EFH Grundriss - Beurteilung

Diskutiere EFH Grundriss - Beurteilung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich war bisher nur stiller Mitleser hier im Forum und nachdem wir unseren Grundriss vom Architekten bekomme habe wollte ich...

  1. Tommes

    Tommes

    Dabei seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Paderborn
    Hallo zusammen,

    ich war bisher nur stiller Mitleser hier im Forum und nachdem wir unseren Grundriss vom Architekten bekomme habe
    wollte ich diesen hier einmal diskutieren und Eure Anregungen einfliessen lassen.

    Einmal vorweg zum Grundstück:
    Nord Ost Ausrichtung mit Gefälle (ca. bis 2 m) nach hinten Richtung NO ( 650 m²) , deshalb einmal eine Terasse hinter und vor dem Haus
    wg. der Nordausrichtung.
    Der Grundriss besteht so gesehen aus 2 Baukörpern dem linken Bauteil, welcher 2 geschossig ist und dem Verlauf des Grundstückes mitgeht, sprich weiter unter liegt.
    Der rechte Teil, also Baukörper 1 steht höher zum Baukörper 2. Man geht von Baukörper 1 sechs Stufen runter zu Baukörper 2 und anders herum nach oben , also ein sogenanntes
    Split Level Haus. Auf den Baukörpern ist jeweils ein Pultdach geplant.
    Mir geht es in erster Linie um die Einteilung der Räume und deren Größen.
    Das ganze Haus hat eine Grundfläche von 175 m² inkl. Nutzflächen.
    Nicht von der Treppe verwirren lassen, diese wurde mit Hand eingezeichnet, das Programm hat sie nicht gedruckt :)
    Das die Bauweise ist offen und bewußt so gewählt.

    Sachen, welche Uns nicht gefallen
    - Bad oben zu klein.
    - Bad unten könnte kleiner. Waschmaschine Trockner in HWR verlagern
    - Elternschlafzimmer könnte kleiner, sofern man das Bad dadurch grösser bekommt
    - Essbereich zu schmal, wenn oben und unten Stühle stehen mit 1m breiten Tisch. Terassentür lässt sich nicht öffnen
    mit zusätzlichem Sideboard wie eingezeichnet
    - Küche ? Kochinsel möglich ? Evtl. andere Anordnung.
    - Diele 2m breite ausreichend ? zu schmall ?

    Und nun seit Ihr dran, vorab schonmal vielen Dank für Eure Rückinfos

    EG.jpg Den Anhang OG.pdf betrachten OG.jpg Den Anhang EG.pdf betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 22. Mai 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    erdgeschoss hat keine klare wegeführung. wenn du zick-zack-parcours liebst und die treppe des hauses im weg als nichts empfindest. der grundriss fällt bei mir durch! wo liegt das zwischenpodest der treppe - auf dem dach?

    wie sieht es mit schnitt, ansichten, lageplan aus?
     
  4. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ist das eine Wendeltreppe mitten im Flur? oder wie kommt man oben? Wenn ich etwas nie machen würde, dann eine Wendeltreppe.
    Mir persönlich gefällt EG irgendwie nicht.

    Hier HWR ist zwar schön groß, aber welche Wände kannst du wirklich für Regale benutzen? Was will man mit so großen fläche in der Mitte?
    Ich finde wenn man ein Arbeitszimmer im EG plant, dann sollte es groß genug sein für ein Schlafzimmer im Alter.
     
  5. #4 Onkel Dagobert, 22. Mai 2015
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Der HWR ist nur intern und über 6 Stufen zu erreichen. Das bedeutet Einkäufe aus dem Auto durch den Windfang über 6 Stufen in den HWR tragen. Dasselbe gilt für den Weg von der Küche zum HWR. Das würde ich nochmal überdenken.
     
  6. Tommes

    Tommes

    Dabei seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Paderborn
    Danke schonmal für die Anregungen.
    Es handelt sich um eine Podesttreppe keine Wendeltreppe, sry hätte ich erwähnen sollen.
    Das mit dem HWR und den Treppen hört sich echt nicht so dolle an, evtl. kleine Speisekammer in Küche einplanen ?

    Also so nach der ersten Resonanz heraus ist der Grundriss nicht so der Brüller für einen Architektenentwurf ? Bin ja schon am überlegen nochmal einen anderen Architekten aufzusuchen ?!
     
  7. #6 stockstadt, 22. Mai 2015
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Naja ... nicht kirre machen lassen ... wenn euch ein Split Level Haus gefällt, dann nicht über Treppen wundern. Die gehören dazu.

    Und wegen 2-3 Standardantworten brauchst du dich nicht gleich verunsichern lassen ... außer du bist sowieso nicht überzeugt von eurem Architekt.

    LG
     
  8. #7 Onkel Dagobert, 22. Mai 2015
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Ich finde den Gesamtentwurf jetzt auch nicht so schlecht, wenn man Split-Level mag. Nur das besagte Problem mit dem HWR könnte im Alltag nerven. Da kein Lageplan vorhandene ist weiß ich nicht wo Garage / Carport geplant ist. Wenn diese in der Nähe des HWR angeordnet sind könnte man das mit einer gut begehbaren Außentreppe und einem Nebeneingang in den HWR "entschärfen". Diesen NE würde ich sowieso machen als "Dreckschleuse" wenn man z.B. im Garten gearbeitet hat oder für die Kinder.

