Effizienz unserer WP

Diskutiere Effizienz unserer WP im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hi Experten........ ich habe hier ja schon des öfteren bzgl. unserer Sole - WP geschrieben...... Mittlerweile fahren wir mit einer RL-Temp von...

  1. #1 skydiver75, 4. Februar 2010
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hi Experten........

    ich habe hier ja schon des öfteren bzgl. unserer Sole - WP geschrieben......
    Mittlerweile fahren wir mit einer RL-Temp von 30,5°C bei -20°C......(im Vorjahr 37°C!)

    Heute bitte ich mal um Meinungen bzgl. der Effizienz unserer WP.

    Ich bin immer noch recht fleißig, am Datenschreiben, nun zwar nicht mehr alle 2 bis 3 Tage, aber "relativ" kontinuierlich.

    Repräsentativ möchte ich hier den Monat Januar betrachten, denn da kann ich ganz gut auf meine Daten bauen......

    Zeitraum: 28.12.2008 - 26.01.2009 gegenübergestellt 29.12.2009 bis 26.01.2010.......also fast der gleiche Zeitraum......

    Verbrauch 2009: 432 kWh bei einer Wärmemenge von 1,51 MWh nur Heizung; Wasserverbrauch 5,3m³; ergibt eine "Monats"COP von 3,49

    Verbrauch 2010: 490 kWh bei einer Wärmemenge von 1,67MWh, Wasserverbrauch 7,6m³; ergibt eine "Monats"COP von 3,4, also etwa identisch verglichen mit 2009.

    Nun war der Januar 2010 mit einer Durchschnittstemp von -4,5°C bei uns in Berlin wesentlich kälter als der Januar 2009 mit einer Durchschnittstemp. von -1,8 °C.

    Nun versuche ich mal die Daten zu interpretieren: Vordergründig habe wir die gleich Pseudo-COP von 3,4 in den beiden Vergleichszeiträumen. Aber 1. unser Wasserverbrauch 2010 ist um 44% höher im Vergleich zu 2009 (ohje, das ist mir eben erst klar geworden.........), was bedeutet, dass in den 490 kWh 2010 ein ein größerer Warmwasseranteil steckt.
    2. Ist der Januar 2010 im Vergleich zum Januar 2009 um 2,7°C kälter, wodurch ein intensiverer Wärmestrom durch die Gebäudehülle stattfindet, den die WP kompensiert......

    Unter dem Stich kann ich zufrieden sein??????????? Na los sagt mir "Ja du kannst zufrieden sein, Deine Überlegungen sind richtig!":winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 4. Februar 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Ja du kannst zufrieden sein, Deine Überlegungen sind richtig!":shades


    obs stimmt , ist egal, aber eine gute tat am tag ist pflicht...
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Also gut, "Ja Du kannst zufrieden sein". :biggthumpup:

    Gruß
    Ralf
     
  5. blaxxun17

    blaxxun17

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Rechtmehring
    Würdest Du auch für mich eine WP planen/dimensionieren?
    (ich würde auch das Daten-Logging und Tuning Paket buchen)
    :respekt

    Gruß
    blaxxun17
     
  6. #5 Der Bauberater, 4. Februar 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Ja du kannst zufrieden sein, Deine Überlegungen sind richtig! :biggthumpup:
     
  7. #6 skydiver75, 4. Februar 2010
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hey die Optimierung schreibe ich nicht mir zu Gute, sondern diesem Forum.....Daten aufzuzeichnen ist, so denke ich, das A und O, um die Maßnahmen die ergriffen worden sind, zu bewerten und dazu gehört nicht nur der Verbrauch, sondern auch die Außentemp........dank DWD aber kein Problem.......

    .......musst also nix buchen.......brauchst nur Stift und Zettel und ein bissel Excel......und ein bissel Spaß an der Freud........:e_smiley_brille02:
     
  8. #7 skydiver75, 5. Februar 2010
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Danke, für eure Befürwortungen.........fühle mich jetzt gut!:bef1010:
     
  9. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Super Werte...

    ...und jetzt bitte noch die "Monats"-JAZ bestimmen.:D
     
  10. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    "Monats"-JAZ

    4,4 :28:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Eine "pseudo JAZ" von 4,4 .............ich weiß je höher, desto besser...............Frage:

    COP = (Wärmemenge)/elektrische Energie

    JAZ = (Wärmemenge+elektrische Energie)/elektrische Energie......

    ............welche Zahl ist wichtiger, aussagekräftiger oder relvenater, falls man es so formulieren kann? Die COP ist für mich eigentlich verständlicher, da ja der Nutzen auf den Aufwand bezogen wird, also eine Arte Wirkungsgrad ist.

    Wofür ist die COP wichtig und wofür die JAZ?

    In unserem Wärmemengenzähler steckt ja nur die Heizung. ist der Ansatz, dass für WW etwa 15 bis 20 % Wärmemenge dazukommen plausibel?........habe es mal irgendwo gelesen.......
     
  13. #11 Achim Kaiser, 8. Februar 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    COP = Wirkungsgrad Momentaufnahme (jetzt)
    JAZ = Wirkungsgrad über einen längeren Zeitraum und alle Temperaturgänge des Betriebes (normalerweise 1 Jahr).

    Wichtiger ist die JAZ ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
Thema:

Effizienz unserer WP

Die Seite wird geladen...

Effizienz unserer WP - Ähnliche Themen

  1. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  2. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  3. Eure Meinung für unseren Grundriss

    Eure Meinung für unseren Grundriss: Hallo zusammen, wir haben eine Vorentwuf und ein Angebot von unsere Bauträger bekommen. Ich wollte gerne eure Meinung dazu wissen. Es soll ein...
  4. Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow

    Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow: Hallo zusammen, wir haben heute von unsere Bauträger einen Vorentwurf für unserem Bungalow bekommen. Bemerkung: 1. Der ist einen Barrierefreies...
  5. Wie und welche kleine Pöller an unserer Straßengrenze setzen für Parkplatz

    Wie und welche kleine Pöller an unserer Straßengrenze setzen für Parkplatz: Hallo, wir möchten unseren Vordergarten pflastern um da von links kommend seitlich ein kleinen Parkplatz zu haben. Da der Vorgarten bis zur...