E40 auf E27 oder Umbau

Diskutiere E40 auf E27 oder Umbau im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, jetzt mal was halb fremdes. In meine Wohnung möchte ich 2 alte Hallenlampen aus einer Industriehalle hängen. Derzeit mit E40 Sockel. Das...

  1. altariq

    altariq

    Dabei seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,

    jetzt mal was halb fremdes. In meine Wohnung möchte ich 2 alte Hallenlampen aus einer Industriehalle hängen. Derzeit mit E40 Sockel. Das 380V Vorschaltgerät ist schon weg. Also ist an 230V zu betreiben (und wird nachher vom Elektriker abgenommen, der den Umbau begleitet ;) ).

    Nun überlege ich folgendes:

    Entweder

    E40 LED Lampe (habe nur noch keine in warm weiß zu bezahlbaren Preisen gefunden)

    Oder

    Adapter E40 auf E27 ei zuschrauben. Habe aber bisher nur Schrott gefunden.

    Alternativ

    Lampe zerlegen und E27 Fassung einbauen.

    Kennt ihr entweder gute LED Leuchtmittel (ohne IP und sonstige Anforderungen, da sie nur innen genutzt werden oder haltbare Adapter?

    Sonst zerlege ich eine mal, das will ich aber als letztes probieren.

    Und ja, es wird vom Meister abgenommen, sonst gehts nicht in Betrieb ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Einzig gangbare Variante waere der Einsatz einer Metalldampflampe mit passenden, evtl. integrierten Vorschaltgeraet (im Leuchtmittel) in der Leuchte. Sollte es auch in ww, 2700K geben. Vermutlich nur in relativ hohen Wattagen verfuegbar.

    Die Idee mit dem Umbau auf E27 und LED kannst du getrost vergessen, dein Elektriker kann da nichts abnehmen (oder stellt der neuerdings CE-Bescheinigungen fuer Leuchten aus?) Ausserdem passt der Reflektor der Leuchte nicht zu den neuen Leuchtmittel und dessen Einbauposition.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 15. Juli 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und warum sollte er das können müssen???
    Elektrische Sicherheit - absolut ja.

    Aber dieses ganze EG Getüddel sollte man einfach mal mit Verstand behandeln.
    Jeder chinesische Hinterhof-Fabrikant kann das auf seine Produkte bappen und wir machen uns deswegen in die Hose? :bef1005:



    Und das mit dem Brennpunkt der Parabel lässt sich auch lösen.
     
  5. #4 Rudolf Rakete, 15. Juli 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
  6. altariq

    altariq

    Dabei seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mönchengladbach
    Das mit der LED Platine ist doch schon mal ein guter Tipp. Gefällt mir sehr gut.
    Ich zerlege die Lampe morgen mal und guck, was möglich ist. Erstmal muss ich das Ding vom Dreck und Staub befreien.

    @Karo
    Theoretisch müsste ich nix abnehmen lassen und könnte sie einfach so anklemmen, mit alter E40 Glühbirne, die noch drin ist.
    Wie Rudolf schon sagte, die Idee, sie nur als Gehäuse zu verwenden, ist super. Mit einer neuen E27 Fassung hätte ich ja nichts anderes gemacht. Du kannst ja auch eine lose Fassung von der Decke baumeln lassen und von Ikea nen Papierschirm drum hängen. Nichts anderes passiert ja hier.

    Zur Erklärung: http://de.pamono.com/media/catalog/product/j/o/jo0006.jpg
    So ähnlich sieht sie aus. Sie soll auch nur über den Esstisch als Punktbeleuchtung, nicht als Raumerheller.
     
  7. DirkZ1

    DirkZ1

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Viernheim
    Benutzertitelzusatz:
    Metaller
    CE = China Export
     
  8. #7 Rudolf Rakete, 16. Juli 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Eine CE Erklärung ist eine Herstellererklärung, wenn jemand eine Leuchte für sich selber baut ist er kein Hersteller und braucht auch solch eine Erklärung nicht.

    Sinnvoll ist es vielleicht, dass mal der Elektriker drüber schaut ob Schutzleiter, Kabeldurchführung bzw. Zugentlastung vernünftig ausgeführt wird. Dabei wird oft von Laien geschludert.
     
  9. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Richtig. Er traegt dann aber auch die Verantwortung, ob seine Lampe nun leuchtet oder brennt...
     
  10. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Wenn ein Elekrtomeister nicht beurteilen kann, ob eine umgestaltete Leuchte betriebssicher ist, sollte er seinen Meisterbrief abgeben, unabhängig von irgend welchen Zertifizierungen.
     
  11. #10 stockstadt, 16. Juli 2014
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Warum sollte man bei einer Lampe nicht die Fassung ändern können??

    Ein Bild wäre zwar besser, aber grundsätzlich kann man (nach den notwendigen Richtlinien und Hitzeabständen) Lampen bauen und gestalten.

    LG
     
  12. #11 Baggerbedrieb, 16. Juli 2014
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Oder man nehme einen E40->E27 Adapterring ... :mauer
     
  13. #12 Rudolf Rakete, 17. Juli 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    bla bla bla......
     
  14. altariq

    altariq

    Dabei seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mönchengladbach
    @Baggerbedrieb
    Da ich die vorher nicht kannte, hab ich mal Tante google angeworfen und heraus kam nur Schrott. Deswegen ja überhaupt meine Frage hier ;)
    Finde nur so 1-3€ China Adapter, die vermutlich sofort den Geist aufgeben.
     
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ganz bestimmt gibt es diverse weitere gangbare (und deutlich bessere) Möglichkeiten!

    Und schon aus anderen Gründen für diesen Zweck unbrauchbar.

    Grober Unfug!
    Für Einzelumrüstungen, die nicht zum gewerblichen Weiterverkauf bestimmt sind, ist KEINE CE-Bescheinigung erforderlich.
    Kann der Eli also problemlos machen!.

    Das Problem hat man immer bei Umrüstungen, insbesondere auf LED. Aber ob es sich überhaupt nennenswert bemerkbar macht, ist die Frage. Vermutlich ist dieser Faktor hier gar nicht relevant.

    Im Gegenteil bietet solch eine Leuchte ziemlich gute Voraussetzungen für Umrüstung auf LED-Lampe.
    Das Problem dabei ist regelmäßig Platzmangel und mangelnde Kühlung sowie schlechte Position des Lichtaustritts.
    All dies dürfte hier problemlos sein.
     
  16. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Man kann die Fassung, Leuchtmittel, VG usw. für den Privatgebrauch umbauen und nach eigenen Belieben verändern. Man sollte sich aber im Klaren sein, das Leuchtenschirm (Form, Wölbung..), Fassung (E27 oder E40) und Leuchtmittel (Ellipsoid oder Tubular) sowie Zubehörteile (VG, Scheibe bei geschlossenen Leuchten) bei diesen Hallenleuchten aufeinander abgestimmt sind, daraus resultiert die vom Hersteller angegebene Lichtverteilung (z.B. tief-/tiefbreit/breitstrahlend)
    Ändert man die Fassung und das Leuchtmittel ergibt sich eine deutlich andere Lichtverteilung, im günstigsten Fall ein grosser heller Fleck, im ungünstigsten Fall ein grosser heller Fleck mit starker seitlicher Blendung beim Blick auf die Leuchte.
     
  17. #16 Rudolf Rakete, 17. Juli 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    :mega_lol:
     
  18. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Loidee, er will aus einem Hallenstrahler der Optik wegen eine Esstischlampe machen, da ist die ganze Abstimmung der Leuchtengeometrie "Wumpe", wie der Balina sagt.
     
  19. #18 stockstadt, 17. Juli 2014
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Das ist doch nur eine private Spielerei.
    Wenn es zu hell, zu dunkel oder von links nach schräg leuchtet ... bastelt man weiter oder wirft das Ding weg :e_smiley_brille02:

    LG
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Baggerbedrieb, 17. Juli 2014
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Was soll denn daran Schrott sein? Wenn das Teil 100€ kostet nimmst du ihn? Dann lass mal rüberwachsen ich habe erst 300 davon verbaut und noch einige über. Bzw. wie stellst du dir den Adapter denn sonst vor als so wie er eben nun mal ist?
     
  22. the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Da geb ich dir recht- wer weiß schließlich, ob der TE nicht in einer Halle wohnt, in der das, wenn die Lampe wieder auf 10 Meter Höhe hängt, wirklich ausschlaggebend wird...
     
Thema: E40 auf E27 oder Umbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man umbauen eine e27 sparfassung eine halogenanschliessen

    ,
  2. industrielampe umbauen

    ,
  3. e40 glühbirne auf e27 umbauen

    ,
  4. e40 auf e27 adapter
Die Seite wird geladen...

E40 auf E27 oder Umbau - Ähnliche Themen

  1. Carport zum Wohnraum umbauen,

    Carport zum Wohnraum umbauen,: Hallo, ich möchte meinen Carport zu einem kleinem Wohnraum umbauen. Der Carpot steht an 2 Häusern und an einer Mauer die nicht zum Dach reicht....
  2. Kostenschätzungen grob korrekt

    Kostenschätzungen grob korrekt: Holá zusammen, wir überlegen uns ein Altbau aus dem Jahre 1960 zu kaufen und stellen dabei natürlich die möglichen Kosten einem Neubau gegenüber....
  3. Umbau Raumaufteilung, Feuchteschäden, altes Schwimmbad als Wohnraum

    Umbau Raumaufteilung, Feuchteschäden, altes Schwimmbad als Wohnraum: Hallo, wir überlegen ein freistehendes Haus zu kaufen allerdings wären hier einige Umbauarbeiten nötig. Das Haus liegt praktisch an einem...
  4. Umbau Scheune Wohnraum

    Umbau Scheune Wohnraum: Wir haben auf unserem Grundstück einen alten Pferdestall plus Anbau den wir in den nächsten 2 Jahren Umbauen möchten. Das ganze steht in einem...
  5. Garage umbauen

    Garage umbauen: Hallo, ich möchte gerne meine Garage zum Hobbyraum umbauen, und auch beheizen. Das Auto oder Motorrad soll aber auch noch reinfahren können....