Edelstahl-Schornstein bei Aufsparrendämmung abdichten

Diskutiere Edelstahl-Schornstein bei Aufsparrendämmung abdichten im Dach Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, ich habe in diesem Forum schon einiges gelesen und beobachtet und mich wegen einer aktuellen Fage nun angemeldet. Wir haben Unseren...

  1. tkbk

    tkbk

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Guten Tag,

    ich habe in diesem Forum schon einiges gelesen und beobachtet
    und mich wegen einer aktuellen Fage nun angemeldet.

    Wir haben Unseren Dachstock umgebaut aud das Dach dämmen lassen
    mit einer Aufsparrendämmumg (Linitherm 160mm). Nun muss der ebenfalls neue Edelstahl-Schornstein
    für den Kaminofen, der durch das Dach führt noch abgedichtet werden.

    Der erste Versuch mit abkleben durch Aluminiumtape an der Aussenseite der Dämmung brachte zwar die gewünschte
    Dichtigkeit, jedoch werden die Temperaturen an der Schornsteinoberfläche höher
    als erwartet, wenn ich Steinwolle in Dämmungsdicke einbringe ( >>145°C). Und das
    hält das Alutape nicht aus (Tesa bis 140°C freigegeben).
    Lasse ich die Steinwolle raus ist die Temperatur i.O, aber durch die praktisch nicht
    mehr vorhandene Dämmung im Schornsteinausschnitt (Durchmesser 40cm) habe
    ich kalte Oberflächen und demnach in der Folge auch Kondenswasserbildung innen.
    Alle Messungen mit NiCrNi-Thermoelementen an der Oberfläche der Aussenwand
    des doppelwandigen Edelstahl-Schornsteins in Höhe der Dämmung (Abstand zum Ofenaustritt
    ca. 2,2m)

    3M hat ein Aluminiumklebeband Temperaturbeständig bis 315°C im Angebot,
    was ich als Möglichkeit ansehe.
    Jedoch frage ich mich auch, was die hohen Temperaturen meiner Dämmung antun werden.
    Der Schornsteinfeger hat sich bisher nur zum Abstand geäussert und schreibt vor,
    dass die Dämmung 10cm Abstand zum Edelstahlrohr haben muss.

    Wer weiss, was man hier noch anwenden kann bzw, wie man diese Durchführung
    richtig abdichtet.
    Die Lösung mit einem Promatschacht ist bekannt, jedoch wegen der Kosten
    eigentlich nicht akzeptabel (Angebot ca. 1200€ ohne Montage)

    Gruß
    tkbk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    http://www.ofenmosmann.de/shops/heiztechnik/index.php?cat=KAT280

    Passt eventuell sowas um Deinen Schornstein ?! Damit wären schon einige cm Dämmung geschafft. Auf Höhe und auch schräg kann man das ja abschneiden. Bitte aber Alu-Band mitbestellen und die offenen Steinwollekanten verkleben. Den Rest 5...6 cm sollte dann mit normaler Steinwolle auszustopfen sein.

    Ist aber auch nur eine Bastellösung. Ggf. mal in dem Shop suchen, die haben ein recht gutes Angebot !

    Bin weder wirtschaftlich noch persönlich mit dem Shop oder seinen Betreibern verbunden, habe dort lediglich schon mal gekauft !
     
  4. tkbk

    tkbk

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Hallo, danke für den Link.
    Damit könnte u.U. was anzufangen sein. Muss ich nochmal genauer
    anschauen.
    Mit dieser Isolierung und dem 3M-Klebeband bis 315°C könnte eine
    dichte und temperaturbeständige Isolierung zu schaffen sein.

    Für weitere Infos bin ich weiterhin offen.

    Gruß
    tkbk
     
Thema:

Edelstahl-Schornstein bei Aufsparrendämmung abdichten

Die Seite wird geladen...

Edelstahl-Schornstein bei Aufsparrendämmung abdichten - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...