Duschwanne (Bette Floor) schwingt

Diskutiere Duschwanne (Bette Floor) schwingt im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Forum, bei uns wurde eine Bette (Floor) Duschwanne verbaut; da im Keller und kein Estrich vorhanden erfolgte der Einbau nicht...

  1. #1 Gast392682, 9. Mai 2010
    Gast392682

    Gast392682 Gast

    Hallo Forum,

    bei uns wurde eine Bette (Floor) Duschwanne verbaut; da im Keller und kein Estrich vorhanden erfolgte der Einbau nicht bodengleich, sondern auf einem 15 cm Sockel (2 Seiten an Fermacell, 1 an verlängertem Sockel aus Kalksandstein oder Porenbeton).

    Nach Einbau nun schwingt die Wanne (weniger schlimm) und gibt beim Betreten vor allem unangenehme und laute "Bass"-Geräusche von sich. Ist das normal und okay? Oder wurde beim Einbau etwas vergessen oder falsch gemacht?

    Danke und einen schönen Sonntag!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was ist denn unter der Wanne (als Träger)?
     
  4. #3 Gast392682, 9. Mai 2010
    Gast392682

    Gast392682 Gast

    hallo,

    ich habe nur Fuesse in der Bauphase gesehen (den Abschluß zur Duschfläche habe ich nicht gesehen), die direkt auf Beton stehen.

    Grüße
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Füße sind an sich okay.
    Aus welchem Material ist die Wanne? Stahl?
     
  6. #5 zwerg99, 9. Mai 2010
    zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Bette Floor ist aus Stahl und für diese Wanne gibt es ein spezielles Fußgestell. Wurde dies verwendet?
     
  7. #6 Gast392682, 9. Mai 2010
    Gast392682

    Gast392682 Gast

    ja, die Wanne ist aus Stahl, Maße 80 *100 (also nicht zu groß). Ich kann nur hoffen, dass dieser Einbaurahmen verwendet wurde.

    Sollte denn das Schwingen und der sonore Basston dadurch verhindert werden? Sprich, kann ich vermuten, dass nicht richtig montiert wurde? Ich habe so ein lautes Geräuch (auch bei vorsichtigem Betreten; bei lauterem Betreten hat es Disko-Qualität...) noch nie in einer Dusche gehört...

    (ich weiss eben nicht, was man groß falsch machen kann...)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Duschwanne (Bette Floor) schwingt

Die Seite wird geladen...

Duschwanne (Bette Floor) schwingt - Ähnliche Themen

  1. Einbau bodengleicher Duschwanne

    Einbau bodengleicher Duschwanne: Hallo, ich möchte eine Acryl-Duschwanne bodengleich einbauen (freie Wannenränder sollen auf Fliesenboden aufliegen). Wanne soll auf einer...
  2. Duschwanne superflach richtig einbauen?

    Duschwanne superflach richtig einbauen?: Hi zusammen, ich möchte gerne eine Kaldewei superplan Duschwanne 100x100cm in eine Duschnische einbauen. Diese besitzt einen Trägerrahmen mit...
  3. Eingebaute Duschwanne abdichten

    Eingebaute Duschwanne abdichten: Hallo Experten, gibt es eine Möglichkeite, eine eingebaute Duschwanne richtig abzudichten? Zum Hintergrund. Wir machen die Fliesen im Bad in...
  4. Welches Bett?

    Welches Bett?: Hallo Leute, für unser neu renoviertes Schlafzimmer suchen wir ein neues Bett... Hat jemand Erfahrungen mit Boxspringbetten, die zurzeit sehr...
  5. Neubau 2014 "Schimmel" im Schlafzimmer hinter dem Bett

    Neubau 2014 "Schimmel" im Schlafzimmer hinter dem Bett: Hallo Zusammen, kann der auf den anhängten Bilder zu sehende Schimmel, durch ein " zu nah" (Abstand=Sockelleiste) stehendes Bett die Ursache...