der Installateur und Fliesenleger unterschiedliche...

  1. junxie

    junxie

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Maintal
    Hallo,

    In meinem Neubau EFH möchte ich Duschrinne für die Dusche einsetzen. Jetzt gebe mir der Installateur und Fliesenleger unterschiedliche Aussage. Der Installateur meinte, daß im Duschbereich Estrich verlegt werden soll, aber der Fliesenleger behaupte, daß ein fertigten Element eingesetzt werden soll und Estrich augeschlossen sein soll, weger der Fußbodenheizung. Der Fliesenleger wusste daß keine Fußbodenheizungsrohren in der Duschbereich laufen.

    Die Frage ist, wer hat Recht

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 29.09.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Der, der das ausführt, was in der Ausführungsplanung für diesen Bereich vorgesehen ist.
     
  3. junxie

    junxie

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Maintal
    Danke für die Antwort.

    Geplant ist ein fertiger Bodengleicher Duschelement Saniboard von Daniku. Vor der Ausführung möchte ich jetzt die Rinne haben.

    Mit einem fertigen Duschelement geht auf jeden Fall, aber kostet extra. Die Frage ist, geht es mit Estrich auch? Der Fliesenleger behauptet, das Risiko sei sehr hoch (Estrich geht kaputt/Abdichtung geht zerstört).

    Hat jemand Erfahrung?
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 29.09.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sani-Board ist schon mal ein Element mit Zentraleinlauf. Das funzt mit keiner Rinne.
    Ausserdem erfolgt die Abdichtung im Schlüter-Ditra-System. M.W. gibts dafür keine Rinne.

    Hier ist also eine komplette Planungsänderung seitens des Planers erforderlich.

    Ein Estrich ist in gleichässiger Stärke auszuführen. Ergo müsste das Gefälle unterhalb des Estrichs hergestellt werden. Auch das ist zu planen.

    Also - Entscheiden, ob Rinne oder Einlauf und dann das weitere mit dem Planer abstimmen.
     
  5. junxie

    junxie

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Maintal
    Hallo Herr Dühlmeyer,

    Sie Haben Recht. Geplannt ist mit Saniboard mit Einlauf. Jetzt möchte ich Rinne haben. Der fliesenleger meint dann nur die Kombination Rinne und Fertigelemnt ohne Einlauf funktioniert (wegen Fußbodenheitzung). Der Bauleiter und der Architect glauben aber Rinne mit Estrich sollen auch gehen (in dem Nachbarnhaus wurde so ausgeführt, aslo Fußbodenheitzung, Rinne und Estrich im Duschbereich).

    Gibt es Vorschrift oder Standard (DIN?) für die Ausführung von Duschrinne?

    Also ich gebe zu, die Aussage des Fliesenlegers hat mich ein bisschen unsicher gemacht, da er angeglich über 30 Jahre Erfahrung mit Fliesenlegen hat.

    Danke nochmal
     
  6. #6 Ralf Dühlmeyer, 29.09.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Zum Glauben soll der Kollege die entsprechenden Gebäude aufsuchen.

    Rinne geht mit Estrich. Es gibt auch fertige Elemente. Welches System hier einzusetzen ist, bestimmen Bauherr und Planer.

    Das mit den 30 Jahren dürfte eher das Problem sein. Watt de Bur net kennt, dat frett hei nich.

    Eine Fugenabdichtung muss so oder so erfolgen. Egal ob Estrich oder Fertigelement.
     
  7. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Rinne geht mit Estrich, wenn der Estrich die entsprechende Verlegereife erreicht hat, alternative Abdichtung in Form einer PE Matte, die entkoppelt. So wird der Anschluss an den Flansch der Rinne leichter.
    Aber definitiv durchplanen lassen.

    operis
     
Thema: Duschrinne mit Fußbodenheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duschrinne fussbodenheizung

    ,
  2. fußbodenheizung duschrinne

    ,
  3. duschrinne und fußbodenheizung

Die Seite wird geladen...

Duschrinne mit Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Duschrinne / Duschboard im Obergeschoss nicht befliesbar

    Duschrinne / Duschboard im Obergeschoss nicht befliesbar: Hallo, wir möchten in userem Neubau in der Dusche im Obergeschoss eine geflieste Dusche mit Rinne bauen lassen. Unsere Hausbaufirma hat uns für...
  2. Duschrinne / Ablaufhöhe

    Duschrinne / Ablaufhöhe: Hallo zusammen, ich plane gerade meine Dusche und wir würden sehr gerne eine Bodentiefe Ablaufrinne haben. Die Frage die ich mir aber jetzt...
  3. Duschrinnen

    Duschrinnen: Hallo, ich möchte das Badezimmer sanieren und eine bodenebene Dusche einbauen lassen. Um Kosten zu senken haben mir Installateur und Fliesenleger...
  4. Duschrinne mit niedriger Einbauhöhe

    Duschrinne mit niedriger Einbauhöhe: Hallo zusammen, aufrgrund der Gegebenheiten sind wir gezwungen eine Duschrinne mit sehr niedriger Einbauhöhe zu wählen. Welche Hersteller könnt...
  5. welche Duschrinne geeignet?

    welche Duschrinne geeignet?: Hallo, ich suche eine Duschrinne mit geringer Einbauhöhe aber dennoch von Qualität, auf keinen Fall diese Plastikdinger.... Diese sollte dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden