Duschwanne ohne Träger einbauen-wie

Diskutiere Duschwanne ohne Träger einbauen-wie im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich renoviere demnächst unser Bad-aus kostengründen selber. Als wir das Haus damals gebaut hatten, hatte wir die Träger für Dusche...

  1. joshia

    joshia Gast

    Hallo,

    ich renoviere demnächst unser Bad-aus kostengründen selber.

    Als wir das Haus damals gebaut hatten, hatte wir die Träger für Dusche und Wanne vor der Estrichverlegung aufgestellt. Somit ist habe ich ja schonmal ein "Loch", wenn ich die alte Duschwanne mit Räger rausnehme. Höhe des Estrich weiss ich nicht genau, aber wenn ich mit einem Holzstab in den Abfluss steche, sind das 10cm. Also wird das auch ungefähr die Estrichhöhe sein. Nun haben wir uns eine flacherere Duschwanne gekauft
    (5-5,5 cm) und wollen die ebenerdig einbauen. Einen Träger habe ich nicht.

    Wie mache ich das am besten ? Dachte mir, ich kaufe eine Hartschaumplatte und lege die unter die Duschwanne, um auf Bodenhöhe zu kommen. Für den Abfluss mache ich ein Loch. Doch wie mache ich die Wanne fest ? Sie wird dann zwar duch den Abfluss etwas gehalten und durch die Schienen an 2 Ecken für die Glastüren, aber das reicht doch nicht.

    Kann mir da jemand helfen ?

    Wäre sehr dankbar.

    Danke und Gruss
    joshia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, könnte man. Wenngleich nicht so.
    Aber wie dann, das ist auch geheim!
     
  4. joshia

    joshia Gast

    Warum wenngleich nicht so ?

    Naja-geheim. Ist schon komisch, das man in einem Forum seinen Beruf nennen soll. Das muss doch nun wirklich niemand wissen-oder :biggthumpup:
     
  5. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Es ist schon wichtig für die Experten mit wem sie sprechen.
    Ob Sie einem Laien gegenüber weiter ausholen müssen oder aber einem fachkundigen nur Tipps.
     
  6. joshia

    joshia Gast

    Ach so. Naja, wollte dann eben mal mein Profil in Halblaie/Angestellter ändern, aber da habe ich kein Zugriff drauf.

    Wäre trotzdem nett, wenn jemand mir verraten könnte, wie ich am besten und günstigsten so eine Duschwanne einbaue.

    Flüssige Dichtfolie und dieses Abdichtungsband habe ich schon besorgt.
    Und bevor die Ferien sind und wir in den Urlaub abdüsen wollte ich noch schnell
    alles nötige bestellen, damit ich nach dem Urlaub dann gleich loslegen kann.

    Und prima, das man hier gleich antworten bekommt :respekt

    Danke und Gruss
    joshia
     
  7. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Änderung am Beruf macht der Boss selber oder aber seine Mods.
    PM an die.
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Mods können das nicht.
     
  9. #8 Jürgen V., 30. Juni 2011
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Das kann Siggi oder Josef aber das ist Geheim und muss es auch bleiben.

    Wenn dir das Geld fehlt für jemanden als Profi zu beauftragen würde ich
    noch etwas sparen für die Sanierung.
     
  10. joshia

    joshia Gast

    Ich glaube, man möchte mir hier keine Antwort auf meine Frage geben ?
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Doch.
    Nur eben nicht die, welche Du hören möchtest!

    Das ist ein recht komplexes Thema, mit dem schon etliche Fachleute ihre Probleme haben. Ein Laie ist da völlig überfordert, da hilft auch keine Bastelanleitung aus dem Forum.
     
  12. #11 00imperator, 1. Juli 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Schonmal soviel: Die Wanne muss so eingebaut werden, dass sie nicht bei Betreten nachgibt / schwingt. Das funktioniert am ehesten nur mit einem stabilen Rahmen. Alles Andere ist eine Bastellösung, wo nach kurzer Zeit die Abdichtungen zur Wand reissen und Wasser eindringen kann. Mit einer Hartschaumplatte wird das nix, die gibt zuviel nach. Such Dir einen stabilen Montagerahmen für die Wanne.
     
  13. #12 Dampfhammer, 1. Juli 2011
    Dampfhammer

    Dampfhammer Gast

    Danke für die hilfreiche Antwort.

    Jetzt habe ich wirklich gegen die Regeln verstoßen, aber die eine letzte Antwort war schon hilfreich.

    Und nur zur Info: ich habe vor 20 Jahren ein eigenes Haus gebaut und bin so linkshändisch nicht.

    Ich schreibe unter diesem Account, weil der joshia gelöscht wurde. Mailtext vom Webmaster:

    "Hallo joshia,

    leider erfüllen Ihre Registrierungsangaben bei Bauexpertenforum nicht unsere Anforderungen.

    Ihre Registrierung wurde daher gelöscht.

    Mit freundlichen Grüßen

    Bauexpertenforum"

    Das ist blanke Willkür, ich habe gegen nichts verstoßen. Habe ich noch nie in Foren.
    Es ist eine schlechte Umgangsform vom Webmaster und ich bin froh, nicht so einen Menschen persönlich zu kennen, der andere kränkt indem er sie ausschließt.

    Dann mal Tschau
    joshia/Dampfhammer
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...darum gehts nicht....


    Das Forum ist schlicht und einfach nicht dafür gedacht "Bauwilligen" irgendwelche Anleitungen zu geben.....egal wie begabt oder unbegabt sie sind.
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nutzungsbedingungen und auch mal folgenden link lesen.

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=13915

    Tja, das ist natürlich eine absolute Qualifikation die über alles erhaben ist. :mauer

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Duschwanne ohne Träger einbauen-wie

Die Seite wird geladen...

Duschwanne ohne Träger einbauen-wie - Ähnliche Themen

  1. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  2. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  3. Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen

    Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen: Servus! Unser Haus ist fertig und wir wohnen seit ~2 Jahren darin. Leider wurde der Schornstein so eingebaut, dass sich die Wartungsklappen im...
  4. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...
  5. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Hallo, in meinem Badezimmer habe ich den Fußboden entfernen müssen. Jetzt habe ich eine Sandkiste. Ich werde eine neue "Bodenplatte" gießen mit...