Edelstahl-Vierkantrohre abschleifen, aber wie?

Diskutiere Edelstahl-Vierkantrohre abschleifen, aber wie? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, hab für meine Überdachung vom Kellerabgang Edelstahlvierkantrohre genommen und angebracht. Diese sind leicht verschmutzt, da sie 2...

  1. #1 RedTiger2407, 24. Mai 2011
    RedTiger2407

    RedTiger2407

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffe
    Ort:
    Edelsfeld
    Hallo,

    hab für meine Überdachung vom Kellerabgang Edelstahlvierkantrohre genommen und angebracht.

    Diese sind leicht verschmutzt, da sie 2 Jahre im Aussenbereich geliegen sind.

    Jetzt möchte ich diese per Hand oder Maschine abschleifen, damit das Edelstahl wieder bisschen frischer aussieht.
    Mit was kann ich das am besten machen?

    VIelen Dank für Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Lässt sich die Verschmutzung nicht abwaschen?

    Ansonsten in mehreren Schritten schleifen und danach polieren. Ist aber trotz Maschineneinsatz etwas mühselig.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 RedTiger2407, 24. Mai 2011
    RedTiger2407

    RedTiger2407

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffe
    Ort:
    Edelsfeld
    Ich werd mal paar mal mit normalen putzen drüber gehen und dann schauen.

    Da es nicht so viel ist, dachte ich irgendwie schleifen mit der Hand oder einen Schleifer.

    Nur wenn mit Schleifer oder Hand, welches Schleifpapier nimmt man da und mit was dann polieren?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das würde ich auf jeden Fall zuerst versuchen.

    Von Hand würde ich höchstens nachpolieren, alles andere ist zu mühsam. Zum Schleifen kann man einen Winkelschleifer verwenden, Drehzahl nicht zu hoch wählen. Schleifpapier je nachdem ob man nur nachpolieren, oder richtig "schleifen" muss. Es gibt auch Vliesfächerscheiben.

    Ich würde nur dann schleifen wenn es keine Alternative gäbe, denn fängt man einmal an, dann muss man das auch durchziehen.

    Letztendlich kommt es darauf an, welches finish man erreichen möchte.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #5 RedTiger2407, 24. Mai 2011
    RedTiger2407

    RedTiger2407

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffe
    Ort:
    Edelsfeld
    Danke für die schnelle Hilfe.

    Werd auf jeden Fall erstmal richtig reinigen. Hab nur das Gefühl, das ab und zu Flugrost oder so oben ist....... Da wirds wohl schwer mit reinigen evtl........

    Vom Finish her bin ich nicht so genau....Hauptsache bisschen sauberer wieder :-)

    Mit was würde man es am Schluss polieren?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Flugrost lässt sich auf Edelstahl entfernen, dafür muss man nicht schleifen. Es gibt auch geeignete Reiniger.

    Gruß
    Ralf
     
  8. #7 RedTiger2407, 24. Mai 2011
    RedTiger2407

    RedTiger2407

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffe
    Ort:
    Edelsfeld
    Ok das wäre natürlich das einfachste.....und welche Reiniger sind da am besten?
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Keine Ahnung welche die besten sind, wir verwenden zuhause irgendeinen 08/15 Edelstahlreiniger. Irgendwo habe ich auch noch Polierpaste, aber ehrlich gesagt, bisher nur ein einziges Mal benutzt.

    Gruß
    Ralf
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Danach hast du geheiratet? :D:D:D
     
  11. #10 gunther1948, 24. Mai 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    polierpaste wie die autofritzen die haben geht ganz gut bei edelstahl.

    gruss aus de pfalz
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol: Nö, die Frau war schon vorher da. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  13. burkhard

    burkhard

    Dabei seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Taura
    Stahlwolle mit 0 beginnen und je nach Bedarf bis 0000 runter. Als Gleitmittel Petroleum oder Salatöl.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Soweit ich weiß, darf man Edelstahl keinesfalls mit normalem Eisen in berührung bringen. Es bildet sich sonst Flugrost. Also z.B. nur Bürsten aus Messing oder Edelstahl verwenden.
    Suchen mal im Forum der Yacht unter Edelstahl+polieren.
     
  16. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Vieles geht schon mit einem groben Lappen und Kriechöl (WD 40, Caramba) ab.
    Anschließend mit weichem Lappen nachputzen. So mache ich einmal im Jahr meinen Briefkasten, bisher sehr erfolgreich.
     
Thema:

Edelstahl-Vierkantrohre abschleifen, aber wie?

Die Seite wird geladen...

Edelstahl-Vierkantrohre abschleifen, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Badarmaturen - Edelstahl (matt) - warum so selten?

    Badarmaturen - Edelstahl (matt) - warum so selten?: Hallo, gibt es eigentlich einen plausiblen Grund, weshalb es so wenige matte Badarmaturen gibt? In der Küche ist das fast normal / jedenfalls...
  2. Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?

    Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?: Hallo Zusammen, wir sanieren Derzeit einen Altbauhaus (aus den 30ern). Wir haben nun festgestellt, dass der Boden nicht ganz Eben und bis zu 4 cm...
  3. Holzfußboden riecht nach Abschleifen

    Holzfußboden riecht nach Abschleifen: Hallo in die Runde, meine Frage wurde in ähnlicher Form bereits gestellt und die Anworten gaben auch gute Hinweise. Ich möchte unseren Fall...
  4. Cumarru Terrasse splittert / abschleifen, versiegeln oder abreißen?

    Cumarru Terrasse splittert / abschleifen, versiegeln oder abreißen?: Hallo Leute, ich brauche mal wieder euren Rat. Ich habe mir vor vier Jahren eine Cumarru Terrasse in den Garten gezaubert. Leider hatte ich Pech...
  5. Einbau einer Horizontal Sperre aus Edelstahl

    Einbau einer Horizontal Sperre aus Edelstahl: Hallo liebe Experten, Wohnhaus Baujahr 1910 Massiv Ziegelbauweise 2 Geschossig. Im Zuge der Sanierung soll der Keller abgedichtet werden. Zuerst...