    Ich würde nicht gleich den Architekten wechseln, sondern die o.g. Änderungswünsche mit ihm besprechen und schauen was er daraus macht. Es ist in der Entwurfsfase ganz normal dass die Pläne öfter mal über den Haufen geworfen werden.
     
  9. Tommes

    Tommes

    Dabei seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Paderborn
    Unser Grundstück hat einen Hang da bietet sich SPlit Level an, außer man schüttet massiv auf oder baut mit Keller. Wir hatten das aber vorher besprochen und dann das Grundstück erworben. An für sich haben wir nichts gegen Split Level. Die Nachteile im Alter waren bzw. sind Uns bewußt.

    Das Carport / Garage ( mal schauen was es wird ) wird links vom HWR stehen, daher bietet sich die Idee mit dem Eingang am HWR von auße an.

    Was bedeutet das ? Habe es nicht verstanden NE ??
    Diesen NE würde ich sowieso machen als "Dreckschleuse"
     
  10. Tommes

    Tommes

    Dabei seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Paderborn
    Ach Nebeneingang :) Lange Leitung heute...hehe
     
  11. ManfredH

    ManfredH Gast

    Wo gibt es denn den Gesamtentwurf zu sehen?

    Ich konnte bis jetzt nur 2 Grundrisse entdecken, was zur Veranschaulichung eines Gebäudeentwurfs aber gerade NICHT ausreichend ist
     
  12. Tommes

    Tommes

    Dabei seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Paderborn
    Die Ansichten sind noch nicht gescannt, wollte erstmal nur die Grundrisse bewerten lassen. Sofern Sie jetzt von grosser Wichtigkeit werde ich Sie auch noch scannen und einstellen.
     
  13. #12 Frau Maier, 22. Mai 2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Wenn Du am einscannen bist dann bitte größere Bilder machen, nicht so kleine Briefmarken!

    Verstehe ich das richtig? Im Plan ist oben NO und das Gefälle geht im Plan nach oben?

    Im Prinzip finde ich den Entwurf nicht sooo schlecht. Es hat Kanten und Ecken, die man mögen kann oder auch nicht. Splitlevel ist per se nicht schlecht, aber man mögen muss. Vorteil ist, dass die Wege zwischen Lebensmittelpunkt und Schlafebene kürzer sind, da der Verkehr mehr zwischen Kinderzimmer und Küche/Essen sich abspielen wird, bzw zwischen Wohnen und Küche/Essen, als zwischen Schlafen und Wohnen. Wenn man älter ist, muss man kein ganzes Stockwerk auf einmal stemmen. So richtig unbeweglich wird man auch erst die letzten 10 Jahre oder weniger seines Lebens, je nach Fitness (also zwischen 80 und 90).

    Der HWR ist bei dieser Anordnung leider nicht optimal, weil er von der Küche zu weit weg ist. Küche und HWR gehören als Arbeitsbereich doch irgend wie zusammen.

    Aber als Grundlage ist dieser Entwurf auf alle Fälle schon mal ein guter Anfang um mit dem Architekten weiter zu machen, bis der Entwurf richtig passt. Die Ansichten kann ich mir auch irgend wie vorstellen.
     
  14. Tommes

    Tommes

    Dabei seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Paderborn
    Hallo @ Frau Maier, wenn Du die PDF's öffnest kannst die Bilder größer zoomen.
    Danke schonmal für deine Rückinfos das hört sich schonma positiver an ;)
    Ich werde die Ansichten auch noch scannen und einstellen nur mein Scanner will grad nicht so...
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    das würde mich auch mal interessieren.
    kann es vielleicht sein , dass es das programm nicht "ausgedruckt"
    hat und du händisch nachzeichnen mußtest, weil sie nicht funktioniert?
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    da stimmt doch etwas ganz und gar nicht, in diesem OG plan.
    man läuft die treppe hoch, beim mauerdurchbruch fällt man dann
    auf das dach.

    sorry, aber soetwas gibt man keinem kunden in die hand.
     
  17. feelfree

    feelfree Gast

    Ich glaube nicht das es vom OG noch weiter nach oben geht. Was man da sieht ist ein Luftraum und der untere Treppenlauf.
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ja, aber irgendwie muß mann/frau ins OG gelangen?

    so wie dargestellt endet das an einem mauerdurchbruch
    und absturz aufs dach.
     
  19. feelfree

    feelfree Gast

    Die Treppe ist doch händisch eingezeichnet. splitlevel!!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast036816, 23. Mai 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    splitlevel hin oder her. wenn die bauherrin ein treppenpodest betritt, steht sie auf dem dach vom erdgeschossflügel! deswegen funktioniert die treppe nicht und wird den ganzen entwurf durcheinander wirbeln. um zum wohnzimmer zu gelangen, ist die ganz tief gebeugte haltung oder der vierfüßlergang einzulegen. ich schätze die fertige durdchgangshöe mit 1,20 m ein. die treppe ist vollkommen verkehrt.

    die besucher werden schlange stehen, um einmal das abenteuer zu erleben in dieses wohnzimmer zu gelangen.

    das ist schlicht eine fehlplanung, der entwurf gehört in die rundablage.
     
  22. feelfree

    feelfree Gast

    Ihr versteht es nicht. Und nein, ich fange jetzt nicht an, einem Architekten zu erklären, wie die Treppe funktioniert.
     
Thema:

EFH Grundriss - Beurteilung

Die Seite wird geladen...

EFH Grundriss - Beurteilung - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...