Dynamischer Riss

Diskutiere Dynamischer Riss im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben 2013 gebaut. Mit Porotonsteinen. Wir haben eine Betonsäule (innen mit Eisenringen und Stäben) ca. 2,60m die an einem...

  1. eifler

    eifler

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    eifel
    Hallo,

    wir haben 2013 gebaut. Mit Porotonsteinen.

    Wir haben eine Betonsäule (innen mit Eisenringen und Stäben)
    ca. 2,60m die an einem Betonüberzug
    befestigt ist, der Überzug ist ca. 0,6m hoch und darüber fängt
    das Portonmauerwerk an.
    Über den Porton und den Beton (ist mit Dämmung verkleidet)
    ist mit SM ein Netz verputzt und darüber der Endputz.

    Nun haben wir in diesem Bereich über der Säule und ca. genau da wo
    das Netz endet einen Riss gute 2m und über Eck 0,5m.
    Dieser ist im Sommer fast zu und jetzt im Winter auf.

    Anscheinend verursacht durch die Betonsäule die sich wohl im
    Sommer ausdehnt und wenn es kalt wird nach unten zieht.

    Habt ihr eine Idee was man da machen kann?
    "Zuschmieren" bringt ja nichts da es sich ja bewegt.

    Der Riss ist übrigens innen und aussen.

    Und ist das ein Baumangel?
    Also das man da was über "Garantie" machen kann?

    z. B. den Äusseren Bereich verkleiden? oder?
    Mit innen müssen wir uns wohl damit abfinden...

    Danke für eure Hilfe und Unterstützung

    Gruß
    eifler

    Verurscaht
     
  2. #2 Lonesome Liftboy, 04.12.2016
    Lonesome Liftboy

    Lonesome Liftboy

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauschaffender
    Ort:
    Berlin
    Ein Foto wär nicht schlecht.
     
  3. #3 Maximus85, 04.12.2016
    Maximus85

    Maximus85

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    Nrw
    Jepp, fotos bitte, wie Liftboy sagte... aber pauschal: rissart b2 (bfs nr.19) formveränderung unterschiedlicher wandbildner...
    Sagt, baudynamische risse können nicht dauerhaft saniert werden.
     
  4. eifler

    eifler

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    eifel
    Hallo,

    hab versucht ein Bild hochzuladen.
    Hoffe es hat geklappt.

    Danke

    Gruß
    eifler
     

    Anhänge:

  5. #5 Lonesome Liftboy, 05.12.2016
    Lonesome Liftboy

    Lonesome Liftboy

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauschaffender
    Ort:
    Berlin
    Die Rissursache solltest du ergründen lassen. ich schätze, dass der Riss die horizontale Fuge zwischen Beton und Mauerwerk ist.
     
  6. #6 Andybaut, 06.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Franz würde sagen: "we call it a Klassiker"

    Ein Materialwechsel in einer Wad, zumal wenn Teile davon sich durchbiegen können/sollen, wie der Überzug und andere
    das nicht können, wie das Mauerwerk, sind immer sehr gefährlich für Risse.

    Ob du das ausbessern kannst, halt ich für fraglich. Das wird vermutlich immer wieder kommen.
    Aber den versuch wäre es dennoch Wert, denn es muss nicht zwingend wiederkommen.
    Also eine kleine Restchance hast du.

    Ein Mangel:
    Das kommt drauf an was vereinbart war und was auf den Plänen und sonstigen Unterlagen zum Thema Risse erwähnt ist.
    https://bau-schaden-gutachter.de/risse/
    Vielleicht hilft die Lektüre ein wenig. Wichtig ist schon mal die Breite des Risses und die sich dadurch ergebende "Gefahr".

    Ist da ein Kunstharzputz oder ein Mineralputz drauf.
    Ein Kusntharzputz kann mit Rissen im Untergrund besser klarkommen.
     
  7. #7 tomtom79, 06.12.2016
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Dieser Satz " was wurde vereinbart"! Also ich glaube der Bauherr wollte Risse in der Wand.. Hier hatte er Glück und hat es bekommen.
     
  8. eifler

    eifler

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    eifel
    Nabend,

    Danke für eure Antowrten.
    Hab noch mal nach geschaut, aber wir haben keine Risse vereinbart ;-)
    Kommentare die ich in unserer Bauphase kennengelernt habe:
    oh das da hatten wir noch nie, kann nicht sein, zum ersten Mal, mal Beobachten usw.

    Wir haben Mineralputz (Knauf SP260).
    Der Riss müßte genau am Überagang Stein-Beton sein.
    Hatte diesen auch schon mit einer Silikatfarbe Überstrichen.
    Bringt aber nichts. Im Sommer ist der Riss fast zu und im Winter,
    bzw. wenn es kalt wird geht er auf.

    Verursacht durch die Säule (Ausdehnung/Zusammenziehen)
    Schätze mal das auch Irgendwann der Putz von Aussen bröckelt.

    gruß
    eifler
     
  9. #9 Andybaut, 11.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mineralputz. We call it a Klassiker :-)
    Der nimmt halt leider so gar nichts auf.
    Mineralputz ist eher wie Glas und Kunstharzputz eher wie Kaugummi.
    Hilft ja aber nun leider nichts mehr.

    Was wurde vereinbart.
    Ich verstehe den Unmut. Aber irgendwo in den Planunterlagen oder dem Vertrag
    steht vermutlich etwas wie "Risse können nie ganz ausgeschlossen werden... blablalba"
    Dann ist der Verantwortliche raus.

    Auf solche eine Konstruktion einen Mineralputz zu machen ist bescheuert.
    Hier hilft nur noch das messen ob der Riss die erlaubten Toleranzen überschreitet.
    Dann ist Nachbesserung angesagt.
     
Thema: Dynamischer Riss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dynamische risse

    ,
  2. risse im mauerwerk innen und aussen

    ,
  3. dynamische risse in fassade reparieren

    ,
  4. dynamischer riss am haus,
  5. dynamische risse sanieren,
  6. baudynamische risse,
  7. dynamische risse im mauerwerk,
  8. dynamische risse im mauerwerk ausbessern,
  9. dynamische risse im mauerwerk sanieren,
  10. dynamische Risse reparieren,
  11. dynamischer riss ,
  12. dynamische risse im putz ausbessern,
  13. dynamische rissbilder,
  14. risse in stützmauer reparieren,
  15. fassade risse dynamische sanieren ,
  16. dynamischer riss haus,
  17. dynamische Risse außenputz beseitigen,
  18. dynamischen riss ausbessern,
  19. Dynamische Risse ausbessern,
  20. dynamischen Rissen im Putzuntergrund,
  21. Baudynamische Risse reparieren,
  22. dynamischer riss im mauerwerk beheben,
  23. dynamische außen risse beseitigen,
  24. dynamische risse pinneberg,
  25. dynamischer riss im putz
Die Seite wird geladen...

Dynamischer Riss - Ähnliche Themen

  1. dynamischer hydraulischer Abgleich .... tolle nummer oder ? teure nummer

    dynamischer hydraulischer Abgleich .... tolle nummer oder ? teure nummer: Wir haben zu der verbauten FBH keine Unterlagen vom Vorbesitzer erhalten. Der Anbau wir von einem Heizungsbauer demnaechst angeschlossen. Dafuer...
  2. Dynamischer hydaraulischer Abgleich

    Dynamischer hydaraulischer Abgleich: Hallo Heizungsspeziallisten, Ich bin beim stöbern im Internet über Ventile gestolpert die im Vorlauf und Rücklauf eines Stranges installiert...
  3. dynam. vs. statische Druckhaltung ?

    dynam. vs. statische Druckhaltung ?: Hallo, eine kurze Frage an die Fachmänner: Für ein Objekt (Bestand) der Größenordnung ca. 450 kW soll die Druckhaltung erneuert werden....
  4. dynamisches Kostenmodell - Einsparungen, Payback-Time, Vgl. verschiedener Baumat´n

    dynamisches Kostenmodell - Einsparungen, Payback-Time, Vgl. verschiedener Baumat´n: Hallo Architekten, Ingenieure, Mitglieder, ich, Student der WiWi, habe momentan dieses Forum durchforstet, um für meine Praxisarbeit die...
  5. dynamische steifigkeit

    dynamische steifigkeit: Hallo Experten, ich kann es nicht glauben. Der Estrichleger sagte mir, das die dynamische Steifigkeit der Trittschalldämmung unter dem Estrich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden